Fjord Norwegen Schiff Expedition traveljunkies
Tourstart
Tromsø
Tourende
Edinburgh
Reisedauer
13 Tage
Reiseart
Abenteuer-Kreuzfahrten, Expeditionen

Kreuzfahrten durch die Norwegischen Fjorde – Tromsø nach Edinburgh

Wir bieten viel Abenteuerlust für wenige Urlaubstage!

Tromsø ist bekannt für seinen Titel „Tor zur Arktis“. Kommen Sie an Bord Ihrer Erlebnisreise durch die zauberhaften und geheimnisvollen Landschaften an der wilden Küste des Nordmeeres.

Die Kulisse der Lofoten ist atemberaubend. Mit Ihren spitzen Bergen und kleinen Dörfern, bestehend aus den klassisch roten Holzhäusern können Sie hier nordische Idylle pur genießen. Höhepunkt ist der weltberühmte Trollfjord. Während Sie die steilen gigantischen Klippen passieren werden Sie sich klein wie eine Maus fühlen.

Ob die in Svartisen und Vikingen lebenden Menschen große, breite und dominant wirkende Persönlichkeiten mit langen festen Bärten sind? Sie werden es herausfinden in dieser gletscherreichen Umgebung.

Wie gemalt wirkt die Szenerie vom Vega-Archipel, das auch zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde. Spazieren Sie durch eines der klassischen Fischerdörfer immer umgeben von schönster Naturlandschaft.

Ursprünglich und wild ist das Gefilde an der Küste Mittelnorwegens. Genau das ist der Reiz, diese zauberhafte Region mit dem Zodiac näher auszukundschaften.

Genießen Sie einen gemütlichen Stadtrundgang im beschaulichen jedoch modernen Trondheim und wandern Sie zum Freilichtmuseum Sverresborg. Das pulsierende Kulturleben dieser Stadt wird Sie von der ersten Minute an begeistern.

Die Fahrt durch die spektakuläre Fjordlandschaft bis Ålesund ist phänomenal und wird sicherlich für immer in beeindruckender Erinnerung bleiben.

Wie eine faszinierende Mischung aus Schottland und Skandinavien werden sich die Shetlandinseln zeigen. Ebenso spektakuläre Küsten, eine reiche Vogelwelt und tausende von Jahren alte Stätten finden Sie auf den Orkney Inseln.

Der Zielort Edinburgh ist der krönende Abschluss Ihrer Kreuzfahrt mit dem Expeditionsschiff.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Tromsø

Herzlich Willkommen in Tromsø, der Hauptstadt von Nord-Norwegen. Dieser Ort ist auch bekannt als „Tor zur Arktis“. Eine Empfangstheke steht bereit um die Passagiere zu begrüßen am Ankunftstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr mittags im Clarion Hotel the Edge. Sie können Ihr Gepäck hier bereits aufgeben und erhalten Informationen über Aktivitäten in Tromsø, denen Sie am Vormittag noch nachgehen können. Bitte seien Sie vor 13 Uhr am Clarion Hotel the Edge, da die Gäste/Passagiere von hier gruppenweise zum Schiff gefahren werden.

Aktivitäten: Einschiffung
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Tromsø – Nordkap
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Tromsø – Nordkap

Heute steht der Besuch eines der nördlichsten Punkte Europas auf Ihrem Programm: Nordkap. Da die Sonne hier zwischen Mitte Mai und Ende August nie untergeht, ist das ein beliebter Ort, um die Mitternachtssonne zu sehen.

Reisen Sie durch das arktische Gebiet Nordnorwegens und halten Sie auf dem Weg nach wilden Rentieren Ausschau. Erfahren Sie mehr über die lokalen Samen und über die atemberaubende Landschaft Lapplands im Besucherzentrum des Nordkaps oder genießen Sie einfach die Aussicht auf den Arktischen Ozean von den Aussichtspunkten aus, die bis zu 1.000 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Erkunden Sie die rauen Polarlandschaften, idyllischen Fischerdörfer und das Nordkaplateau 307 m über dem Meer. Mit 71 º nördlicher Breite ist dies der nördlichste Punkt Ihrer Reise.

Aktivitäten: Besuch Nordkap
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Nordkap – Norwegisches Meer
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Tag auf dem Meer

Genießen Sie einen Tag auf See und die atemberaubende Landschaft der Arktis, die an Ihnen vorbeizieht. Halten Sie auch Ausschau nach den zahlreichen Meeresbewohnern, die Ihren Weg kreuzen. Und verpassen Sie nicht die spannenden Vorträge über die einheimische Tierwelt, die Geschichte und die Erforschung der Arktis.

Aktivitäten: Tag auf dem Meer, Vorträge und lehrreiche Programmpunkte über die Arktis
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Norwegisches Meer – Trollfjord
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Lofoten

Den Morgen erleben Sie am kurzen, aber beeindruckenden Trollfjord. Halten Sie an den Klippen Ausschau nach den mythischen Wesen Norwegens: Trolle.

Der Archipel der Lofoten ist eine malerische Naturlandschaft mit schönen Dörfern und Bergspitzen, die aus dem Ozean ragen. Sie gehen in Svolvaer an Land und erkunden die Lofoten mit einem Bus. Es beginnt mit einem Besuch des Tørrfiskmuseums (Stockfischmuseum) in Å, in dem Sie mehr über die traditionelle Arbeit auf der Insel erfahren. Dann geht es weiter nach Nusfjord, eines der ältesten und am besten erhaltenen Fischerdörfer in Norwegen. Hier können Sie sich auf ein leckeres Mittagessen in einem Restaurant freuen. Weiter geht es nach Henningsvær, wo Sie die örtliche Kunst ansehen oder das malerische Fischerdorf erkunden können.

Aktivitäten: Besuch der Lofoten, Fahrt durch den Trollfjord
Transport: Reisebus, Expeditionsschiff
Distanz: Trollfjord – Lofoten
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Svartisen – Vikingen

Der heutige Tag wird ereignisreich. Sie unternehmen eine Exkursion auf das Festland und genießen einen malerischen Spaziergang auf dem Gletscher Svartisen. Sie können auch eine anspruchsvolle Wanderung wählen, die Sie um einen See unterhalb des Gletschers führt. Vom See aus haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Gletscher und einen perfekten Spot für außergewöhnliche Fotos.

Beim Besuch der kleinen Insel Vikingen finden Sie eine Skulptur in Form einer Weltkugel, auf der Vikingen als Punkt am Polarkreis markiert ist.

Aktivitäten: Exkursion zum Svartisen Gletscher, Besuch der Insel Vikingen
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Lofoten – Svartisen – Vikingen – Sanna
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Vega – Torghatten

Heute führt Ihre Reise zum Vega Archipel, das UNESCO-Welterbe ist. Berühmt ist es für seine kleinen malerischen Fischerdörfer und der Tradition der Eiderdaunengewinnung. Mit dem Zodiac erreichen Sie dieses wundervolle Stückchen Erde. Erkunden Sie die Umgebung zu Fuß und lassen Sie sich vom Charme dieses Ortes verzaubern.

Die schroffe Küste Mittelnorwegens gehört mit zu dem Schönsten Flecken Natur auf unserer Erde. Genießen Sie einen Zodiac Ausflug nach Torghatten und zum Træna Archipel. Die motorisierten Schlauchboote eignen sich perfekt für diese Gegend und sind hier fester Bestandteil jeder Wasserexkursion. Der Kapitän sucht mit lokalen Lotsen nach geeigneten Plätze, um Sie vom Schiff auf Zodiacs umsteigen zu lassen. Ihr Ziel ist Torghatten, eine bizarre Felsformation und lokales Wahrzeichen. Nach Möglichkeit werden Sie auch das Treana Archipel besuchen, welches aus über 1.000 Inseln besteht. Die Expeditionsführer werden Sie mit Informationen zu den besuchten Gebieten versorgen und die Fotografie-Experten an Bord werden Ihnen hilfreiche Tipps geben, wie Sie die perfekte Aufnahme machen. Berge und Küste bilden hier einen atemberaubenden Anblick, der sich perfekt dafür eignet.

Aktivitäten: Besuch des Vega Archipels mit Fischerdörfern, Torghatten und Traena Archipel
Transport: Expeditionsschiff, Zodiac
Distanz: Sanna – Vega – Brønnøysund
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Trondheim

Ihre Fahrt geht weiter nach Trondheim. Trondheim ist eine moderne Stadt, umgeben von wunderschönen Wäldern und Bergen. Hier finden Sie die bemerkenswerte Nidaros Kathedrale, die zwischen 1070 und 1300 erbaut wurde. Errichtet wurde sie über der Begräbnisstätte von Saint Olav, dem König Norwegens im 11. Jahrhundert. Die Nidaros Kathedrale ist der traditionelle Ort, in dem die Weihe des Norwegischen Königs vorgenommen wurde. In Trondheim können Sie am Nachmittag entweder zum Freilichtmuseum Sverresborg wandern oder eine Stadttour machen, die Sie ebenfalls zum Freilichtmuseum bringt.

Aktivitäten: Freizeit in Trondheim
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Brønnøysund – Trondheim
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Eresfjord – Åndalsnes

Am Vormittag können Sie den Ort Eresfjord erkunden oder optional eine Wanderung mit großartigen Aussichten unternehmen.
Am Nachmittag erwartet Sie ein Ausflug durch die spektakuläre Landschaft von Romsdalen. In Åndalsnes steigen Sie in die Raumabahn ein und genießen die Fahrt. Rechts und links erheben sich Romsdalshorn und die Trolltidene Berge, Sie passieren die bei Kletterern beliebte Trollwand und überqueren die majestätische Brücke Kylling bru über den Flus Rauma. An der Endstation in Bjorli steigen Sie in den Bus, um die Rückfahrt anzutreten. Zahlreiche Zwischenstopps verhelfen Ihnen vermutlich zum Besitz fantastischer Fotos.

Aktivitäten: Raumabahnfahrt durch Romsdalen
Transport: Expeditionsschiff, Bahn, Bus
Distanz: Trondheim – Åndalsnes
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Geirangerfjord

Fahren Sie heute mit dem Schiff in einen der schönsten und meistbesuchtesten norwegischen Fjorde hinein. Genießen Sie den Anblick dieses UNESCO-Welterbes. Der Geirangerfjord ist eines der beliebtesten Attraktionen Norwegens und gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Fjord ist 15 km lang, umgeben von spektakulären Bergen, üppigen grünen Bäumen, Wasserfällen und mehreren Bauernhöfen. Die Umgebung bietet spektakuläre Kulissen, also halten Sie Ihre Kamera stets griffbereit.

Aktivitäten: Besuch des Geirangerfjord
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Åndalsnes – Geirangerfjord
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

10. Tag: Ålesund

Heute Vormittag können Sie in Ålesund unternehmen, worauf Sie Lust haben. Zu sehen gibt es den schönen Jugendstilbezirk oder das Ålesund Museum, wo Sie mehr über die Kultur und Geschichte der Stadt erfahren. Für das beste Panorama über die Stadt steigen Sie 418 Stufen zum Aussichtspunkt Fjellstua hinauf. Für mehr Bewegung und weitere tolle Aussichten unternehmen Sie eine Wanderung in die Umgebung von Ålesund.

Aktivitäten: Freizeit in Ålesund
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Geirangerfjord – Ålesund
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11. Tag: Shetlandinseln

Die Reise geht weiter in Richtung Südwesten zu den entlegenen Shetlandinseln. Die Shetlandinseln sind eine faszinierende Mischung aus Schottland und Skandinavien mit spektakulären Küsten, einer reichen Vogelwelt und tausenden von Jahren alten archäologischen Stätten.

Besuchen Sie Lerwick, mit knapp 7.000 Einwohnern die größte Stadt und der Verwaltungssitz der zu Schottland gehörenden Shetlandinseln. Besuchen Sie das Shetland Museum und erfahren Sie mehr über diese Gegend. Hier haben Sie optional die Möglichkeit Jarlshof im Süden der Insel zu besuchen. Jarlshof ist die bekannteste prähistorische archäologische Stätte. Entdeckt wurde sie Ende des 19. Jahrhunderts, nachdem sie von einem heftigen Sturm freigelegt worden ist. In weiterer Folge wurden neolithische Häuser und mehrere nordische Langhäuser entdeckt.
Eine weitere Option ist eine Fahrt mit dem Puffin Bus zum Kap Sumbrugh Head. Hier finden Sie hervorragende Bedingungen, die charakteristischen Papageientaucher und andere Seevögel zu beobachten und (je nach Wetter) zu fotografieren.

Aktivitäten: Freizeit in Lerwick auf den Shetlandinseln
Transport: Expeditionsschiff, Bus
Distanz: Ålesund – Lerwick
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12. Tag: Orkney Inseln

Diese nur sechs Meilen vor der schottischen Küste gelegene Inselgruppe ist berühmt für ihre mystischen Stätten und eine Natur mit unzähligen Seevögeln an einer spektakulären Felsenküste. Sie haben heute den ganzen Tag Zeit, die Orkney Inseln zu kennenzulernen.

In Kirkwall brechen Sie auf und fahren in einem komfortablen Bus zu den historischen und mystischen Stätten. Erkunden Sie die Standing Stones of Stenness, den faszinierenden Ring von Brodgar, der sogar größer ist als Stonehenge und zum UNESCO-Welterbe gehört, sowie das historische 4.500 Jahre alte Steindorf Skara Brae, welches noch sehr gut erhalten ist und Ihnen Einblicke in die Lebensweise der Menschen zur damaligen Zeit gewährt.

Aktivitäten: Geführte Rundfahrt zu historischen Stätten von Orkney
Transport: Expeditionsschiff, Bus
Distanz: Lerwick – Orkney Inseln
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Edinburgh

Am Morgen kommen Sie im Hafen von Leith vor Edinburgh an, wo Ihre Tour endet. Je nach Abflugzeit am heutigen Tag werden sie zum Flughafen bzw. Hotel gebracht, wo Sie Ihr Gepäck noch aufbewahren können.
Einen Aufenthalt in Edinburgh nach Ihrer Kreuzfahrt anzuhängen ist unbedingt zu empfehlen, um diese aufregende Stadt näher kennenzulernen. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Planung.

Transport: Expeditionsschiff, Privatfahrzeug
Distanz: Orkney Inseln – Leith, Leith – Edinburgh
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 12x Übernachtung an Bord der G Expedition
  • Das Expeditionsschiff verfügt über Vierbett-, Dreibett-, Twin-Kabinen oder Suiten (alle mit eigenem Bad und Bullauge oder Fenster). Alle Kabinen haben Einzelbetten und verfügen über Seeblick. Suiten sind mit einem Queen Size Bett ausgestattet.
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 11x Mittagessen, 12x Abendessen
  • Transport: Expeditionsschiff, Zodiac, lokaler Bus, Reisebus, zu Fuß
  • zweisprachiges Expeditionsteam mit einem Expeditionsleiter pro 10 Gäste.
  • wasserdichtes Schuhwerk wird gestellt Größe 37-49
  • Expeditionsjacke
  • Transfer vom Treffpunkt zum Schiff
  • Zodiac- und Land-Ausflüge unter sachkundiger Führung
  • Vorträge und lehrreiche Programmpunkte
  • Ausflug zum Nordkap
  • Dorfbesuch auf den Lofoten-Inseln
  • Ausflug zum Svartisen-Gletscher
  • Besuch der Insel Vega
  • Ausflug nach Trondheim
  • Fahrt mit der Raumabahn durch Romsdalen
  • Besuch im Geirangerfjord
  • Besuch in Ålesund
  • Tag auf den Shetlandinseln
  • Geführte Tour zu den historischen Stätten, Orkney Inseln

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 140 EUR im Hotelzimmer
  • Nachübernachtung: ab 245 EUR im Hotelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 11997 EUR
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Nordkap

Inklusive:

– Ausflug zum Nordkap

Lofoten

Inklusive:

– Dorfbesuch

Svartisen, Vikingen

Inklusive:

– Ausflug zum Gletscher Svartisen
– Besuch der Insel Vikingen

Vega

Inklusive:

– Besuch des Vega-Archipels
– Besuch von Torghatten

Trondheim

Inklusive:

– Besuch von Trondheim

Eresfjord, Åndalsnes

Inklusive:

– Besuch am Eresfjord
– Fahrt mit der Raumabahn von Åndalsnes durch Romsdalen

Geirangerfjord

Inklusive:

– Geirangerfjord Besuch

Ålesund

Inklusive:

– Stadtbesuch

Shetlandinseln

Optional:

– Shetland Museum
– Besuch der historischen Stätte Jarlshof
– Puffin Bus zum Kap Sumbrugh Head

Orkney Inseln

Inklusive:

– Geführte Tour zu den historischen Stätten

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel weitere Optionen.

Hinweise

Mindestalter
10 Jahre. Jugendliche unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erwachsenen begleitet werden.

Ankunft und Abreise
Spätestmögliche Ankunftszeit Ihres Fluges: 11:00 Uhr an Tag 1
Frühestmögliche Abflugzeit: 11:30 Uhr an Tag 13

Unterkunft
Die Unterbringung auf dem Schiff bietet Ihnen verschiedene Kabinen-Varianten. Kontaktieren Sie unser Experten-Team, um sich genauer beraten zu lassen. Wir freuen uns, wenn wir unser Wissen an Sie weitergeben dürfen.

Reiseroute
Zwar wird der angegebene Reiseablauf so gut wie möglich eingehalten, jedoch kann es manchmal notwendig oder wünschenswert sein, das Programm ein wenig zu ändern. Dies geschieht grundsätzlich zu Ihren Gunsten. Am ersten Tag an Bord erhalten Sie vom Reiseleiter einen Überblick über die Kreuzfahrt.

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen: Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind. Wanderungen mit mittelmäßigen Herausforderungen sind freiwillig wählbar.

Wasserdichte Stiefel
Für die Landgänge mit dem Zodiac werden wasserdichte Stiefel in der Größe 37-49 zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der kleinsten und größten Größen begrenzt ist.
Wenn Sie eigene Schuhe mitbringen möchten, beachten Sie folgende Merkmale: Wasserdichte Gummistiefel bis unterhalb der Knie (30-41 cm) mit einem starken, rutschfesten Profil. Ungeeignet sind schwere Schuhe mit Metallstollen. Bitte testen Sie Ihre Schuhe vor der Reise.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Norwegen auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Norwegen Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden