Überblick

Amsterdam. Prag. Wien. Berlin. München. Wenn du bei diesen Namen leuchtende Augen bekommst, wirst du auf dieser 10-tägigen Erlebnisreise vor Freude durch die Straßen dieser Städte tanzen. Diese Tour bietet dir das Best-of Zentraleuropa.

Der Kick-Off ist in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Die Stadt mit unzähligen Kanälen ist ein Hotspot für Reisende und das Ziel vieler junger feierfreudiger Menschen.

Von Holland geht’s nach Deutschland. In Berlin erwartet dich eine großartige Kunstszene, atemberaubende Geschichte mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie dem Brandenburger Tor, und ein erstklassiges Nachtleben. Doch es gibt noch weitere Ziele in Deutschland die ihr aufsucht. Bei einem Halt in Dresden erhascht ihr einen Blick auf die reiche Geschichte und Kultur der Stadt. Taucht in das Naturparadies am Königssee ein und bewundert die Mischung aus Tradition und Moderne in der bayerischen Hauptstadt München.

In der Tschechischen Republik ist die Hauptattraktion die Hauptstadt Prag. Atemberaubende Architektur, Highlights wie die Karlsbrücke und die Rathausuhr, sowie die Bar- und Clubszene machen diesen Besuch unvergesslich.

Die österreichische Hauptstadt Wien hat das Zeug dich zu verzaubern. Erkunde die Sehenswürdigkeiten Wiens mit deinem Guide, vom Wiener Opernhaus, dem Belvedere Palast, bis hin zum Wiener Rathaus und lasse die Eindrücke in einem klassischen Wieder Kaffeehaus auf die wirken. Österreich hat noch mehr zu bieten. In Salzburg seht ihr euch die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt an und die beeindruckende Festung Hohensalzburg.

Hinweis:
Diese Tour ist ein Abschnitt der 34-tägigen Reise: Europa ultimative Erlebnisreise – von Amsterdam nach Athen.
Weitere Bausteine dieser Tour findest du unter Hinweise.

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 10 Tage Erlebnisreise durch Niederlande, Deutschland, Tschechien und Österreich gemäß Programm
  • 9x Übernachtung in Hostels
  • Transport: Zug und öffentlicher Bus
  • Mahlzeiten: 9x Frühstück
  • Orientierungsspaziergänge und Zeit für optionale Aktivitäten in den großen Städten
  • Besuch von Quedlinburg und Teufelsmauer
  • Besuch der natürlichen Felsenbrücke Prebischtor
  • Wandern am See bei Salzburg
  • Alle Transfers zwischen den Reiseorten und 24-Stunden-U-Bahn-Tickets in einigen großen Städten
  • englischsprachiger Guide während des gesamten Trips und lokale Guides

Optionale Leistungen

  • nationale und internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • ggf. Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Ankunftstransfer: auf Anfrage
  • Vor- und Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelzimmer ist bei dieser Tour nicht möglich
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1.Tag: Amsterdam (Niederlande)

Willkommen in Amsterdam, dem Ausgangsort für diese unvergessliche Erlebnisreise. Du kannst zu jeder Zeit anreisen und vor dem Willkommenstreffen bereits durch die Straßen von Amsterdam schweifen. Am Abend triffst du dann auf deine Mitreisenden und deinen Guide und erfährst alle Details zum bevorstehenden Abenteuer. Anschließend könnt ihr gemeinsam zu einem optionalen Abendessen aufbrechen in ein ausgewähltes Restaurant. Wenn du dann noch Lust hast in Amsterdam um die Häuser zu ziehen, dann nichts wie los. Amsterdam ist berühmt für sein Nachtleben.

Aktivitäten: Willkommenstreffen im Amsterdam, Freizeit in Amsterdam
Übernachtung: Hostel Generator – Amsterdam (oder ähnliche Unterkunft)

2.Tag: Amsterdam (Niederlande) – Berlin (Deutschland)

Monatelang hast du dich auf diesen Trip gefreut und nun ist es endliche soweit. Wie cool ist das denn?! Mit einem Privatfahrzeug geht es von Amsterdam nach Berlin. Zu einem Roadtrip gehören natürlich auch Zwischenstopps und so steuert ihr nach der Grenzüberquerung von Holland nach Deutschland die Stadt Quedlinburg an in Sachsen-Anhalt. Quedlinburg hat eine lange Geschichte und war eine florierende Handelsstadt im Mittelalter. Den Charme hat die Stadt behalten und gibt die das Gefühl eine Zeitreise gemacht zu haben. Bevor ihr euch wieder auf den Weg macht, solltest du dich stärken, denn du hast noch etwas Fahrtzeit vor dir. Den nächsten Halt macht ihr an der Teufelsmauer – einer beeindruckenden Felsformation entlang eurer Fahrtrichtung, die ein cooles Fotomotiv bietet. Berlin erreicht ihr am Abend und checkt im Hostel ein. Du kannst die Füße hochlegen und dich entspannen oder mit deinen neuen Freunden noch etwas Spaß haben.

Aktivitäten: Fahrt von Amsterdam nach Berlin, Einreise nach Deutschland, Besuch der Stadt Quedlinburg, Besuch der Felsformation Teufelsmauer, Freizeit in Berlin
Übernachtung: St Christopher’s Alexanderplatz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3.Tag: Berlin (Deutschland)

Berlin ist eine elektrisierende, geschichtsträchtige und kulturreiche Stadt, die einen sofort aus den Socken haut. Keine andere Stadt in Deutschland ist so vielseitig und abwechslungsreich wie diese. Zuerst nimmt euer Guide euch mit auf einen Orientierungsspaziergang und anschließend kannst du losziehen und die unzähligen Sehenswürdigkeiten Berlins auschecken. Besuche das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, die East Side Gallery, den Fernsehturm, weltklasse Museen und Ausstellungen und sehe dir die Überreste der Berliner Mauer an. Du kannst auch ein Fahrrad ausleihen und über das ehemalige Flughafengelände Tempelhof radeln. Das Areal ist heute ein wunderschöner weitläufiger Park mitten in der Stadt. Nach so einem reichhaltigen Tag kannst du gemütlich im Hostel abhängen oder in das Nachtleben Berlins eintauchen. Die pulsierende Club- und Barszene ist unvergleichlich.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang mit Guide in Berlin, Freizeit in Berlin
Übernachtung: St Christopher’s Alexanderplatz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4.Tag: Berlin (Deutschland) – Prag (Tschechische Republik)

Von einer Hauptstadt zu nächsten geht es heute. Prag in Tschechien ist nur knapp 5 Stunden von Berlin entfernt, auf dem Weg dorthin erwarten euch erwarten euch aber auch einige Highlights. Zuerst steuert ihr Dresden an, wo Kultur und Geschichte in Hülle und Fülle zu finden sind, dazu existiert hier eine aufregende Kunstszene und der vermutlich schönste Milchladen der Welt. Dein Guide zeigt dir den Laden, in dem du unbedingt einen Milchshake probieren solltest. Danach geht’s auf einen kurzen Spaziergang durch Dresden, das während des 2. Weltkriegs nahezu vollständig dem Erdboden gleich gemacht worden ist von Alliierten Bombern.

Danach überquert ihr die Grenze in die Tschechische Republik und fahrt nach Hrensko. Hier unternehmt ihr eine kurze Wanderung zum Prebischtor, der höchsten natürlichen Felsbrücke Europas. Die Brücke ist 16 Meter hoch und zieht sich über 26 Meter. Dies ist ein Naturdenkmal, dass dir in Erinnerung bleiben wird.

Dann ist es endlich soweit, ihr erreicht die herrliche Stadt Prag am frühen Abend. Der Tag ist jedoch noch nicht vorbei, denn euer Guide nimmt euch mit auf eine Führung zu den Highlights der Stadt, wie der Karlsbrücke, der Rathausuhr – einer astronomischen Uhr aus dem Jahr 1419, der John-Lennon-Mauer und dem Fernsehturm.

Aktivitäten: Fahrt von Berlin nach Prag, Besuch der Stadt Dresden, Einreise in die Tschechische Republik, Besuch der Prebischtor Felsbrücke, geführte Stadtbesichtigung in Prag, Freizeit in Prag
Übernachtung: Czech Inn Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5.Tag: Prag (Tschechische Republik)

Prag steckt voller Flair und großartiger Highlights und du kannst dich bei einem Spaziergang davon überzeugen. Auf der berühmten Karlsbrücke tummeln sich Touristen, Straßenmusiker, junge Einheimische und natürlich auch du und deine Freunde. Direkt nebendran befindet sich die wundervolle Rathausuhr am Hauptplatz. Wenn du Bier magst, dann wirst du in Prag glücklich. Es gibt unzählige Bierlokale und Mikrobrauereien, in denen du die unterschiedlichsten Gerstensäfte probieren kannst. Lasse dir aber auch das tschechische Essen schmecken.
Wenn du mehr von Prag sehen und darüber wissen möchtest, dann bietet es sich an, an einer optionalen geführten Stadtbesichtigungstour teilzunehmen mit einem einheimischen Guide, der sein geballtes Ortwissen mit dir teilt.
Auf der anderen Seite der Karlsbrücke liegt die malerische Prager Kleinseite – Mala Strana. Schlendere durch die Seitengassen, stöbere in den kleinen Geschäften, sehe dir die Umgebung und die Architektur an und genieße das Flair dieses historischen Stadtteils in einem tschechischen Lokal oder Restaurant.

Danach kannst du durch die Prager Altstadt wandeln und den osteuropäischen Charme bewundern. Auf dem Hügel über dir thront die imposante Prager Burg „Hradčany“. Erklimme die 200 Stufen hinauf zum ehemaligen Sitz böhmischer Könige und bestaune das größte Burgareal der Welt aus dem 10. Jahrhundert, dass zum UNESCO-Welterbe gehört. Vom Aussichtsturm des Veitsdoms hast du womöglich den schönsten Ausblick über Prag.

Wenn du eine weitere unvergessliche Perspektive über die Stadt möchtest mit einem unglaublichen Panorama, dann solltest du auf den Hügel Petrin steigen für eine unglaubliche Aussicht über die „Stadt der 100 Türme“. Hier hinauf führt auch eine Seilbahn, falls du den Aufstieg nicht zu Fuß auf dich nehmen möchtest.

Ein beeindruckender und geschichtsträchtiger Teil der Stadt ist das Prager Getto. Das jüdische Viertel in Prag wird Josefov genannt und befindet sich zwischen dem Altstadt Ring und der Moldau. Im 13. Jahrhundert ist dieses Viertel entstanden, als den Juden befohlen wurde, ihre Häuser zu verlassen und in diesen Teil der Stadt umzusiedeln. Der Autor Franz Kafka erblickte hier das Licht der Welt. Ihm zu Ehren wurde hier ein Denkmal errichtet, neben historischen Synagogen, einem Friedhof und einem Museum mit zahlreichen Ausstellungsstücken, die im 2. Weltkrieg gesammelt wurden.

Im Museum des Kommunismus erhältst du einen genauen Einblick in die jüngste Geschichte der Stadt. Die Zeit nach der Besetzung durch die Nazis bis zur Samtenen Revolution werden hier veranschaulicht. Für viele Tschechen waren diese 40 Jahre eine turbulente Zeitspanne. Galerien voller Fotos, Artefakte, Exponate und Videos werden auf zwei Etagen präsentiert und lassen in den Alltag der kommunistischen Ära blicken.
Es gibt unfassbar viel zu sehen und zu erleben in dieser unvergleichlichen Stadt. Genieße jeden Augenblick hier.

Aktivitäten: Freizeit in Prag
Übernachtung: Czech Inn Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6.Tag: Prag (Tschechische Republik) – Wien (Österreich)

Ihr verlasst Prag und bestreitet den Weg in die Hauptstadt Österreichs – Wien. Einen Stopp macht ihr jedoch noch in Tschechien und zwar in der märchenhaften Stadt Krumau an der Moldau (Cesky Krumlov). Dieses Städtchen aus dem 13. Jahrhundert ähnelt Prag mit ihrem prächtigen Schloss und einem hübschen Mix aus Renaissance- und Barockarchitektur. Du kannst den Ort wunderbar zu Fuß erkunden. Steige den Glockenturm hinauf und werfe einen Blick über die fantastische Altstadt. Dann kannst du dich in ein Café oder Restaurant am Hauptplatz setzen und etwas zu Mittag essen.

Dann sagt ihr Tschechien auf Wiedersehen und trefft am Abend in Wien ein. Dein Guide nimmt euch mit auf einen Orientierungsspaziergang durch die Stadt mit Sehenswürdigkeiten wie dem Wiener Opernhaus, dem Belvedere Palast, dem Kunsthistorischen Museum und das Wiener Rathaus. Es gibt sehr viel zu sehen und zu entdecken in dieser unbeschreiblich schönen Stadt. Sammle Kräfte über die Nacht für einen aufregenden Tag morgen.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Krumau an der Moldau (Cesky Krumlov), Einreise nach Österreich, Orientierungsspaziergang durch Wien, Freizeit in Wien
Übernachtung: Do Step Inn Vienna (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7.Tag: Wien (Österreich)

Heute erwartet dich ein großartiger Tag, an dem du tun kannst, worauf du Lust hast. Die Hauptstadt Österreichs wird immer wieder zur lebendwertesten Stadt der Welt gekürt. Aber auch Gäste fühlen sich hier pudelwohl und können so allerhand sehen und erleben. Wien ist bekannt für die Kaffeekultur und köstliches Gebäck, wie die Sachertorte, des Weiteren für klassische Musik und prächtige Paläste. Ziehe los und sehe dir die Highlights der Stadt an, wie die Staatsoper, das Schloss Belvedere, die zahlreichen Kunstmuseen und den historischen Vergnügungspark Prater. Dazwischen oder danach solltest du die einen leckeren Kaffee mit einer köstlichen süßen Leckerei in einem typischen Kaffeehaus gönnen.

Der Stephansdom ist einer der wichtigsten Wahrzeichen Wiens. Steige die 343 Stufen hinauf und bestaune den Blick über die Stadt.

Der berühmte Wiener Naschmarkt wurde einst im 16. Jahrhundert eröffnet. Damals noch für hölzerne Milchflaschen, ist der Markt heute der beliebteste der Stadt für Einheimische und Besucher. Streife durch die Stände des Marktes und tauche ein in die Essenskultur dieser geschichtsträchtigen Stadt. Hier findest du alle österreichischen Delikatessen wie Wurstsorten, Käsevariationen, Gewürze und Öle und kannst auch alles verkosten. Hier wirst du zum Gourmet.

Das berühmte Opernhaus von Wien ist weiter über die Landesgrenzen bekannt. Besuche dieses besondere Gebäude und bewundere seine außergewöhnliche Architektur. Lasse dich durch die Hallen führen bei einer optionalen Führung und erfahre mehr über die Geschichte des Gebäudes. Vielleicht hast du Glück und kannst ein Ticket für eine Vorstellung ergattern am heutigen Abend.

Das Schloss Schönbrunn ist einen Besuch wert. Schließe dich einer geführten Tour an durch den Sommerpalast, der von Kaiserin Maria Theresa selbst entworfen wurde. Die Palastgärten sind für alle Besucher kostenfrei zugänglich.

Auch das Schloss Belvedere solltest du besichtigen. Lerne die Geschichte dieses schönen Palastes kennen und erkunde seine Anlagen. Eine beeindruckende Kunstsammlung hält Belvedere auch inne, die du besichtigen kannst. Eine besondere Bedeutung der Ausstellung liegt auf der Sammlung von 24 Werken von Gustav Klimt, einschließlich dem berühmten „Der Kuss“.

Der Wiener Prater ist einer der geschichtsreichsten Vergnügungsparks der Welt. Seit mehreren hundert Jahren diente das Areal Vergnügungen und Veranstaltungen. Heute bietet dieser etwa 6 km² große Vergnügungspark über 250 Attraktionen von denen das Riesenrad aus dem Jahre 1897 das berühmteste ist. Hier kannst du Spaß haben, dich auf den grünen umliegenden Wiesen entspannen und ein paar köstliche Schnitzel essen.
Nach so vielen Eindrücken kannst du entweder ins Bett fallen und Kräfte sammeln für den nächsten Tag oder du ziehst los, um auch noch das Nachtleben von Wien kennenzulernen.

Aktivitäten: Freizeit in Wien
Übernachtung: Do Step Inn Vienna (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8.Tag: Wien (Österreich) – Salzburg (Österreich)

Es wird Zeit mehr von Österreich und wundervollen Landschaften zu sehen und so macht ihr euch auf nach Salzburg. Wenn du Bergseen magst, dann kommt du heute auf deine Kosten beim Besuch des Königssees in Bayern. Der Königssee ist der dritttiefste See Deutschlands. Dieser wunderschöne Bergsee liegt direkt an der deutsch-österreichischen Grenze und ist der perfekte Ort für einen entspannten Spaziergang um das kristallklare Gewässer. Es könnte der sauberste See des Landes sein. Motorisierte Boote sind hier seit 1909 verboten. Nur elektrisch betriebene Passagierschiffe dürfen hier verkehren. Atme die herrlich frische Bergluft ein und genieße die Ruhe und Zeit in der freien Natur.

Keine Stunde entfernt liegt das heutige Tagesziel Salzburg. Nach der Ankunft nimmt euch euer Guide mit auf eine Besichtigungstour durch Salzburg. Ihr erkundet die Altstadt, die seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Fußgängerzone liegt an einem malerischen Fluss, mit schönen Brücken und abwechslungsreicher Architektur lädt sie zum Spazieren und Schaufensterbummeln ein. Die beeindruckende Festung Hohensalzburg liegt auf dem Festungsberg und ist nicht nur ein imposanter Anblick, sondern auch eine der größten mittelalterlichen Burganlagen Europas. Steige hinauf zum Wahrzeichen der Stadt aus dem 11. Jahrhundert oder besuche das Geburtshaus von Mozart und das dort eingerichtete Museum zu Ehren des populären und weltweit zu den Bedeutendsten zählende Komponist klassischer Musik.

Aktivitäten: Besuch des Königssees in Bayern, Stadtbesichtigungstour durch Salzburg, Freizeit in Salzburg
Übernachtung: A&O Hostel Salzburg (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9.Tag: Salzburg (Österreich) – München (Deutschland)

Mit dem Zug geht’s von Salzburg nach München. München ist eine Stadt mit großem Herz, viel Charme und einer insgesamt entspannten Atmosphäre. Besuch den Marienplatz mit dem Alten und neuen Rathaus, mitten in der Stadt. Lausche und bewundere das berühmte Glockenspiel und besuche eines der vielen großartigen bayerischen Bierlokale. Euer Guide lädt zu einer geführten Stadterkundungstour ein, bei der ihr die Sehenswürdigkeiten der bayerischen Hauptstadt besucht. Ihr macht am Marienplatz halt, beim Hofbräuhaus und bei der berühmten Frauenkirche. Sauge das Leben und die Energie der Münchner Innenstadt auf und hab Spaß. Morgen endet diese Tour, daher solltest du einen gebührenden Abschied von deinen Freunden nehmen und das Münchner Nachtleben auskosten.

Aktivitäten: Einreise nach Deutschland, geführte Stadtbesichtigungstour durch München, Freizeit in München
Übernachtung: Wombats Munich Werksviertel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10.Tag: München (Deutschland)

Der Abreisetag ist gekommen. Verabschiede dich von deinen neuen Freunden und mache dir Gedanken über dein nächstes Abenteuer.
Erkunde München in eigenem Tempo oder tritt die Heimreise an. Gerne unterstützen wir dich bei der Planung weiterer Abenteuer und der Buchung deiner Unterkünfte.

Aktivitäten: Tourende in München
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Amsterdam (Niederlande)

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide

Deutschland

Inklusive:

– Besuch der Stadt Quedlinburg in Sachsen-Anhalt
– Besuch der Felsformation Teufelsmauer
– Besuch der Stadt Dresden
– Besuch des Königssees in Bayern
– Besuch von Oberammergau in Bayern

Berlin (Deutschland)

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang mit Guide in Berlin

Optional:

– Besuch am Brandenburger Tor (gratis)
– Gedenkstätte Berliner Mauer (gratis)
– Besuch im Checkpoint-Charlie-Museum: 13 EUR pro Person
– Besuch im Fernsehturm: 13-23 EUR pro Person

München (Deutschland)

Inklusive:

– geführte Stadtbesichtigungstour durch München

Optional:

– Alte Pinakothek: 7 EUR pro Person
– Bayerisches Nationalmuseum: 7 EUR pro Person
– Besuch im Hofbräuhaus

Prag (Tschechien)

Inklusive:

– Besuch der Prebischtor Felsbrücke
– geführte Stadtbesichtigung in Prag
– Besuch der Stadt Krumau an der Moldau (Cesky Krumlov)

Optional:

– Kommunismus Museum: 150 CZK pro Person
– geführte Stadtbesichtigung durch Prag: 10-20 EUR pro Person
– Besuch des Letná-Biergartens
– Besuch der Malá Strana
– Wanderung auf den Petřín
– Eintritt ins Altstädter Rathaus und Astronomische Uhr: 110-440 CZK pro Person
– Besuch der Prager Burg (Hradčany): 250-350 CZK pro Person
– Besuch des Prager Gettos (Josefov/Jüdisches Viertel): 10-20 EUR pro Person

Wien (Österreich)

Inklusive:

– geführter Orientierungsspaziergang durch Wien

Optional:

– Naschmarkt-Rundgang
– Besichtigung des Stephansdoms (gratis)
– Besuch in der Wiener Staatsoper: 8 EUR pro Person
– Besuch/Führung im Schloss Schönbrunn: 11-15 EUR pro Person
– Besichtigung von Schloss Belvedere: 19 EUR pro Person

Salzburg (Österreich)

Inklusive:

– geführte Stadtbesichtigungstour durch Salzburg

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu deiner Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Tourstart/-ende

Tourstart an Tag 1 der Tour um 18:00 Uhr in Amsterdam (Niederlande)
Tourende an Tag 10 der Tour um ca. 9:00 Uhr in München (Deutschland)

Altersbeschränkung: 18 – 35 Jahre

Mahlzeiten
Auf dieser Erlebnisreise erwarten dich kulinarische Sensationen. Jedes der bereisten Länder hat sein eigenes einzigartiges Menü und du hast die Zeit und Freiheit alles durchzuprobieren. Inkludiert ist das Frühstück an 9 Tagen der Tour.

Reiseleiter
Über die gesamte Reisedauer begleitet dich ein sehr erfahrener Reiseleiter, der jeden Tag besonders und abenteuerreich für dich gestaltet. Er kennt sich in allen Orten dieser Tour bestens aus und steht dir für alle Fragen zur Verfügung. Ausgewählte Ausflüge werden von lokalen Guides geleitet, die dir die einheimische Kultur aus erster Hand nahebringen und dir die besten Locations zeigen. Jedes Team-Mitglied ist freundlich, schlau, lustig und darauf aus, diese Reise zur besten deines Lebens zu machen.

Unterkünfte
Du übernachtest auf dieser Tour 9 Nächte in ausgewählten einfachen, sicheren und sauberen Hostels. Die Unterkünfte sind hip und belebt und befinden sich in exzellenter zentraler Lage. Dies gibt dir die Möglichkeit das Meiste aus deiner Zeit zu machen und Sehenswürdigkeiten sowie das Nachtleben ideal auszukosten.

Die Unterkünfte bieten i.d.R. Mehrbettzimmer (üblicherweise 6-8 Personen/Betten pro Zimmer). Es gibt Zimmer mit gemischt geschlechtlicher Zuteilung oder nur für Frauen. Ein Upgrade auf ein Zweibettzimmer kann angefragt werden. Upgrade Buchungen sind gegen einen Aufpreis möglich.

Transport
Die Transfers von und zu den Unterkünften und Sehenswürdigkeiten erfolgen mit öffentlichen Bussen, Zügen, sowie privaten Transfers.

Fitness-Faktor: Leicht
Diese Tour verlangt keine besonderen Fitnessvoraussetzungen. Es erwarten dich leichte Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind. Es gibt keine großen körperlichen Herausforderungen.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise
Hier findest du die aktuellen Informationen zur Einreise in die Länder dieser Tour – Niederlande, Tschechien und Österreich, auf der Seite des Auswärtigen Amtes:

Niederlande Reise- und Sicherheitshinweise

Österreich Reise- und Sicherheitshinweise

Tschechische Republik Reise- und Sicherheitshinweise

Es liegt in deiner alleinigen Verantwortung, korrekte Reisedokumente mit dir zu führen.

Information zu ähnlichen Touren
Diese Tour kannst du auch in längeren oder kürzeren Abschnitten bereisen. Im Folgenden siehst du die unterschiedlichen Bausteine:
Europa ultimative Erlebnisreise – von Amsterdam nach Athen

Mitteleuropa für junge Leute – preiswert reisen von Amsterdam nach Rom

Europa Erlebnistour – preiswert reisen von Amsterdam nach Dubrovnik

Einen Monat durch Europa – Erlebnisreise für junge Leute

Dalmatinische Küste Erlebnisreise – von Rom nach Dubrovnik

Erlebnisreise durch West- und Mitteleuropa – von München nach Rom

Südeuropa für junge Leute – von Dubrovnik nach Korfu

Europa total – von den Alpen bis ins antike Griechenland

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken