Überblick

Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal erlebt? Diese Reise bringt dich in die letzte Wildnis Europas und ist vollgepackt mit einzigartigen Erlebnissen, die man (wahrscheinlich) noch nie in seinem Leben gemacht hat.

Stell dir vor, du lenkst dein eigenes Huskyrudel, das dich auf einer Tour durch die arktische Landschaft begleitet. Es geht über gefrorene Seen und durch verschneite Wälder, nicht ohne ausgiebige Pausen für ein paar Kuscheleinheiten, um sich mit den verschmusten Hunden anzufreunden. Ein Erlebnis, das deine Reise unvergesslich machen wird. Das Ziel ist eine Wildnishütte, in der du eine Nacht verbringen wirst. Und was darf bei den Finnen auf keinen Fall fehlen? Eine Sauna zum Aufwärmen!

Am nächsten Tag erlebst du dann gleich deine zweite Huskyschlittentour, auf dem Weg zurück zu deinem gemütlichen Hotel. Auch die nächsten Tage sind gefüllt mit ganz besonderen Erfahrungen: Mit dem Schneemobil kannst du richtig Gas geben und bist damit noch schneller unterwegs als auf dem Hundeschlitten. Gemächlicher wird es dann auf einer Rentiersafari, wo du deine Fahrkünste auf einer 7 km langen Tour durch den Wald unter Beweis stellen kannst. Lerne außerdem auf einer über 100 Jahre alten Farm alles über Rentierzucht und das kunstvolle Werfen des Suopunki, des lappländischen Lassos.

Für deine persönliche Wunschliste stehen zwei Tage zur freien Verfügung, die du mit weiteren Ausflügen füllen kannst. Skilanglaufen, Schneeschuhwandern oder Eisfischen, du hast die Qual der Wahl!

Und wenn die Nacht hereinbricht, biete sich dir mit etwas Glück ein spektakulärer Anblick am Himmel – die faszinierenden Nordlichter. Ein Schauspiel, das dir den Atem rauben wird. Das ist deine Gelegenheit, die Magie des Nordens zu entdecken. Bist du dabei?

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 8 Tage Finnlandreise laut Programm
  • 6x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 1x Übernachtung in einer einfachen Wildnishütte (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket oder Mittagessen, 7x Abendessen
  • Tee und Kaffee den ganzen Tag über
  • Warme Winterkleidung: Thermo-Overall, Winterstiefel, Wollsocken, Handschuhe, Sturmhaube, Mütze
  • Internationale Guides bei den Ausflügen
  • Ausflug auf eine Rentierfarm
  • 2 tägige-Huskyschlittentour mit Übernachtung in einer Wildnishütte (1 Person pro Schlitten)
  • Schneemobiltour (2 Personen pro Schneemobil – beim Einzelzimmerzuschlag ist die Nutzung eines eigenen Schneemobils inklusive)
  • Versicherung des Schneemobils (mit 800 EUR Selbstbeteiligung, kann gegen einen Aufpreis von 20 EUR auf 400 EUr Selbstbeteiligung heruntergesetzt werden)

Optionale Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung

Informationen zur Reise

1. Tag: Kittilä – Muonio

Dein Wintermärchen beginnt mit der Ankunft in Lappland, wo du am Flughafen abgeholt und zu deinem gemütlichen Hotel gebracht wirst. Auf der Fahrt durch die weiße Schneelandschaft stehen die Chancen gut, schon die ersten Rentiere zu sehen. Im Hotel angekommen, wartet bereits das Abendessen, zubereitet aus regionalen Produkten, und eine aufgeheizte finnische Sauna auf dich.

Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Rentiersafari

Heute verbringst du einen Tag auf einer traditionellen Rentierfarm im kleinen Dorf Torassieppi. Auf der über 100 Jahre alten Farm bekommst du einen Einblick in die Rentierzucht, den ursprünglichen finnischen Alltag und lernst sogar wie man das lappländische Lasso suopunki wirft. Als Höhepunkt erwartet dich eine fantastische 7 km lange Rentiersafari durch den verschneiten Wald, bei der du deine Fahrkünste testen kannst.

Aktivitäten: Ausflug auf eine Rentierfarm
Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Huskyschlittentour

Nach einem stärkenden Frühstück tauchst du ein in die faszinierende Welt der Huskys. Die verschmusten Tiere begrüßen dich schon freudig und schwanzwedelnd. Du wirst dein eigenes Husky-Gespann (bestehend aus 4-6 Hunden) übernehmen und in kurzer Zeit lernen, wie du diese liebevollen Tiere lenkst. Ein Erlebnis, das man wirklich nie vergisst! Während deiner Fahrt gleitest du durch schneebedeckte Wälder und über gefrorene Seen. Die Stille der Wildnis umgibt dich, das ist Natur pur! Die Fahrstrecke beträgt etwa 25 km pro Tag und du wirst feststellen, dass du dich im Laufe der Tour mit den Huskys und der Umgebung immer vertrauter fühlst.
Das Ziel ist eine rustikale, aber gemütliche Wildnishütte, wo du heute übernachtest. Nachdem die Huskys versorgt sind, bleibt noch genügend Zeit, um eine der liebsten Traditionen der Finnen zu genießen: die abendliche Sauna.

Aktivitäten: Huskyschlittentour
Übernachtung: Einfache Wildnishütte (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Huskyschlittentour

Nach der Übernachtung in der Wildnishütte ist es Zeit, sich auf den Rückweg zu machen. Du wirst erneut das Winterwunderland erleben, während du mit deinem Husky-Team durch die verschneite Landschaft fährst.
Auf deiner Route erwarten dich endlos scheinende Seen, die in Finnisch Lappland überwältigende Dimensionen haben. Oft ist es unmöglich, von einem Ende des Sees bis zum anderen zu blicken.

Aktivitäten: Huskyschlittentour
Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Schneemobiltour

Heute beschleunigt ihr das Tempo auf dem Schneemobil. Starte die Motoren und spüre den Nervenkitzel, während du über die gefrorenen Seen fährst. Durch die enorme Größe der Seen kann man hier – wer möchte – richtig Gas geben. Die weite Wildnis erwartet euch und du wirst von der atemberaubenden Schönheit der winterlichen Landschaft umgeben sein.

Die Tour umfasst 60 bis 80 km und ihr teilt euch ein Schneemobil. Mittendrin macht ihr halt für ein köstliches Mittagessen in Lappländer Kulisse und für den Fahrerwechsel.

Aktivitäten: Schneemobiltour
Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Muonio

Die nächsten zwei Tage stehen dir zur freien Verfügung. Entspanne in der Sauna, genieße die winterliche Ruhe oder wähle aus den optionalen Aktivitäten aus, um dein Lappland-Abenteuer nach Herzenslust zu gestalten.

Wie wäre es am Abend mit einer Tour zur Nordlichterbeobachtung?

Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Muonio

Um deine Winterwoche abzurunden, kannst du die verschneite Landschaft beim Langlauf erkunden, mit den Schneeschuhen durch unberührte Schneefelder wandern oder mit einem Fat-Bike durch das glitzernde Weiß fahren. Für die, die von den Huskys nicht genug bekommen, gibt es die Möglichkeit für noch mehr Huskytouren.

Die perfekte Gelegenheit zur Entspannung bietet die Arctic Sauna World. Teste dich durch alle vier Saunen, jede in einem unterschiedlichen Stil, je nach Element, dem sie gewidmet ist. Während du dich erholst, hast du einen tollen Blick auf den Jeris See, wo ein Loch im Eis die perfekte Abkühlung bietet. Aber es wird noch besser: Die fünfte Sauna ist keinem der Elemente der Erde gewidmet, sondern den Nordlichtern. Inklusive Glasdach zur Beobachtung!

Übernachtung: Hotel Jeris oder Hotel Harriniva (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Muonio – Kittilä

Nach einer Woche voller Abenteuer, Schnee und unvergesslicher Erlebnisse ist es Zeit, Abschied zu nehmen.

Aktivitäten: Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Extras – optionale Aktivitäten
– Huskytour mit geteiltem Schlitten (15 km, ca. 2–3 Stunden): ab 185 EUR
– Huskytour mit eigenem Schlitten (25 km, ca. 4–5 Stunden): ab 390 EUR
– Schneemobiltour mit geteiltem Schneemobil (30 km, ca. 2–3 Stunden): ab 145 EUR
– Schneemobiltour mit eigenem Schneemobil (60–80 km, ca. 5–6 Stunden): ab 365 EUR
– Nordlichter-Beobachtungstour im Schneeshuttle inklusive Lagerfeuer (ca. 2 Stunden): ab 95 EUR
– Polarlicht-Rentier-Safari (ca. 2 Stunden inklusive Transfers): ab 155 EUR
– Eisfischen (ca. 2 Stunden): ab 40 EUR
– Langlauf Einführung & Tour (ca. 2 Stunden): ab 75 EUR
– Arctic Sauna World (ca. 2–3 Stunden): ab 30 EUR
– Schneeschuhwanderung zur Polarlichterbeobachtung (ca. 2–3 Stunden): ab 100 EUR
– Schneeschuhwanderung im Nationalpark (ca. 4 Stunden inklusive Transfers & Mittagessen): ab 100 EUR

Tourstart
Jederzeit an Tag 1 in Kittilä
(bei später Ankunft gegen 23 Uhr kann das Abendessen auch als Paket auf das Zimmer gebracht werden)

Tourende
Jederzeit an Tag 7 in Kittilä

Anreise
Der Flughafen Kittilä (KTT) kann am schnellsten per Direktflug von München (Lufthansa) und Düsseldorf (Eurowings) erreicht werden. Alternativ gibt es von vielen deutschen Flughäfen Flüge via Helsinki mit Finnair.

Übernachtungen
Es gibt zwei Möglichkeiten zur Übernachtung, abhängig von deinem Wunsch oder der Verfügbarkeit. Zur Auswahl stehen zwei familiengeführte, erstklassige Hotels, mitten in der unberührten Natur von Finnisch Lappland: das Harriniva Adventure Resort und das Jeris Lakeside Resort.

Das Hotel Jeris liegt malerisch nur wenige Meter vom Pallas-Yllästunturi-Nationalpark entfernt, im nördlichen Teil von Finnisch Lappland. Im Winter ist der zugefrorene See Jerisjärvi der perfekte Ausgangspunkt für Spaziergänge und Langlaufski, an dem einige Loipen und Routen starten. Nachts wird der See zur natürlichen Bühne für Nordlichter und Millionen von Sternen.

Zur Auswahl stehen 27 Hotelzimmer und 34 gemütliche Holzhütten mit eigener Sauna. Auf dem Hotelgelände befindet sich auch die Arctic Sauna World. Wähle deine Lieblingssauna aus den fünf thematischen Saunen und kühle dich anschließend im See ab – am Sandstrand im Sommer oder in einem Eisloch im Winter.

Das Hotel Harriniva liegt am Fluss Tornion-Muonionjoki (der längste Fluss in Europa). Direkt am Ufer bieten dir eine Sauna und ein Whirlpool den perfekten Ort zur Entspannung. Im Wellnesscenter gibt es ein großes Massageangebot.

Das Hotel hat 64 Zimmer und 5 Hütten (für 4-5 Personen). Zimmer mit eigener Sauna können gegen Aufpreis gebucht werden. Das Besondere ist das zum Hotel gehörende Hundeschlittenzentrum mit über 400 Huskys.

Beide Hotels haben ein Restaurant und eine Bar und bieten in traumhafter Lage Wandermöglichkeiten, die direkt vor der Haustür starten. Mit etwas Glück kannst du Rentiere, Elche, Schneehasen und verschiedene Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Mahlzeiten
Vom ersten Abendessen bis zum letzten Frühstück wirst du mit allen Mahlzeiten versorgt.

Mahlzeiten
Die Reihenfolge der Aktivitäten kann variieren. Die endgültige Reihenfolge wird dir bei deiner Ankunft mitgeteilt.

Wetter
Die Temperaturen können je nach Jahreszeit sogar -40°C erreichen. Wir schicken dir nach deiner Buchung eine Packliste zu, damit man (selbst als Frostbeule) kaum mehr Kälte spürst. Der Overall und die weitere Ausrüstung, die man vor Ort bekommt, sorgen dann dafür, dass du selbst bei -40°C nicht mehr frierst. Durchschnittlich liegen die Temperaturen zwischen -5°C und -10°C am Tag.

Nordlichter
Die beste Jahreszeit um Nordlichter zu sehen ist ab Anfang September bis Ende März. Polarlichter sind ein Naturphänomen und ihr Auftauchen ist wetterabhängig. Wir können eine Sichtung nicht garantieren.

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Finnland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Finnland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Harriniva

Formblatt Harriniva Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Wintertraum Finnisch Lappland traveljunkies
Finnland
Kittilä
Kittilä
Faszination Lappland: Faszination Lappland: Auf den Spuren der Nordlichter traveljunkies
Finnland
Kittilä
Kittilä
Fluss Ivalojoki: Kanutour in Schweden
Finnland
Ivalo
Ivalo