Überblick

Erlebe im Winterparadies von Finnisch Lappland eine Woche voller spannender Aktivitäten und authentischen Einblicken in die lokale Kultur.

Jedes Highlight der Reise reiht sich nahtlos an das andere: Beginnend mit dem Besuch einer Rentierfarm, wo du nicht nur das lappländische Lasso wirfst, sondern auch eine unvergessliche Rentierschlittenfahrt erlebst. Die Tour führt weiter durch ein Winterdorf, in dem ein beeindruckendes Eisrestaurant und kunstvolle Wandgravuren zu entdecken sind. Eine Huskytour ermöglicht es dir, mit deinem eigenen Schlitten durch die glitzernde Schneelandschaft zu gleiten – ein unvergessliches Erlebnis der Extraklasse! Für Entspannung sorgt ein Besuch in der Arctic Sauna World mit fünf verschiedenen Saunen, die am Ufer des gefrorenen Jerisjärvi-Sees eine zauberhafte Kulisse bieten. Lust auf eine Extraportion Nervenkitzel und Erfrischung? Dann nutze die Möglichkeit zum Winterbaden! Als wäre das nicht schon spektakulär genug, hat eine der Saunen sogar ein Glasdach für die perfekte Sicht auf die Nordlichter. Die Theorie über das faszinierende Phänomen der Polarlichter kommt ebenfalls nicht zu kurz. Bei einem kleinen Workshop erfährst du alles Wissenswerte über die interessante Wissenschaft hinter diesem Naturphänomen. Der kulturelle Teil deiner Reise setzt sich mit dem Netzfischen fort, bei dem du von einem erfahrenen Fischer die Grundlagen und traditionellen Techniken lernst. Ein Höhepunkt der Tour ist der Joik-Abend, der nicht nur ein kulinarisches Fest ist, sondern auch einen Einblick in die Welt der Sámi mit ihren Traditionen, Geschichten und ihrer Musik bietet. Und das war immer noch nicht alles: Du schlüpfst in deine Schneeschuhe, um abseits ausgetretener Pfade die unberührte Natur des Pallas-Nationalparks zu entdecken. Das Ziel der Wanderung ist hoch oben auf einem Fjäll, wo sich die schneebedeckte Landschaft vor euch erstreckt.

Die letzten beiden Tage gehören ganz dir – entweder gestaltest du sie nach deinen Wünschen mit einer Vielzahl von Winteraktivitäten oder nutzt die Zeit zur Erholung.

Lass dich von der Magie des Winters verzaubern!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 8 Tage Finnlandreise laut Programm
  • 7x Übernachtung im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket oder Mittagessen, 7x Abendessen
  • Tee und Kaffee den ganzen Tag über
  • Warme Winterkleidung: Thermo-Overall, Winterstiefel, Wollsocken, Handschuhe, Sturmhaube, Mütze
  • Internationale Guides bei den Ausflügen
  • Ausflug auf eine Rentierfarm inklusive Rentierschlittenfahrt und Besuch des Winterdorfes
  • Huskytour (2 Personen pro Schlitten)
  • Workshop zu den Nordlichtern
  • Ein abendlicher Besuch in der Arctic Sauna World
  • Schneeschuhwanderung im Pallas Nationalpark
  • Traditioneller Joik-Abend
  • Aurora Snow Shuttle bei Dunkelheit
  • Schneemobiltour inklusive Netzfischen (2 Personen pro Schneemobil – beim Einzelzimmerzuschlag ist die Nutzung eines eigenen Schneemobils inklusive)
  • Versicherung des Schneemobils (mit 800 EUR Selbstbeteiligung, kann gegen einen Aufpreis von 20 EUR auf 400 EUR Selbstbeteiligung heruntergesetzt werden)

Optionale Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung

Informationen zur Reise

1. Tag: Kittilä – Muonio

Du erreichstt das Winterparadies von Finnisch Lappland und wirst vom Flughafen zu deiner gemütlichen Unterkunft gebracht. Ein traditionelles lappländisches Abendessen gibt dir einen Vorgeschmack auf die lokalen Köstlichkeiten. Die klare Winterluft und der Anblick der verschneiten Landschaft sorgen für pure Vorfreude auf die kommenden Tage.

Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Rentierfarm, Besuch im Winterdorf und Nordlichter Workshop

Tauche ein in das Leben auf einer Rentierfarm! Teste deine Fähigkeiten als Rentierzüchter beim Werfen des lappländischen Lassos Suopunki und fahre selbst eine 3 km lange Runde mit dem Rentierschlitten durch den Wald.
Außerdem besuchst du ein 100 Jahre altes, einzigartiges lappisches Bauernhaus und ein Rentiermuseum im kleinen Dorf Torassieppi, nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Dort befindet sich außerdem ein Eisrestaurant, eine Bar und beeindruckende Wandgravuren. Genieße das Mittagessen im Winterdorf und entdecke das wahre Lappland!
Am Abend gibt es dann die perfekte Vorbereitung und Einstimmung für die kommenden Tage: ein Workshop Erlebnis über das faszinierende Phänomen der Nordlichter und die Wissenschaft dahinter. Sei dabei und entdecke die Geheimnisse der magischen Lichter!

Aktivitäten: Rentierfarm, Besuch im Winterdorf, Nordlichter Workshop
Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Huskyschlittentour und freie Zeit

Begib dich auf eine atemberaubende Huskytour, bei der du deinen eigenen Schlitten durch die verschneite Wildnis lenkst. Gleite auf einer 15 km langen Reise durch schneebedeckte Wälder und gefrorene Landschaften.
Die Huskys stehen in den Startlöchern, ihr Atem bildet kleine Dampfwolken in der klaren Winterluft. Das Knirschen des Schnees unter den Pfoten der Schlittenhunde begleitet dich auf dieser Reise, während du die kraftvollen Tiere lenkst.
Und was könnte am Abend, nach dem Ausflug in der märchenhaften Winterlandschaft, besser sein, als die Erkundung der Arctic Sauna World? Es gibt fünf verschiedene Saunen, vier jeweils einem anderen Element der Erde gewidmet und die fünfte besitzt ein Glasdach zur Nordlichterbeobachtung. Genieße die entspannende Atmosphäre der finnischen Saunen, malerisch gelegen am Ufer des Jerisjärvi-Sees. Außerdem erwartet dich hier die Möglichkeit, Winterbaden auszuprobieren. Für eine Extraportion Nervenkitzel und eine Erfrischung.

Aktivitäten: Huskyschlittentour, Besuch der Arctic Sauna World
Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Schneemobiltour, Netzfischen und Joik-Abend

Erlebe eine unvergessliche Schneemobiltour durch schneebedeckte Wälder bis hin zu einem nahegelegenen See. Dort lernst du die Techniken des Netzfischens. Die traditionelle Methode des Fischfangs mit Fischernetzen spielt in Finnisch Lappland eine bedeutende Rolle in der lokalen Kultur und Tradition. Mit zahlreichen Seen und Flüssen (in ganz anderen Dimensionen als in Deutschland) ist die Fischerei eine wichtige Lebensgrundlage für die Menschen – und eine gute Möglichkeit, frische Produkte zu genießen. Schlemme ein leckeres Mittagessen, das direkt am offenen Feuer zubereitet wird.
Und genauso gemütlich und kulturell geht es später bei einem Joik-Abend weiter. Ein traditionelles Abendessen wird entweder im Restaurant am Seeufer oder in einer traditionellen Kota-Hütte über dem lodernden Feuer serviert. Nach dem Essen erwartet euch Live-Joik-Musik. Lausche den faszinierenden Klängen der traditionellen Sámi-Gesänge und erfahre mehr über die Geschichten, die sich hinter den Rhythmen und Melodien dieser Lieder verbergen.

Aktivitäten: Schneemobiltour, Netzfischen und Joik-Abend
Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Schneeschuhwanderung und Aurora Snow Shuttle

Heute heißt es Schneeschuhe anziehen und auf zu einer Wanderung in den Pallas-Nationalpark. Das Schneeschuhwandern ermöglicht dir, abseits ausgetretener Pfade zu gehen und die unberührte Natur in vollen Zügen zu genießen. Du erklimmst den Gipfel eines Fjälls, wo von oben lohnenswerte Ausblicke garantiert sind. Genieße die Stille der Wildnis und lass dich von der Ruhe der verschneiten Umgebung verzaubern.
Am Abend wartet ein weiteres Highlight auf dich: eine Fahrt mit dem Aurora Snow Shuttle. In einer Art Glaskabine (damit man die Nordlichter gut im Blick hat) fährst du durch die Landschaft. Weit entfernt von jeglicher Lichtverschmutzung, mit den besten Voraussetzungen für die Polarlichterbeobachtung. Ein Stopp für ein gemütliches Lagerfeuer inklusive heißer Getränke darf dabei nicht fehlen.

Aktivitäten: Schneeschuhwanderung im Pallas-Nationalpark, Fahrt mit dem Aurora Snow Shuttle zur Nordlichterbeobachtung inklusive Lagerfeuer und heißer Getränke
Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. und 7. Tag: Freie Zeit

Du hast die nächsten beiden Tage ganz für dich. Egal, ob dir eher nach Ruhe ist oder du etwas aktives unternehmen möchtest, Möglichkeiten gibt es genug.
Wie wäre es mit Langlauf oder einer Fat-Bike-Tour? Wer von Huskys nicht genug bekommt, kann auch einfach eine weitere Huskytour unternehmen.

Übernachtung: Hotel Jeris (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Muonio – Kittilä

Nach einer Woche voll lappländischer Aktivitäten ist es Zeit für die Heimreise und den Abschied vom Winterwunderland. Passend zu deinem Flug wirst du zum Flughafen gefahren.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Extras – optionale Aktivitäten
– Huskytour mit geteiltem Schlitten (15 km, ca. 2–3 Stunden): ab 185 EUR
– Huskytour mit eigenem Schlitten (25 km, ca. 4–5 Stunden): ab 390 EUR
– Schneemobiltour mit geteiltem Schneemobil (30 km, ca. 2–3 Stunden): ab 145 EUR
– Schneemobiltour mit eigenem Schneemobil (60–80 km, ca. 5–6 Stunden): ab 365 EUR
– Nordlichter-Beobachtungstour im Schneeshuttle inklusive Lagerfeuer (ca. 2 Stunden): ab 95 EUR
– Polarlicht-Rentier-Safari (ca. 2 Stunden inklusive Transfers): ab 155 EUR
– Eisfischen (ca. 2 Stunden): ab 40 EUR
– Langlauf Einführung & Tour (ca. 2 Stunden): ab 75 EUR
– Arctic Sauna World (ca. 2–3 Stunden): ab 30 EUR
– Schneeschuhwanderung zur Polarlichterbeobachtung (ca. 2–3 Stunden): ab 100 EUR
– Schneeschuhwanderung im Nationalpark (ca. 4 Stunden inklusive Transfers & Mittagessen): ab 100 EUR

Tourstart
Jederzeit an Tag 1 in Kittilä
(bei später Ankunft gegen 23 Uhr kann das Abendessen auch als Paket auf das Zimmer gebracht werden)

Tourende
Jederzeit an Tag 7 in Kittilä

Anreise
Der Flughafen Kittilä (KTT) kann am schnellsten per Direktflug von München (Lufthansa) und Düsseldorf (Eurowings) erreicht werden. Alternativ gibt es von vielen deutschen Flughäfen Flüge via Helsinki mit Finnair.

Übernachtungen
Die Übernachtung erfolgt im Jeris Lakeside Resort.

Das Hotel Jeris liegt malerisch nur wenige Meter vom Pallas-Yllästunturi-Nationalpark entfernt, im nördlichen Teil von Finnisch Lappland. Im Winter ist der zugefrorene See Jerisjärvi der perfekte Ausgangspunkt für Spaziergänge und Langlaufski, an dem einige Loipen und Routen starten. Nachts wird der See zur natürlichen Bühne für Nordlichter und Millionen von Sternen.

Zur Auswahl stehen 27 Hotelzimmer und 34 gemütliche Holzhütten mit eigener Sauna. Auf dem Hotelgelände befindet sich auch die Arctic Sauna World. Wähle deine Lieblingssauna aus den fünf thematischen Saunen und kühle dich anschließend im See ab – am Sandstrand im Sommer oder in einem Eisloch im Winter.

Das Hotel hat ein Restaurant, eine Bar und bietet in traumhafter Lage Wandermöglichkeiten, die direkt vor der Haustür starten. Mit etwas Glück kannst du Rentiere, Elche, Schneehasen und verschiedene Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Mahlzeiten
Vom ersten Abendessen bis zum letzten Frühstück wirst du mit allen Mahlzeiten versorgt.

Mahlzeiten
Die Reihenfolge der Aktivitäten kann variieren. Die endgültige Reihenfolge wird dir bei deiner Ankunft mitgeteilt.

Wetter
Die Temperaturen können je nach Jahreszeit sogar -40°C erreichen. Wir schicken dir nach deiner Buchung eine Packliste zu, damit man (selbst als Frostbeule) kaum mehr Kälte spürst. Der Overall und die weitere Ausrüstung, die man vor Ort bekommt, sorgen dann dafür, dass du selbst bei -40°C nicht mehr frierst. Durchschnittlich liegen die Temperaturen zwischen -5°C und -10°C am Tag.

Nordlichter
Die beste Jahreszeit um Nordlichter zu sehen ist ab Anfang September bis Ende März. Polarlichter sind ein Naturphänomen und ihr Auftauchen ist wetterabhängig. Wir können eine Sichtung nicht garantieren.

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Finnland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Finnland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Harriniva

Formblatt Harriniva Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Langlaufski, Schneeschuhe, Schlittenfahren und in Iglu bauen in Finnland
Finnland
Kuusamo
Kuusamo
Schneeschuhtouren in Finnland - Hossa
Finnland
Kuusamo
Kuusamo