Tourstart
San Francisco
Tourende
Las Vegas
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

USA mal anders: Pazifik & Gipfel

Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie die Küste oder das Inland erkunden sollen? Sie möchten die Städte und Nationalparks genauer unter die Lupe nehmen? Dann ist diese Gruppenreise für junge Leute im Westen der USA genau das Richtige für Sie.

Die Tour startet in keiner geringeren Stadt als San Francisco. Nehmen Sie sich vorab unbedingt genügend Zeit, um die berühmte Hängebrücke, die steilen Straßen mit den Cable Cars, die Uferpromenade und weitere tolle Viertel zu erkunden.

Auf dem Highway 1 geht es entlang der wilden Küste Richtung Süden. Genießen Sie die kalifornische Sonne, Strände und das Meer.

Napa Valley ist das Eldorado für Weinliebhaber. Aber auch sonstige Feinschmecker, Kultur- und Kunstinteressierte kommen in dieser Gegend mit der malerischen Hügellandschaft auf ihre Kosten.

Ob Wandern, Fahrradfahren, Wassersport oder einfach nur Erholung am Ufer in traumhafter Kulisse: Lake Tahoe lässt alle Herzen höherschlagen.

Weitere unglaubliche Kunstwerke der Natur gibt es im Yosemite Nationalpark zu bestaunen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn zwischen gewaltigen Granitfelsen und Riesenmammutbäumen können Bären auftauchen und die Fotosammlung bereichern.

Turbulent und aufregend wird es in Las Vegas gleich nach der Ankunft. In den verbleibenden Stunden der Tour statten Sie dem berühmten Strip und der Casinowelt einen Besuch ab. Eine Verlängerung, um diese spektakuläre Stadt kennenzulernen, lohnt sich in jedem Fall!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: San Francisco – California Coast

Ihre 7-tägige Abenteuerreise durch den Südwesten der USA beginnt in San Francisco. Um diese wundervolle Stadt mit ihren vielen abwechslungsreichen Seiten näher kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, einige Tage früher anzureisen.

Der Besuch des Wahrzeichens der Stadt ist ein absolutes Muss. Spazieren Sie über die Golden Gate Bridge oder bestaunen Sie die Brücke während einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang. Statten Sie dem Haight-Ashbury-Viertel mit seinen kleinen bunten Geschäften und gemütlichen Cafés einen Besuch ab. Flanieren Sie über die berühmte Uferpromenade mit dem Pier 39 und den sich dort sonnenden Seelöwen. Lassen Sie sich ein delikates Essen an der Fisherman’s Wharf schmecken und fahren Sie mit den Cable Cars durch die steilen Straßen. Ein Abstecher zur kurvigen Lombard Street und zum geschäftigen Union Square sind weitere lohnenswerte Ziele.

Die Tour startet bereits am frühen Morgen. Mit der kalifornischen Sonne im Gesicht geht es auf dem berühmten Highway 1 entlang der kalifornischen Küste in Richtung Süden. Strand und Meer gehören genauso wie Sonne zu Kalifornien fest dazu. Als Besonderheit gilt Glass Beach, ein bunt glitzernder Strand aus rundgeschliffenem Glas. Ein außergewöhnlicher Anblick.
In der ersten Nacht im Zelt werden Sie vom Wellengeräusch in den Schlaf begleitet.

Hinweis: Aufgrund von Straßenschäden durch Unwetter ist der Pacific Coast Highway (Highway 1) gelegentlich gesperrt. Sollte dies der Fall sein, wird es Änderungen in der Route geben.

Aktivitäten: Willkommenstreffen um 07:30 Uhr und Tourstart, Fahrt entlang der Pazifischen Küste auf dem Highway 1
Distanz: San Francisco – California Coast
Transport: Privatfahrzeug mit Wi-Fi
Übernachtung: Camping an der kalifornischen Küste (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: California Coast – Napa Valley

Der Weg führt Sie von der wunderbaren Küste zum beliebten Napa Valley. Diese Perle unter den Weinanbaugebieten wird Sie mit malerischer Landschaft verzaubern und mit köstlichen Trauben verwöhnen. Kein Wunder, dass diese Gegend zu einem Anziehungspunkt mit einer blühenden Kunst-, Kultur- und Gastronomieszene geworden ist. Nutzen Sie die Angebote aus und verwöhnen Sie Ihre Sinne. Viele der Weingüter bieten geführte Touren mit Verkostung an. Weltberühmte Weine kosten mit einem Limonaden-Budget? Hier sind Sie an der richtigen Adresse.

Aktivitäten: Freizeit in der Weingegend Napa Valley
Distanz: California Coast – Napa Valley
Transport: Privatfahrzeug mit Wi-Fi
Übernachtung: Camping im Napa Valley (oder ähnliche Unterkunft)

3.-4. Tag: Napa Valley – Lake Tahoe

Der Bergsee ruft. Sie machen sich also auf den Weg zum Lake Tahoe auf 1.897 Metern Höhe an der Grenze von Kalifornien zu Nevada. Manche Stimmen sagen, dass Lake Tahoe zu den schönsten Orten der Welt gehört. Machen Sie sich selbst ein Urteil. Auf jeden Fall ist dieser Ort der Inbegriff dessen, was das Urlauberherz begehrt:

Sehnen Sie sich nach Ruhe und Natur? Dann begeben Sie sich ans Seeufer. Sandstrände und glatte Steine, kristallklares, türkis bis tiefblau schimmerndes Wasser, Kiefernwälder und die imposanten Berge der Sierra Nevada im Hintergrund. Haben wir noch etwas vergessen, was die Seele streichelt?

Nun zu jenem Anteil in Ihnen, der das Abenteuer sucht. Lake Tahoe und seine Umgebung hat zu jeder Jahreszeit eine Auswahl von Aktivitäten zu bieten. Nutzen Sie auch noch den ganzen folgenden Tag und probieren Sie eine der zahlreichen Wassersportarten wie z.B. Kajakfahren aus. Erkunden Sie die Umgebung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes. Sie können auch Ihr Glück in einem der Casinos versuchen und den Tag mit einer Bootstour bei Sonnenuntergang in traumhafter Kulisse abrunden.

Aktivitäten: Freizeit am Lake Tahoe mit optionalen Aktivitäten
Distanz: Napa Valley – Lake Tahoe
Transport: Privatfahrzeug mit Wi-Fi
Übernachtung: Camping am Lake Tahoe (oder ähnliche Unterkunft)

5.-6. Tag: Lake Tahoe – Yosemite Nationalpark

Ihre Abenteuerreise führt Sie entlang der Sierra Nevada Gebirgskette zum allseits beliebten Yosemite Nationalpark. Das Gebiet gehört seit 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe aufgrund seiner einmaligen Landschaft, den Riesenmammutbäumen sowie der vielseitigen Tierwelt.

Füllen Sie die verbleibenden Reisetage mit vielen tollen Erlebnissen in grandioser Natur. Sie können zu Fuß oder mit dem Mountainbike diese außergewöhnliche Landschaft mit ihren Granitfelsen und spektakulären Wasserfällen erkunden. Hier finden Sie Wanderwege für jedes Fitnesslevel, von anspruchsvoll bis gemütlich. Welche Wanderroute Sie auch nehmen, Sie werden von den prächtigen Wasserfällen und mächtigen Granitfelsen begeistert sein.

Im Park leben Kojoten und Bären – halten Sie deshalb stets Ihre Kamera bereit für einen einzigartigen Schnappschuss. Für einen Perspektivenwechsel können Sie auch auf einem aufgeblasenen Gummiring den Merced River hinuntertreiben.
Verbringen Sie einen letzten schönen Abend dieser Tour.

Aktivitäten: Freizeit im Yosemite Nationalpark mit optionalen Aktivitäten
Distanz: Lake Tahoe – Yosemite Nationalpark
Transport: Privatfahrzeug mit Wi-Fi
Übernachtung: Camping am Yosemite Nationalpark (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Yosemite Nationalpark – Las Vegas

Sie lassen die Berg- und Naturlandschaft hinter sich und fahren ins exzessive Las Vegas ein. An der Tagesordnung steht noch eine schnelle Tour über den berühmten Strip und ein Vorbeischauen in der Welt der Casinos, bevor diese Tour endet. Es gibt jedoch wenig Grund zur Traurigkeit! Nutzen Sie die Gelegenheit, wenn Sie schon einmal hier sind und buchen Sie Extranächte in dieser einzigartigen Stadt. Es lohnt sich!

In der sogenannten ‘Sin City‘ gibt es nichts, was es nicht gibt! Die Wüstenstadt bietet ein exzellentes Nachtleben, 75 massive Casinos, Shows, hervorragende Restaurants, spektakuläre Musikbrunnen, gigantische Hotels, Nachbildungen des Pariser Eiffelturms, der ägyptischen Pyramiden und des Canale Grande von Venedig. Kein Wunder also, dass jährlich Millionen Touristen die berühmte Wüstenstadt besuchen. Unternehmen Sie eine Sightseeing-Tour und schießen Sie am legendären Las Vegas Zeichen ein paar Fotos. Viva Las Vegas!

Aktivitäten: Fahrt nach Las Vegas, Tourende um 17 Uhr
Distanz: Yosemite Nationalpark – Las Vegas
Transport: Privatfahrzeug mit Wi-Fi

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage USA Campingreise für junge Leute laut Programm
  • 6x Camping-Übernachtung
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Tourstart in San Francisco
  • Fahrt auf dem Highway 1 entlang der Pazifischen Küste
  • Genuss in der Weinregion Napa Valley
  • Naturerlebnis am Lake Tahoe
  • Besuch des faszinierenden Yosemite Nationalparks
  • Tourfinale im spektakulären Las Vegas

Nicht enthaltene Leistungen

  • Auf dieser Tour benötigen Sie einen eigenen Schlafsack.
  • Mahlzeiten: für die Mahlzeiten auf dem Campingplatz gibt es eine Gemeinschaftskasse – Sie zahlen jeden Tag 10 USD ein.
  • Vorübernachtung: Red Roof Inn San Francisco, Preis auf Anfrage
  • Nachübernachtung: Alexis Park Resort in Las Vegas, Preis auf Anfrage
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: kostenloser Hotel-Shuttle alle 30 Minuten, vor jedem Terminal
  • Flughafentransfer am Abreisetag: Shuttle nach vorheriger Anmeldung im Hotel (2 USD Trinkgeld pro Person empfohlen), Taxi für ca. 10 USD, Entfernung zwischen Flughafen und Hotel beträgt etwa 5 Minuten
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Aktivitäten

San Francisco

Optional:

– Cable Car Fahrt: 5-13 USD pro Person
– Fahrrad-Verleih: 8 USD pro Stunde / 32 USD pro Tag
– Baseballspiel: ab 20 USD pro Person
– Alcatraz Prison (sollte im Vorfeld bei Alcatraz Cruises gebucht werden): 33-40 USD pro Person

Lake Tahoe

Optional:

– Sonnenuntergangs-Champagner-Bootsfahrt: 50 USD pro Person
– Kajakfahren/Wassersport: ab 25 USD pro Person
– Casinos: freier Eintritt

Yosemite Nationalpark

Optional:

– Fahrrad-Verleih: 12-34 USD pro Person
– Float-Trip auf dem Merced River: 29 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen.

Hinweise

Altersbeschränkung

18 – 38 Jahre

Tourstart

07:30 Uhr an Tag 1 in San Fancisco

Tourende

ca. 17:00 Uhr an Tag 7 in Las Vegas

Camping

Ein wesentlicher Bestandteil dieser USA Reise für junge Leute ist die Teilnahme am Touraltag – vom Aufstellen des Zeltes (beim Zelten) bis zum Einpacken am Morgen, über Mithilfe bei der Essensvorbereitung, Abwasch und beim Aufräumen. All dies ist Teil Ihres Abenteuers und wenn jeder mitanpackt wird mit wenig Aufwand die Reise reibungslos verlaufen. Ihr Guide wird die gesamten Mahlzeiten planen. Teamgeist ist Teil des Spaßes! Die gesamte Campingausrüstung (außer Schlafsack und Kissen) wird gestellt.

Die Mitnahme eines Schlafsacks ist für diese Tour notwendig und kann bei der Ankunft bei Bedarf gekauft werden.

Alkohol

Bitte beachten Sie, dass das gesetzliche Trinkalter in den USA 21 Jahre beträgt. Viele Bars und Clubs verlangen einen Ausweis am Eingang. Daher ist es für Unter-21-Jährige nicht möglich, in bestimmten Bars Livemusik zu hören oder nachts auszugehen, selbst wenn kein Vorhaben besteht, Alkohol zu konsumieren. Trinkgesetze werden strikt durchgesetzt und auch die Guides können Unter-21-Jährigen nicht helfen, Alkohol jeglicher Art zu erhalten.

Dieser Hinweis soll nicht dazu führen, dass Abenteurer unter dem gesetzlichen Mindestalter von einer Buchung dieser USA Reise für junge Leute abgehalten werden. Es gilt lediglich zu beachten, dass Unter-21-Jährige bestimmte optionale Aktivitäten während der Nacht möglicherweise nicht wahrnehmen dürfen.

Auslandskrankenversicherung

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver Programms“ (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragen:
ESTA Beantragung

Aktuelle Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
USA Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB TrekAmerica

Formblatt Trek America Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden