Mekong Flusskreuzfahrt in Kambodscha traveljunkies
Tourstart
Phnom Penh
Tourende
Siem Reap
Reisedauer
4 Tage
Reiseart
Abenteuer-Kreuzfahrten

Mekong Flusskreuzfahrt – Von Phnom Penh nach Siem Reap

Mythos Mekong – Kambodscha mal anders erleben!

Wo dieser mächtige Strom entspringt kann keiner so genau sagen. In China erklärt man sich diesen Mythos mit einer kleinen Geschichte. Einst hatte der Schneeberg drei Töchter. Eine davon war Mekong. Jede Tochter hatte den Auftrag einen Gemahl im Osten zu suchen. Jedoch hörte Mekong nicht auf ihren Vater und verlor sich daraufhin in der Wildnis.

Auf dieser viertägigen Mekong Flusskreuzfahrt lernen Sie neben den klassischen Landes-Höhenpunkten, wie Wat Phnom, den Großen Palast und das S21-Museum, auch eine ganz andere Perspektive von Kambodscha kennen. Abgelegene Stelzen-Dörfer mit herzlichen Bewohner, malerische Reisfelder und anmutige Klöster. Sie lernen das einfache Leben sowohl auf dem Fluss, als auch an den Ufern hautnah kennen, an authentischen Orten, wo sich der Alltag der Menschen über viele Jahre kaum verändert hat.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Phnom Penh

Individuelle Anreise nach Kambodscha. Ihre Ankunft in Phnom Penh kann bis 15:00 Uhr erfolgen. Die Einschiffung und das Treffen mit Ihrem Reiseleiter erfolgt um 18:00 Uhr. Als die „Perle Asiens“ wurde einst Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh bezeichnet. Und noch heute versprüht die Stadt einen ganz besonderen Charme. Freuen sich auf einen Mix von jahrhundertalter asiatischer Tradition, französischer Elemente aus der Kolonialzeit und modernen westlichen Einflüssen.

Aktivitäten: Einschiffung
Übernachtung: Flussschiff Toum Tiou II

2. Tag: Phnom Penh – Kâmpóng Trâlach

Starten Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch die Stadt Koh Chen auf einer Insel im Mekong. Es lohnt sich auch den Silber- und Kupferwerkstätten einen Besuch abzustatten und den Handwerkern bei ihrer faszinierenden Arbeit über die Schulter zu schauen. Außerdem lernen Sie auch einen Überlebenden aus der Schreckensherrschaft der Roten Khmer kennen, der seine Geschichte erzählen wird. Danach setzen Sie Ihre Reise nach Kampong Tralach fort.

Dort angekommen besuchen Sie das wunderschöne Vihara (buddhistisches Kloster), das Anfang des letzten Jahrhunderts errichtet wurde und einige hervorragende Wandmalereien seinen Besuchern zu bieten hat. Im Anschluss wandern Sie weiter zur Wat Kampong Tralach Leu Pagode, die idyllisch inmitten von Reisefeldern liegt und übrigens nur sehr wenige internationale Besucher empfängt. Fühlen Sie sich geehrt Teil dieser wirklich einzigartigen Erfahrung zu werden. Optional zur Wanderung können Sie auch mit einem Fahrrad, Tuk-Tuk oder Büffelwagen durch das Dorf und entlang der Reisfelder bis zum Kloster fahren.

Aktivitäten: Erkundung von Koh Chen und Kampong Tralach
Distanz: Phnom Penh – Koh Chen – Kâmpóng Trâlach
Übernachtung: Flussschiff Toum Tiou II
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Kâmpóng Trâlach – Chnok Tru

Mit dem Boot geht es heute für Sie nach Kampong Chhnang, einer der größten Fischerhäfen am Tonle Sap. Hier erfahren Sie mehr über die Fischfarmen, das Töpferei-Handwerk, dessen Stil sich seit Jahrhunderten nicht viel verändert hat, und die Zuckerpalmen-Produktion in dieser Region. Außerdem besuchen Sie auch das größte schwimmende Dorf Chnok Tru auf dem Fluss. Schlendern Sie über den örtlichen Markt und erkunden Sie die Umgebung auf einem Rad. Unterwegs können Sie auch eine familiengeführte Ziegelfabrik besuchen, um den Prozess der Verarbeitung zu beobachten. Bevor Sie zum Flussboot zurückkehren, erkunden Sie eine Zuckerpalmenfarm. Hier wird der Thnot-Baum (Zuckerpalme), der in der Gegend reich vorhanden ist, verwendet, um einen milden und karamellfarbenen Zucker zu produzieren. Kosten können Sie den Zucker in Form von Kuchen und Palmwein.

Hinweis: Wenn der Wasserstand zu niedrig ist (was von Mitte Dezember bis Mitte August vorkommen kann), können Sie möglicherweise das schwimmende Dorf Chnok Tru nicht besuchen. Alternativ können Sie jedoch das schwimmendes Dorf bei Kampong Chhnang erkunden.

Aktivitäten: Besuch von Kampong Chhnang & dem schwimmenden Dorf Chnok Tru
Distanz: Kâmpóng Trâlach – Kampong Chhnang – Chnok Tru
Übernachtung: Flussschiff Toum Tiou II
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Chnok Tru – Siem Reap

Wer möchte, kann optional einen gemütlichen Vormittag auf dem Tonle Sap verbringen, bevor Sie das Pier in der Nähe von Siem Reap ansteuern und Sie sich vom Schiff und der Crew gegen 11:00 Uhr verabschieden. Wir empfehlen die Weiterreise nicht vor 16:00 Uhr zu planen.

Hinweis: Wenn der Wasserstand zu niedrig ist (was von Mitte Dezember bis Mitte August vorkommen kann), können Sie möglicherweise nicht in den Hafen von Siem Reap einlaufen. Alternativ werden Sie dann mit dem Bus von Koh Chen nach Siem Reap gebracht.

Aktivitäten: Ausschiffung
Distanz: Chnok Tru – Siem Reap
Mahlzeiten: Frühstück

Weitere Informationen zum Flussschiff Toum Tiou II

Enthaltene Leistungen

  • 4 Tage Mekong Flusskreuzfahrt in Kambodscha gemäß Programm
  • 3x Übernachtung an Bord des Toum Tiou II Flussschiff
  • Mahlzeiten: 3x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Privatfahrzeug, zu Fuß
  • englischsprachiger Guide während der gesamten Tour
  • Tour durch Handwerksbetriebe auf der Insel Koh Chen
  • Besichtigung von Vihara und der Pagode in Kampong Tralach
  • Besuch in Kampong Chhnang
  • Besuch im schwimmenden Dorf Chhnok Tru
  • Abschieds-Cocktail und Kapitänsdinner

Nicht enthaltene Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: ab 593 EUR (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Aktivitäten

Phnom Penh

Optional:

– Tuol Sleng (S-21) Gefängnis: 3 USD pro Person zzgl. Guide 10-15 USD
– Killing Fields: 3 USD pro Person zzgl. Guide 10-15 USD
– Transport (halbtägiger Citytour auf eigene Faust in Phnom Penh): 5-10 USD pro Person
– National Museum: 5 USD pro Person
– The Silver Pagoda: 6,25 USD pro Person

Siem Reap

Optional:

– Tonle Sap Lake Tour: 5-16 USD pro Person
– Phare – The Cambodian Circus: 18-40 USD pro Person
– Eintritt zum Angkor Archaeological Park: 20 USD pro Person
– Transport zum Angkor Archaeological Park: 10-20 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit Ihres Fluges: 15:00 am 1. Tag
Frühestmögliche Abflugzeit Ihres Fluges: 16:00 Uhr am 4. Tag

Boot Toum Tiou 2
Weitere Informationen finden Sie hier

Informationen zur Einreise nach Kambodscha

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Kambodscha auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Kambodscha Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden