icaro Island Ecolodge auf den Las Isletas am Nicaragua See traveljunkies
Tourstart
Managua
Tourende
Managua
Reisedauer
6 Tage
Reiseart
Hochzeitsreisen

Honeymoon Hotel-Package: Jicaro Island Ecolodge

Die private Insel im Nicaragua See ist perfekt für eine romantische Auszeit umgeben von schönster Natur und kolonialer Geschichte.

Die Jicaro Island Ecolodge ist eines der besten Öko- und Naturresorts in Nicaragua. Die Lodge befindet sich auf einer privaten Insel im Nicaragua See und gehört zum Archipel der Las Isletas.
Nur eine kurze Bootsfahrt entfernt liegt die malerische Kolonialstadt Granada am Festland und bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Mombacho Vulkan. Neun luxuriöse Baumhäuser bieten die perfekten Voraussetzungen für eine romantische Auszeit während Ihrer Hochzeitsreise. Ausflüge und Aktivitäten, sowie Wellness und Yoga Rückzugsorte komplettieren Ihren Aufenthalt. Tauchen Sie ein in eine magische Inselharmonie die Ihnen viel Friede und Ruhe bietet.

Geschichte
Im September 2007, fegte der Hurrikan Felix über Nicaraguas Nordatlantikküste hinweg. Anstatt seine Kraft bei der Erreichung des Festlands zu verlieren, wurde Felix noch stärker und hinterließ auf seinem Zug Richtung Westen, eine Spur der Verwüstung. Mehr als einer Million Hektar verwüsteten Regenwald und auch einige Menschenleben hat der starke Hurrikan auf dem Gewissen. Die Folgen für die Umwelt Nicaraguas waren enorm.

Die Designer und Baumeister der Jicaro Lodge waren bereits schon vor der Naturkatastrophe große Unterstützer der nachhaltigen Forstwirtschaft. Das ging Hand in Hand mit der einheimischen Gemeinde. Nach dem Hurrikan Felix wurde in gemeinschaftlicher Arbeit das umgerissene Holz zukunftsorientiert eingesetzt. Es entstanden einzigartige Möbelstücke und Gebäude.
Die Jicaro Island Ecolodge ist eines der Ergebnisse, die diese Initiative hervorgebracht hat. Sie wurde vollständig aus den gefallenen Bäumen erbaut, die durch Hurrikan Felix umgerissen worden sind.

Es wurde bei der Errichtung der Ecolodge besonders darauf geachtet, die bestehende Charakteristik der Insel beizubehalten und die üppige Vegetation nicht zu zerstören. Für die Errichtung wurde kein einziger großer Baum abgeholzt oder Felsen entfernt. Somit hat dieses Inselparadies die Form des Resorts bestimmt, in die es nachhaltig integriert worden ist.

Wiederverwertetes Holz erhalten den Charakter der Insel der nachhaltigen Ecolodge

Baumhäuser und Einrichtungen wurden aus lokalem Rainforest Alliance zertifiziertem Holz erbaut. Dadurch stehen Sie mit der natürlichen und schönen Umgebung der Natur im Einklang. Insbesondere die übergroße Hängematte und die bequemen Möbel laden ein zum Entspannen und die Ruhe dieses magischen Sees hautnah zu erleben. Auf Wunsch werden Ihnen der Morgenkaffee und der „Sundowner“ am Nachmittag auf Ihrem Zimmer serviert. Frische und lokaler Küche verwöhnen Ihren Gaumen im eigenen Restaurant der Lodge.

Seinen unverwechselbaren Charakter verdanken die neun Casitas der Kombination aus lokalen Materialien und der einzigartigen Vision des Architekten Michael Falkner. Alle Gebäude auf Jicaro fügen sich in die natürliche Umgebung perfekt ein und bieten Ihnen das absolute Gefühl der Ruhe. Die uralten Bäume und die natürliche Form der Insel wurden beim Bau erhalten, so dass die Casitas wie ein Teil der Insel wirken.

Jede Casita wurde schwebend über dem Boden erbaut, um den empfindlichen Boden der Insel nicht zu zerstören. Diese Bauweise bieten Ihnen auch das besondere Gefühl zwischen dem Blattwerk der vielen Bäume zu wohnen. Eine natürliche Durchlüftung und Deckenventilatoren, sowie der Schatten der Bäume, halten die Casitas angenehm kühl ohne die Notwendigkeit einer Klimaanlage.

Lassen Sie sich während Ihren Flitterwochen im Jicaro Wellness Center verwöhnen

Jicaro ist der ideale Ort für Menschen, die die Schönheit der Natur suchen und die Hektik des Alltags hinter sich lassen möchten.
Das Jicaro Wellness Center präsentiert Ihnen eine breite Auswahl an Massagen und Spa Behandlungen. Die beiden Freiluft-Behandlungsräume mit privaten Duschen bieten Ihnen weitere herrliche Ausblicke auf den Nicaragua See.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

Abenteuer, die Sie während Ihres Aufenthaltes in der Jicaro Island Ecolodge erleben können

Puma Pfad zum Mombacho Vulkan und Canopy Tour

Wenn Sie sich abenteuerfreudig fühlen und etwas Anspruchsvolleres unternehmen möchten, als die anderen angebotenen Touren, dann ist dieser Tagesauflug genau die Richtige Wahl für Sie. Verbringen Sie den Tag im Mombacho Naturschutzgebiet und unternehmen Sie eine 2.5 stündige Wanderung durch die unberührte Natur des vulkanischen Nebelwaldes. Steigen Sie zum „La Roca“ Aussichtspunkt um einem spektakulären Panoramablick zu genießen. Bei klarer Sicht können Sie die vorgelagerten Inseln der Stadt Granada bis hin zur großen Vulkaninsel Ometepe sehen. Fühlen Sie die angenehme Brise, bewundern Sie die Schönheit der Natur und legen Sie ein Päuschen ein, für ein herzhaftes Picknick. Gestärkt, geht es zu Ihrem nächsten Abenteuer – die Zip Line Tour. Lassen Sie los und fliegen Sie über die Baumgipfel hinweg auf insgesamt 11 Plattformen.

Plantagen, tropischer Trockenwald und heiße Quellen

Sie beginnen diesen Tagesausflug direkt nach Ihrem Frühstück. Zunächst unternehmen Sie eine kurze Bootstour am Fuße des Mombacho Vulkans. Von der Calera Farm startet Ihre heutige 2-stündige Wanderung durch die Ausläufer des tropischen Trockenwaldes. Bestaunen Sie währenddessen die exotische Flora und Fauna. Die Tour wird von einem Naturexperten begleitet, der Ihnen alles über das Leben dieses Waldes näher erklären kann. Des Weiteren erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Landwirtschaft in der Region, die bis in die Kolonialzeiten zurückreicht. Am Ende der Wanderung genießen Sie ein leckeres Picknick und können in die heißen Quellen springen, die malerisch am Ufer des Nicaraguas Sees liegen. Anschließend steigen Sie um in ein Kajak. Vom Wasser aus können Sie das wunderschöne Landschaftsbild aus einer neuen Perspektive genießen. Eine tolle Erfahrung, die Sie nicht missen sollten.

Sundowner Isletas Bootstour

Möchten Sie über 100 Inseln innerhalb von 3 Stunden erkunden? Dann nehmen Sie an diesem entspannten Ausflug teil. Bewundern Sie während Ihrer Bootstour wunderschöne Inselparadiese und unberührte Landschaft. Erfrischen können Sie sich jederzeit mit einem Sprung in den Nicaragua See.

Traditionelle Angeltour mit privater Kochstunde

Während Ihres Aufenthalts auf Jicaro, werden Sie einige einheimische Fischer beobachten, die in ihren Holzbooten auf den Nicaragua See hinausfahren um mit Ihren Angeln und Netzen Fische zu fangen. Haben Sie sich schon mal vorgestellt, wie es wäre, selbst einmal auf traditionelle Art sich im Fischfang auszuprobieren? Bei diesem Ausflug haben Sie die Chance, ein Teil dieser unvergesslichen Erfahrung zu werden und diverse Techniken des traditionellen Fischfangs zu erlernen. Sie werden durch die wunderschöne Inselwelt der Las Isletas schippern auf der Suche nach dem perfekten Fang. Währenddessen wird Ihnen der Kapitän mehr über das Leben auf diesen kleinen Inseln erzählen. Wenn Ihre Ausfahrt erfolgreich ist und Sie mit einem Tilapia, Snook oder Regenbogenbarsch zurückkehren, wird Ihnen der Chefkoch des Lodge-Restaurants ein unvergessliches Mahl aus Ihrem Fang zubereiten.

Granada

Die wunderschöne Kolonialstadt Granada mit Ihren prächtige Bauwerken ist einige Fahrminuten mit dem Boot von Ihrem Inselparadies entfernt. Ob zu Fuß auf eigene Faust oder in einer der bunt geschmückten Pferdekutschen begeben Sie sich auf koloniale Erkundungstour. Unbedingt sehenswert sind das Kloster & Museum San Francisco mit Statuen von der Insel Zapatera, und das Kulturhaus Casa de los Tres Mundos. Die wunderschöne Kirche La Merced bietet ihren Besuchern ein besonderes Highlight. Klettern Sie den Turm hinauf und genießen Sie eine tolle Aussicht über die Stadt. Wenn Sie hungrig werden und etwas Gutes tun wollen mit Ihrem Geld, dann empfehlen wir Ihnen die leckeren Gerichte des Gehörlosen-Restaurants „Cafe de las Sonrisas“ im Herzen von Granada. Zum Restaurant gehört auch eine eigene Werkstatt für Hängematten.

Enthaltene Leistungen

  • Privattransfers ab/bis Managua (Flughafen oder Stadthotel) inkl. Flaschenwasser im Fahrzeug
  • Bootstransfers (Marina – Cocibolca-Jicaro Lodge und umgekehrt)
  • 5x Übernachtung im Edelholz-Bungalow mit kostenloser Benutzung der Minibar
  • 3 tägliche Mahlzeiten à la carte inkl. nicht alkoholischer Getränke und Kaffee, sowie Snacks
  • 1 Abendessen in exkluisver und privater Atmosphäre
  • 4 Ausflüge pro Aufenthalt* (organisiert von der Cocibolca-Jicaro Lodge)
  • 1 Cocktail pro Tag/Person
  • 1x 60-minütige Massage pro Person/Aufenthalt
  • Unbegrenzte Nutzung von Kajaks und Stehpaddel-Brettern
  • Später Check-Out möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeiten)
  • Yoga-Unterricht morgens (Mo-Sa)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Touristenkarte Nicaragua (z.Zt. ca. 10 USD pro Person – zahlbar vor Ort)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • Nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, weitere optinale Ausflüge
  • Ausreisegebühr (z.Zt. ca. 42 USD pro Person – teilweise im Flugtickets bereits inklusive)
  • 2 Zusatznächte inkl. 1 Flasche Wein pro Person: 720 EUR (Reisezeit vom 06.01.2017 – 30.04.2017)
    515 EUR (Reisezeit vom 01.05.2017 – 31.10.2017)

Hinweise

Exklusive Unterkünfte mit viel Privatsphäre – genau das Richtige für besondere Flitterwochen

In der Jicaro Ecolodge sind Sie in einem eigenen luxuriösen zweistöckigen Casita untergebracht. Die Art Baumhaus schwebt über dem Boden und bieten Ihnen einen wundervollen Seeblick. Pool, Restaurant und das Wellness Center befinden sich nur wenige Schritte entfernt.

Jedes Casita verfügt über ein privates Schlafzimmer mit einem Kingsize Bett im oberen Bereich. Im unteren Bereich befindet sich ein geräumiges Wohnzimmer, das an den Außenbereich mit Ausblick auf den See anschließt.