Mongolei Erlebnisreisen individuell traveljunkies
Tourstart
Ulan Bator
Tourende
Ulan Bator
Reisedauer
10 Tage
Reiseart
Auswandern auf Probe

Mongolei: Leben mit den Nomaden

So muss sich Dschingis Khan auch gefühlt haben!

Wenn Sie Ulaanbaatar und die moderne Welt hinter sich lassen, dann erwartet Sie die endlose unberührte Weite, die von den Mongolen heute noch mit Pferden durchritten wird. Ob hoch zu Ross oder in einem Ochsenwagen, Sie dürfen diese Tradition gleich einmal selbst miterleben. Vorbei an den traditionellen Jurten, dessen herzliche Bewohner Sie sofort in Ihr Herz schließen werden, reiten Sie in den Terelj Nationalpark und in das malerische Orkhon Tal. Ihre Gastfamilie erwartet Sie bereits und verwöhnt Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten, die für die Mongolei typisch sind. Ein unglaublicher Sternenhimmel, der zum Anfassen nahe erscheint, läutet Ihre Nachtruhe ein. Und Schlaf werden Sie brauchen, denn die Eindrücke der folgenden Tage werden überwältigend sein.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Ulan Bator

Individuelle Anreise in die Mongolei. Ankunft in Ulan Bator ist heute zu jeder Zeit möglich. Nutzen Sie Ihre freie Zeit, um mit ersten Erkundungen die mongolische Hauptstadt etwas näher kennenzulernen. Bitte beachten Sie, dass Ulan Bator wirklich die einzige Chance ist, sich mit Zubehör, das eventuell zu Hause vergessen wurde, auszurüsten und Mineralwasser, Bier, Wein, Spirituosen und Kaffee zu kaufen. Abgekochtes Wasser und Tee stehen Ihnen während des gesamten Aufenthalts zur Verfügung. Das Begrüßungstreffen mit der Gruppe findet gegen 18:00 Uhr statt. Hier werden alle wichtigen Details zu Ihrer Mongolei Abenteuerreise besprochen.

Aktivitäten: Begrüßungstreffen
Übernachtung: Stadthotel

2. Tag: Ulan Bator – Rashaant Sum

Heute beginnt Ihre große Mongolei Erlebnisreise. Ziel ist das kleine Dorf Rashaant Sum, wo Sie bereits von Ihrer Gastfamilie erwartet werden. Nach einem leckeren Mittagessen lokaler Spezialitäten, sind Sie gerüstet für das erste Nomaden-Abenteuer. Auf dem Rücken eines Pferdes oder Kamels durchstreifen Sie gleich zwei extreme Naturlandschaften: einen See und Wüste. Genießen Sie die vollkommene Schönheit des „Schwanensees“, bevor Sie im Galopp über die Sanddünen der Wüste Gobi reiten.

Aktivitäten: Ausritt
Transport: Privatfahrzeug, Pferd, Kamel
Distanz: Ulaanbaatar – Rashaant Sum (4-5 Stunden, 280km)
Übernachtung: Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Rashaant Sum – Orkhon Tal

Starten Sie den Tag mit einer Einführung in den nomadischen Alltag. Also krempeln Sie die Ärmel hoch und nehmen Sie an den täglich anfallenden Aufgaben teil, bevor Sie sich wieder auf den Pferderücken schwingen, um das Umland weiter zu erkunden. Dabei besichtigen Sie unter anderem das Denkmal der Königin Manduhai. Nach einem herzlichen Abschiedsessen am Mittag fahren Sie weiter in das Orkhon Tal in der Zentralmongolei. In diesem UNESCO-Weltkulturerbe leben Nomaden schon seit unzähligen Generationen. Freuen Sie sich auf ein traditionelles Abendessen mit Milchtee.

Aktivitäten: Ausritt mit historischen Stopp
Transport: Privatfahrzeug, Pferd
Distanz: Rashaant Sum – Orkhon Valley (3.30-4 Stunden, 210km)
Übernachtung: Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Orkhon Tal

Am Vormittag steht heute eine Wanderung entlang des Ulaan Flusses zum Ulaan Tsutgalan Wasserfall auf Ihrer Agenda. Mit einer Höhe von 20 Metern ist es der größte Wasserfall der Mongolei und in Kombination mit der zauberhaften Landschaft ein perfektes Fotomotiv.

Am Nachmittag wird es wieder aktiv. Um das Orkhon Tal näher zu bestaunen, wandern Sie nach Baga Tsutgalan. Unterwegs passieren Sie auch einen kleinen Wasserfall, den die Einheimischen „Junior Flow“ nennen. Einige sagen, dass dieser Wasserfall Rheuma heilt, also haben Sie keine Angst nass zu werden!

Aktivitäten: Ausritt, Orkhon Wasserfall Wanderung & Junior Flow Wasserfall Wanderung
Übernachtung: Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Orkhon Tal – Kharkhorin

Heute setzen Sie Ihre Mongolei Erlebnisreise nach Karakorum, die antike Hauptstadt des Landes, fort. Wer Lust hat kann das Kloster Erdene Zuu besichtigen. Der Bau dieses wunderschönen Klosters begann im Jahr 1586 und dauerte über 300 Jahre. Es war das erste Zentrum des Lama-Buddhismus in der Mongolei. Zur Blütezeit des Klosters lebten hier über 1.000 Mönche und es gab insgesamt 62 Tempel. In den 30er Jahren allerdings wurden die meisten der Tempel zerstört und viele Mönche bei den kommunistischen Säuberungen getötet. Nun wird das Kloster langsam restauriert. Mit etwas Glück können Sie während der Erkundung der Klosteranlage auch die Mönche singen hören. Die Nacht verbringen Sie in einem komfortablen Camp.

Aktivitäten: Freizeit in Kharkhorin
Transport: Privatfahrzeug, Pferd
Distanz: Orkhon Valley – Kharkhorin (2-2.30 Stunden, 180km)
Übernachtung: im komfortablen Jurte-Lager
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Kharkhorin – Gorkhi Terelj Nationalpark

Ziel ist der Terelj Nationalpark. Dieser liegt etwa 60km von Ulan Bator entfernt. Zunächst verlassen Sie Kharkhorin mit dem Bus. Die letzten Kilometer zu den abgelegenen Jurten Ihrer mongolischen Gastfamilie legen Sie im Ochsenkarren oder auf dem Rücken eines Pferdes zurück. Dabei lernen Sie die traditionellen Techniken kennen, um ein Pferd zu satteln und einen Ochsenkarren einzuspannen. Am Abend erwarten Sie traditionelle Spiele und ein warmes Abendessen zusammen mit Ihren Gastgebern. Bevor Sie sich zum Schlafen in Ihre Jurte kuscheln, sollten Sie unbedingt den Blick nach oben auf das Himmelszelt richten. Hier in der Abgeschiedenheit fernab von künstlichen Beleuchtungen erleben Sie den Himmel bei Nacht von einer neuen, extrem funkelnden Seite.

Der Gorkhi Terelj Nationalpark, Ihre Heimat für die kommenden Tage, ist ein wunderschönes alpines, bewaldetes Schutzgebiet, das im Khentii Gebirge liegt. Bekannt ist der Nationalpark für seine imposanten Felsformationen, wie z.B. den Schildkrötenfelsen.

Mit den heißen Quellen auf der einen Seite und dem 20m tiefen Gletschersee Khagiin Khar auf der anderen Seite, bietet Ihnen dieses Schutzgebiet eine atemberaubende Naturkulisse, die ideal für Wanderungen, Pferdeausritte, Klettertouren und Angelausflüge ist. Am Fluss Tuul sind sogar Braunbär-Sichtungen möglich. Vogelkundler können sich auf eine große heimische Vogelvielfalt mit ungefähr 250 Arten freuen.

Transport: Bus, Pferd oder Ochsenkarren
Distanz: Kharkhorin – Gorkhi Terelj Nationalpark (3-4 Stunden)
Übernachtung: Sha Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Gorkhi Terelj Nationalpark

Sie sind nun fester Bestandteil der nomadischen Familien und bewältigen gemeinsam den Alltag. Heute treffen Sie auch auf eine nomadische Schneiderin und lernen, wie die Muster der traditionellen mongolischen Kleidung gemacht werden. Oder erfahren Sie, wie man die Knoten macht, mit denen das Vieh angebunden wird.

Hinweis: Wie an allen Tagen auf dieser Mongolei Erlebnisreise ist es möglich, anstatt an der mit den lokalen Familien geplanten Aktivität teilzunehmen, eine Wanderung in den umliegenden Bergen zu unternehmen oder einfach die wunderschöne mongolische Landschaft zu genießen.

Transport: Pferd
Übernachtung: Sha Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Gorkhi Terelj Nationalpark

Üben Sie sich in der Kunst des Bogenschießens mit traditionellen mongolischen Pfeilen und Bogen, bevor Sie die einheimischen Nomaden zu einem freundlichen Wettschießen herausfordern. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Mongolei Erlebnisreise im Ochsenkarren zur nächsten nomadischen Gastfamilie fort.

Übernachtung: Sha Local Living Nomaden-Gastfamilie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Gorkhi Terelj Nationalpark – Ulan Bator

Lernen Sie von Ihren nomadischen Gastgebern, wie man einen Ochsenkarren richtig lenkt und üben Sie danach auf dem Gelände. Nach dem Mittagessen heißt es Abschied nehmen von Ihren herzlichen Gastgebern, die sicherlich schon wie eine Familie geworden sind. Es geht zurück in die Hauptstadt Ulan Bator, wo Sie zum Abschied am Abend einer mongolischen Gesang- und Tanz-Kulturshow beiwohnen. Sie sehen 15 verschiedene Darbietungen von traditionellen Liedern und Tänzen vom Kehlkopfgesang bis zu hin zu Schlangenmenschen.

Aktivitäten: mongolische Tanz- und Kultur-Show
Übernachtung: Stadthotel
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Ulan Bator

Heute endet Ihre abenteuerliche Mongolei Erlebnisreise bei der einheimischen Bevölkerung. Ihre Abreise ist zu jeder Zeit möglich. Sie möchten noch nicht abreisen? Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihr Abenteuer zu verlängern. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 10 Tage Mongolei Erlebnisreise gemäß Programm
  • 2x Übernachtung in einfachen Hotels (halbes Doppelzimmer)
  • 6x Übernachtung in einer traditionellen Jurte (Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung im Jurtelager (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 9x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Öffentlicher Bus, Ochsenkarren, Pferd
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • tägliches Kennenlernen von verschiedenen nomadischen Fähigkeiten und Handwerkstechniken
  • Local Living: Nomaden-Gastfamilie, Reiten, Gorkhi Terelj National Park

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 85 EUR pro Person
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Hinweise

Mindestalter: 12+ – Alle Reisenden unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erwachsenen begleitet werden.

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf und die Reisedauer dieser Mongolei Erlebnisreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Informationen zur Einreise in die Mongolei
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise in die Mongolei auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Mongolei Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden