Ostküste USA Reise für junge Leute in der Gruppe traveljunkies
Tourstart
Los Angeles
Tourende
San Francisco
Reisedauer
12 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Die Wunderwelt Kaliforniens

Lange weiße Sandstrände und Sunshine Vibes erwarten Sie am Anfang Ihrer unvergesslichen Abenteuertour durch den Westen der USA: Sie starten in Los Angeles und fahren Richtung Süden nach San Diego.

Rodeo und Western Feeling gibt es bei Ihrem nächsten Halt in Prescott, bevor Sie den spektakulären Grand Canyon live und in Farbe erleben.

Hören Sie auch schon die Melodien der Spielautomaten von Las Vegas? Es wird garantier aufregend!

Erholen Sie sich von den Vegas-Nächte auf der Fahrt zu den Naturschätzen des Yosemite Nationalparks. Garantiert ein Naturerlebnis für das Sie fit sein sollten!

Ihr aufregendes Kalifornien-Abenteuer endet in der Flower-Power-Stadt San Francisco.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Los Angeles

Starten Sie Ihre USA Abenteuerreise gleich einmal mit einer geführten Stadtrundfahrt durch die berühmten Straßen von Los Angeles. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Besuch der wunderschönen Strände Venice Beach und Santa Monica, die Sie bestimmt schon in zahlreichen Filmen gesehen haben. Hunger? Das Abendessen geht heute auf uns! Und wer anschließend immer noch voller Tatendrang steckt, kann sich optional einer Los Angeles Nightlife-Tour anschließen.

Aktivitäten: ganztägige geführte Stadttour durch Los Angeles
Übernachtung: Miyako Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Los Angeles

Heute entscheiden Sie, welche optionalen Erlebnisse Sie auf Ihrer persönlichen To-do-Liste für LA abhaken möchten – Universal Studios, Disneyland oder sich an den Promivillen auf die Lauer legen? Auch ein Ausflug zum Strand ist auf jeden Fall eine gute Option.

Aktivitäten: Freizeit in Los Angeles
Übernachtung: Miyako Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Los Angeles – San Diego

Stellen Sie Ihren Wecker pünktlich, denn heute startet Ihre USA Westküsten Abenteuerreise für junge Leute. Kennen Sie irgendetwas in San Diego außer Sea World? Nein? Das ist nicht weiter schlimm. Mit seinem bildschönen Küstenabschnitt ganz in Reichweite zu Mexiko geht es in den nächsten 48 Stunden ohnehin nur darum, wie viele Fisch-Tacos Sie verdrücken können. Naja, nicht ganz… bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die schönsten Strände, den Hafen und das Stadtzentrum kennen. Surfer geraten in San Diego angesichts der hervorragenden Wellen ins Schwärmen. Halten Sie Ausschau nach Profis wie Rob Machado. Anfänger können ihre ersten Versuche auf dem Brett am Strand von La Jolla wagen. Am Abend sollten Sie sich im Gaslamp Quarter eintreffen oder eine der vielen Dach-Bars abklappern, die zum leckeren Cocktail einen herrlichen Blick auf die Stadt servieren.

Aktivitäten: Stadtrundfahrt & Freizeit in San Diego
Übernachtung: HI San Diego Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

4. Tag: San Diego

Ein Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Gehen Sie es doch heute stilvoll an mit einer Fahrt in der historischen Straßenbahn, einer Tour durch den im spanischen Stil erbauten Balboa Park oder einem Besuch des San Diego Zoos (Stichwort: Pandas). Bessern Sie Ihr Wissen über Craft Beer bei einem Ausflug durch die 80 Brauereien und Bier-Pubs von „Amerikas Craft-Beer-Hauptstadt“ auf. Alternativ locken 112 Kilometer Strand mit Sonne und viel Surfaction.

Aktivitäten: Freizeit in San Diego
Übernachtung: HI San Diego Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: San Diego – Prescott

Joshua Trees sehen aus wie eine Kreuzung aus einem Kaktus und einer Palme und kommen nur im Südwesten der USA vor. Heute führt Sie Ihr Weg durch die von diesen Bäumen übersäte Landschaft der Mojave-Wüste bis nach Prescott. Prescott ist die Heimat des weltweit ältesten Rodeos. Hier gehören Cowboyhüte zur alltäglichen Kleidung der Einheimischen und ein Abstecher ins „Whiskey Row“ ist ein absolutes Muss. Die Straße, in der einst ein Saloon neben dem anderen stand, lässt alte Geschichten von berüchtigten Bösewichten wieder lebendig werden.

Aktivitäten: Freizeit in Prescott
Übernachtung: Quality Inn Prescott (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Prescott – Grand Canyon Region

Spüren Sie die einmalige Stimmung? Es liegt ein Zauber in der Luft auf der Fahrt zum Grand Canyon. Am Abend gibt es ein leckeres BBQ-Dinner, auf das Sie sich freuen können.

Aktivitäten: Fahrt in die Region des Grand Canyons
Übernachtung: Econolodge University Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Grand Canyon – Las Vegas

Jeder kennt die Bilder. Doch auch das beste Bild kann Sie nicht auf das Gefühl vorbereiten, das Sie ereilt, wenn Sie am Rande des mächtigen Grand Canyons stehen. WAHNSINN!

Anschließend folgen Sie den Spuren des „Wolfsrudels“ wie es in den Hangover-Filmen so nett betitelt wird. Es heißt „nächster Halt: Las Vegas!“ Die meisten Besucher von Las Vegas erzählen gerne von üppigen Buffets, dem Nervenkitzel beim Black Jack und vom imposanten Wasserspiel des Springbrunnens vor dem Hotel Bellagio. Doch zu einem waschechten Vegas-Erlebnis gehört auch dazu, in einem ausgefallenen Hotelpool abzuhängen, nach einer durchspielten Nacht um 5 Uhr früh Burger zum Frühstück zu genießen und natürlich die berüchtigten Party-Busse von The Entertainment Capital of the World… Und da wir gerade davon reden: schlagen Sie auf keinen Fall die Einladung aus, an Bord unseres Party-Busses zu gehen, um den Strip unsicher zu machen! Nur eines dürfen Sie dabei auf keinen Fall vergessen: what happens in Vegas…

Aktivitäten: Besuch am Grand Canyon, Stadttour in Las Vegas, Party-Bus
Übernachtung: Golden Nugget Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Las Vegas

Zugegeben, jugendfreies Las Vegas klingt schon ein bisschen wie ein Widerspruch in sich, doch die Stadt hat auch jede Menge “familienfreundliche“ Aktivitäten zu bieten. Beispielsweise Indoor-Fallschirmspringen oder eine wilde Achterbahnfahrt. Heute gehört Las Vegas ganz Ihnen! Sammeln Sie so viele Eindrücke wie nur möglich, ob bei einer Go-Kart-Fahrt, bei einem Helikopterflug über den Strip oder bei einer Fahrt mit dem Observation Wheel.

Übernachtung: Golden Nugget Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

9. Tag: Las Vegas – Yosemite Nationalpark

Können Sie sich noch an alles erinnern, was Sie in Las Vegas erlebt haben? Auf der Fahrt von der Wüste in die Gebirgslandschaft der Sierra Nevada können Ihnen Ihre Mitreisenden dabei helfen, Ihre Erinnerunglücken zu schließen.* Heutiges Tagesziel ist ein außergewöhnliches UNESCO-Weltnaturerbe: der Yosemite Nationalpark. Berühmt durch seine donnernden Wasserfälle und beeindruckenden Granitfelsen sowie seine tiefen Schluchten, weitläufigen Wiesen, uralten Mammutbäumen und einer unglaublich artenreichen Tier- und Pflanzenwelt.

*Alternativ: Schlafmangel von einer weiteren durchzechten Nacht in Las Vegas? Auf Ihrer heutigen Fahrt zum Yosemite Nationalpark haben Sie genug Zeit, um etwas Schlaf nachzuholen.

Übernachtung: HI Yosemite Bug Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

10. Tag: Yosemite Nationalpark

Es gibt nicht genügend Adjektive, um die tatsächliche Schönheit des Yosemite Valley zu beschreiben. Das Zuhause von Bären, Kojoten und Steinadlern muss man einfach hautnah erlebt haben, um zu begreifen, was uns Mutter Natur hier geschenkt hat. Wandern Sie auf einem der zahlreichen Trails durch das Reservat, zum Beispiel zum sprudelnden Vernal Fall und genießen Sie dabei sensationelle Ausblicke. Oder nehmen Sie einen der kostenlosen Shuttle-Busse, um die Wunderwelt des Yosemite intensiv zu erforschen.

Aktivitäten: Eintritt in den Yosemite Nationalpark
Übernachtung: HI Yosemite Bug Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11. Tag: Yosemite Region – San Francisco

Wie ein Goldschatz am Ende des Regenbogens erwartet Sie in San Francisco ein weiterer garantiert unvergesslicher Höhepunkt Ihrer Reise für junge Leute. Und eines ist klar: hier warten weitere unzählige Sehenswürdigkeiten auf Sie! Die Golden Gate Bridge, der Stadtteil Haight-Ashbury, die Painted Ladies, Chinatown, North Beach und die Fisherman’s Wharf.

Aktivitäten: Freizeit in San Francisco
Übernachtung: Hotel Zephyr (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

12. Tag: San Francisco

Die Stadt gehört Ihnen: Bewundern Sie die Painted Ladies und besuchen Sie z.B. die California Academy of Sciences. Gehen Sie zur weltbekannten Lombard Street oder stürzen Sie sich in die Menschenmenge am Union Square.

Glückskekse, Tom Hanks und Mrs. Doubtfire – die Liste von San Franciscos Berühmtheiten ist so lang wie die Liste der Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die Schönheiten der Stadt von der Straßenbahn aus. Nutzen Sie Ihren Pass für die öffentlichen Verkehrsmittel und besuchen Sie die Giants in ihrem Stadion. Bummeln Sie durch Museen oder fahren Sie Skateboard im Dolores Park. Auch das nahegelegene Alcatraz ist einen Abstecher wert, eine Reservierung vorab ist allerdings empfehlenswert. Am Abend verzaubert Sie die Stadt aus einer weiteren Perspektive bei einer romantischen Katamaran-Fahrt in der San Francisco Bay (optional).

Aktivitäten: Freizeit in San Francisco
Übernachtung: Hotel Zephyr (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: San Francisco

Leider haben alle guten Dinge immer ein Ende. Verabschieden Sie sich von Ihren neu gewonnen Freunden, den heute endet Ihre USA Westküsten Erlebnisrundreise für junge Leute. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung zusätzlicher Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Abreise

Enthaltene Leistungen

  • 13 Tage USA Reise für junge Leute laut Programm
  • 4x Übernachtung in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 8x Übernachtung in Hotels (vorzugsweise geteiltes Doppelzimmer)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: moderner klimatisierter Reise- oder Minibus mitWi-Fi
  • erfahrener englischsprachiger Guide
  • Mahlzeiten: 9x Frühstück, 1x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Las-Vegas-Party-Bus
  • San Francisco Stadtrundfahrt
  • Grand Canyon Nationalpark
  • Yosemite Nationalpark

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Nachübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis (ESTA)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

San Diego

Optional:

– Nightlife tour of San Diego: 30 USD pro Person
– Besuch im San Diego Zoo: 50 USD pro Person
– Besuch der USS Midway: 12 USD pro Person

Las Vegas

Optional:

– Tour durch die Nachtclubs
– Helikopterflug über den Strip: ab 125 USD pro Person
– Fahrt mit dem Observation Wheel: ab 35 USD pro Person
– Go-Kart-Fahrt

Grand Canyon

Optional:

– Helikopterflug über den Grand Canyon: ab 284 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Tourstart an Tag 1 der Tour 08:00 Uhr in Los Angeles
Tourende an Tag 13 der Tour 09:00 Uhr in San Francisco

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver Programms“ (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragen:
ESTA Beantragung

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise in die USA auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
USA Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Topdeck

Formblatt Topdeck Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden