Chapada Diamantia Nationalpark Trekking traveljunkies
Tourstart
Salvador da Bahia
Tourende
Salvador da Bahia
Reisedauer
13 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Wanderabenteuer Brasilien

Sie suchen nach einem Geheimtipp in Brasilien?

Im Angebot hätten wir die bunte Kultur Salvador da Bahias, die bekannt ist für ihre lebensfrohen Rhythmen. Musik ist in den engen Gassen der Altstadt allgegenwärtig, genauso wie die Gastfreundschaft der warmherzigen Bewohner. Übrigens, den brasilianischen Karneval können Sie hier noch ganz ursprünglich erleben.
Wilde Natur, beeindruckende Wasserfälle mit Naturschwimmbädern, bizarre Höhlensysteme und eine spektakuläre Tafelberglandschaft erwartet Sie im Chapada Diamantia Nationalpark, ein weiterer Geheimtipp Brasiliens. Genießen Sie alle Höhepunkte dieses entlegenen Schutzgebietes hautnah. Und eines ist sicher, Langeweile wird nicht aufkommen.

Der Atlantische Regenwald setzt einen weiteren Kontrast. Flora und Fauna werden Sie garantiert auf Anhieb beeindrucken. Ob zu Fuß oder mit dem Boot, auch hier lernen Sie das Gebiet wieder intensiv von verschiedenen Perspektiven kennen. Kulinarisches Highlight wird die von Ihnen eigenhändig angefertigte Urwaldschokolade sein.

Von der Sonne verwöhnte Traumstrände erwarten Sie in Imbassaí – einer der schönsten Strandabschnitte Brasiliens. Das Leben von der Hängematte aus genießen, Dünenwanderung und eine Erfrischung unter dem Wasserfall. Auch hier erwartet Sie wieder eine optimale Mischung aus Entspannung und Naturschätzen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte


1. Tag: Salvador da Bahia

Individuelle Anreise nach Salvador da Bahia, der drittgrößten Stadt Brasiliens. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und begrüßt. Anschließend erfolgt Ihr Transfer zur kleinen Pousada Mangueira, wo man Sie herzlich empfängt und Sie Zeit zum Entspannen haben werden. Am Abend steht ein Spaziergang in das hippe Viertel Pelourinho auf Ihrem Programm. Farbenfrohe Fassaden, gutgelaunte Menschen und Klänge, die durch die Abendluft schallen, sind beste Voraussetzungen für eine lebhafte Erkundung der kleinen Gassen. Musik ist immer schon allgegenwärtig in Salvador da Bahia. Einst wurden hier die ersten Sambaschritte getanzt, geloben die Einheimischen. Bis heute gilt Salvador als Bastion der Afrobrasilianer und wird deswegen auch als das schwarze Herz Brasiliens bezeichnet. Zum Abendessen kehren Sie in ein nettes Restaurant ein, das Ihnen bahianische Spezialitäten serviert.

Aktivitäten: Flughafentransfer, abendlicher Stadtspaziergang
Übernachtung: Pousada Mangueira
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Salvador da Bahia (Pelourinho) – Lencois

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine ausgiebige City Tour zu Fuß durch den Pelourinho. Der historische Stadtkern ist ein zusammenhängendes, einzigartiges Architekturensemble aus portugiesischen Kolonialbauten, pompösen Stadtpalästen, alten Festungen, gepflasterten Plätzen und unzähligen verschnörkelten Rokoko- und Barockkirchen. Im Anschluss bringt Sie Ihr lokaler Guide zum Busbahnhof. Von hier aus fahren Sie auf eigene Faust nach Lencois. Dort angekommen werden Sie direkt vom Busbahnhof abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Das malerische Kolonialstädtchen Lencois ist das Eingangstour zum 152.000 ha großen Chapada Diamantia Nationalpark und es ist umgeben von grünen Bergen, Tälern, Wasserfällen und Flüssen. Jedes Outdoorherz schlägt beim Anblick der Morros höher.

Aktivitäten: City Tour
Übernachtung: Pousada Vila Serrano
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Lencois – Chapada Diamantia Nationalpark (Serrano, Cachoeirinha)

Den heutigen Tag verbringen Sie im wunderschönen Chapada Diamantia Nationalpark. Zunächst wandern Sie durch die herrliche Landschaft des brasilianischen Mittelgebirges bis zum Lencois Fluss und werden mit unzähligen herrlichen Ausblicken belohnt. Ziel ist das perfekt für ein erfrischendes Bad geformte Naturschwimmbecken und der kleine Wasserfall Cachoeirinha. Am Nachmittag setzten Sie Ihre Wanderung durch die unberührte Natur bis nach Ribeirao do Meio fort. Das ist ein kleiner Fluss mit natürlicher Rutschbahn und vielen Wasserbecken. Ein besonders außergewöhnlicher Badespaß. Versprochen!

Aktivitäten: Trekking Chapada Diamantia Nationalpark (6 Stunden)
Übernachtung: Pousada Vila Serrano
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick

4. Tag: Lencois – Chapada Diamantia Nationalpark

Auch heute werden Sie sich wieder den ganzen Tag mit den wunderschönen Naturlandschaften des Chapada Diamantia Nationalparks beschäftigen. Zuerst wird die Höhle Lapa Doce besucht und genaustens erkundet. Anschließend fahren Sie zu den berühmten Höhlen Pratinha und Azul. In einer dieser Höhlen können Sie die Gelegenheit nutzen und ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasser nehmen. Am Nachmittag geht es dann weiter zum Morro do Pai Inácio, einem der bekanntesten Tafelberge der Chapada Diamantina. Spektakuläre Ausblicke sind selbstverständlich garantiert.

Aktivitäten: Ausflug in den Chapada Diamantia Nationalpark
Übernachtung: Pousada Vila Serrano
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick

5. Tag: Lencois – Chapada Diamantia Nationalpark

Zunächst geht es mit dem Auto auf die Westseite des Chapada Diamantia Nationalparks. Von dort aus startet Ihre etwa 4-stündige Wanderung zum Cachoeira de Fumaça Wasserfall. Der mit seiner 340m Höhe der zweithöchste Wasserfall Brasiliens ist. Jedoch nicht nur der Wasserfall wird Sie heute beeindrucken, auch der Panoramablick entschädigt Sie für jeden Ihrer Tropfen Schweiß. Wieder zurück im Tal besuchen Sie den Fluss Riachinho, wo Sie in einem der natürlichen Wasserbecken ausgiebig baden können.

Aktivitäten: Chapada Diamantia Nationalpark Trekking (4 Stunden)
Übernachtung: Pousada Vila Serrano
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick

6. Tag: Lencois – Nilo Peçanha (Dendeküste)

Heute verlassen Sie Lencois und reisen weiter zur Dendeküste. Nach dem Frühstück werden Sie zum Busbahnhof in Lencois gebracht, anschließend fahren Sie mit dem Linienbus in Eigenregie weiter nach Feira de Santana. Dort angekommen, werden Sie bereits erwartet und zum nächsten Bus nach Nilo Peçanha gebracht. Die Fahrt im Überlandbus in das kleine Städtchen dauert 8 Stunden. In Nilo Peçanha angekommen, bringt Sie ein Fahrer direkt zur Pousada Fazenda Rio Negro. Ihre Pousada liegt auf einem riesigen Farmgelände fernab von Straßen und Städten inmitten des Atlantischen Regenwaldes. Gönnen Sie sich ein erstes Bad im Urwaldfluss, bevor Sie sich ins gemütliche Bett kuscheln und den Lauten der Natur bis zum Einschlafen lauschen.

Übernachtung: Pousada Fazenda Rio Negro
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Pousada Fazenda Rio Negro

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie die Umgebung rund um Ihre Pousada Fazenda Rio Negro näher erkunden. Zusammen mit einem einheimische Guide spazieren Sie über das Gelände und erfahren dabei alles Wissenswerte über die verschiedenen Anpflanzungen. Natürlich dürfen dabei auch Ihre Geruchsnerven und Ihr Gaumen nicht zu kurz kommen. Gewürze und Früchte dürfen selbstverständlich gekostet werden. Unter anderem gibt es Kakao, Nelken, Zimt, Pfeffer, Urucum, Guarana, Açaí, Mangostão, Paranüsse und eine Unmenge von Früchten. Ein wahres Erlebnis der Geschmäcker und Gerüche.
Am Nachmittag werden Sie eines der interessantesten und artenreichsten Ökosysteme der Welt genauer erforschen. Auf schmalen Pfaden geht es durch den teilweise unberührten Atlantischen Regenwald. Uralte Bäume, exotische Pflanzen und mit etwas Glück auch Wildtiere können dabei gesichtet werden. Ihr lokaler Guide wird Ihnen vieles zeigen und auch ausführlich erklären. Es ist absolut erstaunlich, was alles aus Waldprodukten gemacht werden kann – von Medizin über Schleifpapier bis hin zum Regenschirm. Lassen Sie sich überraschen.

Aktivitäten: Pousada Fazenda Rio Negro Geschmacks- und Geruchs-Tour, Trekking im Atlantischen Regenwald
Übernachtung: Pousada Fazenda Rio Negro
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

8. Tag: Pousada Fazenda Rio Negro

Starten Sie den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Rio das Almas mit seinen dichtbewachsenen Ufern. Die Strömungen entsprechen der Wildwasser Klasse II. Paddelnd bahnen Sie sich Ihren Weg vorbei an schönster und unberührter Wildnis des Atlantischen Regenwaldes und an Dendêpalmen. In einer malerischen Bucht wird gehalten für ein Mittags-Picknick.
Am Nachmittag werden Sie die kleinen Kakaofarmen von Ze Surdo und Dona Maria besuchen, um bei der Ernte zu helfen. Arbeit ohne Vergnügen gibt es hier natürlich nicht. Zunächst werden die Kerne aus der Kakaofrucht herausgeholt oder Sie können die leckere Frucht auch im Naturzustand kosten. Am besten schmeckt der Kakaohonig, der aus der Frucht gewonnen wird. Danach werden Sie Ihre eigene Schokolade herstellen. Geröstete Kakaobohnen werden geschält, im Mörser zerstoßen, mit anderen Zutaten gemischt und auf dem Feuer verrührt. Nachdem die Masse fertig ist, muss sie nur noch abkühlen und fertig ist Ihre Urwaldschokolade.
Am Spätnachmittag fahren Sie zurück zu Ihrer Pousada und wenn das Wetter es zulässt, gibt es ein lauschiges Lagerfeuer am Ufer des Flusses.

Aktivitäten: Bootsfahrt & eigene Schokoladen Herstellung
Übernachtung: Pousada Fazenda Rio Negro
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

9. Tag: Pousada Fazenda Rio Negro – Imbassaí

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Fazenda und werden von Ihrem portugiesisch sprechenden Fahrer nach Imbassaí gefahren. Das kleine Imbassaí liegt malerisch an der Mündung des Rio Barosso und befindet sich ca. eine Autostunde nördlich von Salvador. In Imbassaí übernachten Sie in der schönen Pousada Canto de Imbassaí. Die traditionell eingerichtete Pousada ist nur wenige Gehminuten vom Palmen gesäumten Strand entfernt und befindet sich in einer natürlichen und tropischen Umgebung.

Übernachtung: Pousada Canto de Imbassai
Mahlzeiten: Frühstück

10. & 11. & 12. Tag: Imbassaí

Die nächsten Tage können Sie frei nach Ihren Vorstellungen gestalten. Der wunderschöne Strandort Imbassaí bietet Ihnen jede Menge Freizeitmöglichkeiten und die traumhaft schönen Strände der Umgebung laden zum Baden ein. Kokosnusspalmenhaine und ein kleiner Wasserfall prägen das Landschaftsbild des Küstenortes und laden gerade dazu ein, einen Spaziergang zu unternehmen.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Pousada Canto de Imbassai
Mahlzeiten: 3x Frühstück

13. Tag: Imbassaí – Salvador da Bahia

Heute heißt es Abschied nehmen von diesem kleinen Paradies. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Aktivitäten: Flughafentransfer
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 13 Tage Brasilien Aktivreise laut Programm
  • 12x Übernachtung in Pousadas
  • Flughafentransfer ab/bis Salvador da Bahia
  • alle aufgeführten Ausflüge und Eintritte wie beschrieben
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 1x Abendessen
  • Transport: Privatfahrzeug, öffentlicher Bus, Boot, Kajak
  • lokale, private Reiseleitung (deutsch- oder englisch sprechend, je nach Verfügbarkeit)
  • lokale Fahrer

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten
  • Feiertagszuschläge
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Brasilien Aktivreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Teilnehmerzahl

Der angegebene Reisepreis ist ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen gültig. Bei 3 Personen liegt der Reisepreis bei 2.142 EUR pro Person. Bei 4 Personen liegt der Reisepreis bei 2.059 EUR pro Person.

Brasilianische Feiertage

Die Brasilianer sind ein feierfreudiges Volk und einige Tage im Jahresverlauf sind Feiertage. Hier gelten besondere Bedingungen seitens der Unterkünfte. Wenn Ihr gewünschter Reisezeitraum einen oder mehrere Feiertage beinhaltet, kann es sein, dass wir in gemeinsamer Absprache Ihren Reiseverlauf etwas ändern. Ebenfalls können sich preisliche Abweichungen oder Änderungen bei den Unterkünften ergeben, die wir selbstverständlich im Vorfeld einer Buchung mit Ihnen besprechen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Feiertage:

23.12.2018 – 03.01.2019 Christmas 2018 and New Year
28.02.2019 – 06.03.2019 Carnaval 2019
18.04.2019 – 21.04.2019 Easter 2019
29.04.2019 – 03.05.2019 Labour Day 2019
20.06.2019 – 23.06.2019 Corpus Christi 2019
06.09.2019 – 08.09.2019 Independence Day 2019
11.10.2019 – 13.10.2019 N.S. Aparecida 2019
01.11.2019 – 03.11.2019 All Souls 2019
15.11.2019 – 17.11.2019 Republic Day 2019
23.12.2019 – 03.01.2020 Christmas 2019 and New Year

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Brasilien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Brasilien Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden