Inselwelt vom Quirimbas Archipel mit der Island Hopping Safari traveljunkies
Tourstart
Pemba
Tourende
Pemba
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Mosambik: Ibo Island Mobile Island Hopping Safari

Lernen Sie die faszinierende Insel- und Unterwasserwelt eines noch absolut unberührten Ortes dieser Welt kennen.
Die Wildnis des Quirimbas Archipel in Mosambik ist ein wahrer Geheimtipp und bietet Ihnen eine noch ursprüngliche Natur. Gehen Sie an Bord eines traditionellen Dhows um die Naturschätze des Inselarchipels hautnah zu erleben. Dieser Segeltörn führt Sie durch kristallklares, türkisfarbenes Gewässer mit farbenprächtigen Korallengärten. Entspannen Sie an Traumstränden und tauchen Sie ab in eine unglaubliche Unterwasserwelt. In kleinen Fischerdörfern lernen Sie mehr über die besonderen Gepflogenheiten des Mwani-Volkes und auf einsamen Robinson Crusoe Inseln werden Sie sich fühlen wie im Paradies. Auch kulinarisch können Sie so einiges erwarten. Die Crew wird Sie mit lokalen Köstlichkeiten und Meeresfrüchten verwöhnen, die über dem offenen Feuer zubereitet werden. Übernachten werden Sie im mosambikanischen Busch mit dem sanften Meeresrauschen im Ohr und einem gigantischen Himmelzelt über Ihnen.
Abgerundet wird dieses Abenteuer durch den Aufenthalt in den historischen und liebevoll eingerichteten Villen des Ibo Island Resorts. Hier wird Ihnen jeder Wunsch von den Augen abgelesen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Pemba – Ibo Island

Ihr Abenteuer Quirimbas Archipel startet am internationalen Flughafen von Pemba, wo Sie nach Ihrer Ankunft bereits erwartet werden. Von hieraus fliegen Sie direkt bis zur Ibo Island Lodge. Bereits der Anflug im Leichtflugzeug über den Inseln ist ein Highlight. Genießen Sie den bezaubernden Anblick über die Mangrovenoase, die von türkisfarbenem Wasser umgeben ist.
Die wahrscheinlich verlockendste Attraktion von Ibo Island ist die 200 Jahre alte “Geisterstadt“ und eine palmenumsäumte Festung aus dem 16. Jahrhundert. Die geschichtlichen Höhepunkte lassen Sie in eine faszinierende und längst vergessene Zeit reisen.
Auf Ihrer geführten Ibo Insel Tour (inbegriffen) bietet sich Ihnen die Chance, mit den unheimlich gastfreundlichen Einheimischen neue Bekanntschaften zu schließen. Die Angehörigen des Mwani-Volkes, einer stark arabisch geprägten Volksgruppe leben bis heute ihre einzigartige Inselkultur mit verschiedenen Ritualen und Bräuchen aus. Lerne Sie diese Lebensweise näher kennen, die sich seit hunderten von Jahren nicht verändert hat. Spazieren Sie um die geheimnisvollen Ruinen zwischen der Festung und den alten Handelsgebäuden. Ihr Reiseleiter wird Ihnen dabei viele faszinierenden Geschichten über diese verlassene Kolonialstadt und deren Umgebung erzählen.
Die Ibo Island Lodge bietet Ihnen spektakuläre Aussichten über die Uferpromenade und die Gezeitenbucht. Ihre Unterbringung erfolgt in einem der eleganten Zimmern, die mit viel Liebe zum Detail dekoriert wurden. Die historische Kolonialvillen mit hohen Decken wurden stilvoll renoviert. Um die Lodge finden Sie verschiedene Veranden, tropische Gärten und ein spektakuläres Dachterrassen-Restaurant, der ideale Ort für atemberaubende Sonnenuntergänge. Der Schwerpunkt der Ibo Island Lodge ist eine Mischung aus unterschiedlichen geführten Aktivitäten und der Entspannung in einer traumhaft schönen Umgebung.

Aktivitäten: Treffen am Flughafen, Inlandsflug mit einem Leichtflugzeug
Übernachtung: Ibo Island Resort
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Ibo Island – Matembo

Während Ihrer Ibo Island Hopping Safari segeln Sie an Bord eines traditionellen hölzernen Bootes (Dhow). Die Besatzung setzt sich zusammen aus einem professionellen Guide und einer Segel-Crew, die Sie durch das beeindruckende Quirimbas Archipel navigieren werden. Sie verlassen Ibo Island und nehmen mit dem Dhow Kurs in Richtung Norden für die Erkundung des Quirimbas Archipels. Sie segeln vorbei an herrlicher Landschaft und durch kristallklares türkisfarbenes Wasser mit unberührten und farbenintensiven Korallengärten. Maske angelegt und die Flossen übergezogen – jetzt sind Sie bereit in diese unwirkliche Welt abzutauchen und Neues zu entdecken.
Am Nachmittag, unternehmen Sie eine Tour durch ein einheimisches Fischerdorf. Erfahren Sie mehr über das einfache Leben der Fischerleute und ihre traditionelle Art des Fischfangs.
An der Südspitze der paradiesischen Insel Matemo stoppt Ihr Dhow ein weiteres Mal. Nutzen Sie die Gelegenheit um diesen Teil der Insel näher zu erkunden. Sie campen heute Nacht idyllisch in der freien und unberührten Wildnis Mosambiks in Strandnähe.

Transport: Dhow
Aktivitäten: Dhow Safari mit Strandaufenthalten, Inselbesuchen und tollen Schnorchelmöglichkeiten
Übernachtung: Mobiles Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Tagesausflug zum Ulumbwa Estuar

Die Ulumbwa-Flußmündung ist ein äußerst verlockender Ort mit einer artenreichen Vogelwelt, die sich die Mangrovelandschaft zur Heimat erkoren haben. Besonders der frühe Morgen eignet sich für die Vogelbeobachtung seltener Exemplare. Entlang des Ufers haben sich viele kleine Fischerdörfer gebildet, die sich diese hervorragende Lage zu nutzen machen. Wenn Sie möchten, kann in einem dieser Orte für einen kleinen Erkundungsrundgang angehalten werden.
Zurück im Camp, haben Sie eine weitere Gelegenheit auf eine romantische Campingnacht im mosambikanischen Busch südlich von Ulumbwa. Genießen Sie beim Einschlafen die exotischen Laute und das sanfte Rauschen des Meeres.

Transport: Dhow
Aktivitäten: Dhow Safari mit Strandaufenthalten, Inselbesuchen und tollen Schnorchelmöglichkeiten, Vogelbeobachtung
Übernachtung: Mobiles Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. – 5. Tag: Quirima-Insel

Sie setzen Ihren Segeltörn heute weiter in Richtung Süden von Matemo Island fort, um das Quirimbas Archipel intensiv zu erforschen. Nach Ankunft auf der Insel Quirimba starten Sie eine spannende Inselerkundungstour. Der gleichnamige Archipel verdankt seinen Namen dieser Insel. Hier finden Sie malerische kleine Dörfer und alte Kirchen. Die Einheimischen pflegen bis heute ihre kulturellen Gepflogenheiten, die Ihnen Ihr Guide näher erklären wird.
Am 5. Tag unternehmen Sie einen Tagesausflug mit dem Dhow zu den Inseln Quisiva und/oder Mefunvo. Neben herrlichen Stränden haben Sie weitere Gelegenheiten das intakte Riff näher zu erforschen. Im warme Wasser des indischen Ozeans lässt sich ein Schorchelausflug gut auf mehrere Stunden ausdehnen.

Transport: Dhow
Aktivitäten: Dhow Safari mit Strandaufenthalten, Inselbesuchen und tollen Schnorchelmöglichkeiten
Übernachtung: Mobile Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. – 7. Tag: Ibo Island

Durch die sanften Gewässer gleiten Sie heute zurück nach Ibo Island. Entspannen Sie an einem der schönen Poolanlagen, umgeben von tropischer Vegetation. Alternativ können Sie sich auch mit dem hoteleigenen Shuttletransfer zu einem privaten Strand fahren lassen und dort die Schönheit der unberührten Natur genießen. Optional bietet das Hotel auch einen Ausflug an, bei dem Sie mit wilden Delfinen im offenen Meer schwimmen können.

Transport: Dhow
Aktivitäten: Freizeit, Aktivitäten der Lodge
Übernachtung: Ibo Island Lodge
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Ibo Island – Pemba

Mit dem Kleinflugzeug geht es zurück nach Pemba. Während des Fluges können Sie ein weiteres Mal wunderschöne Ansichten über die Inselwelt und das türkisschimmernden Gewässer einfangen. Die Tour endet mit Ankunft am Flughafen Pemba.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 4 Tage Inselhüpfen im Quirimbas Archipel gemäß Programm
  • 3x Übernachtung Ibo Island Lodge
  • 4x Übernachtung im Bush/Beach Camp
  • Begrüßung durch einen Repräsentanten am Flughafen in Pemba
  • Inlandsflüge Pemba – Ibo Island – Pemba
  • Transport: Leichtflugzeug, traditionellen Dhow
  • komplette Camping- und Kochausrüstung (Schlafsack, Kissen, Handtücher)
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • erfahrene englisch- und portugiesischsprachige Segelcrew mit Koch
  • örtliche Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und alle Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optional Ausflüge
  • Ausreisegebühr Mosambik – zahlbar vor Ort am Flughafen
  • In den Zautraum vom 01.08. – 31.08. und vom 11.12. – 06.01. fällt ein zusätzlicher Zuschlag auf den Reisepreis an. Der Tourpreis wird dann individuell für Sie kalkuliert.
  • Nationalparkgebühren – zahlbar vor Ort
  • Ibo Island Besucher-Steuer
  • Visa: dieses muss zwingend vor Reiseantritt beantragt werden
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf und die Reisedauer dieses besonderen Mosambik Abenteuers können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Informationen zu den Flügen Pemba – Ibo Island – Pemba

Auf dem Inlandsflug von Pemba auf die Insel Ibo Island und wieder zurück sind maximal 15kg Hauptgepäck pro Person gestattet.

Gruppenermäßigung

Der ausgewiesene Tourpreis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 4 Personen und mehr reduziert sich der Tourpreis. Preise reichen wir Ihnen gerne auf Anfrage nach.

Hochsaison-Zuschläge

In den Zautraum vom 01.08. – 31.08. und vom 11.12. – 06.01. fällt ein zusätzlicher Zuschlag auf den Reisepreis an. Der Tourpreis wird dann individuell für Sie kalkuliert.

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Mosambik auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Mosambik Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden