Überblick

Wie wäre es mit einer Woche Aktivurlaub im Winterwunderland Finnland? Mit einer normalen Kondition und der Lust auf Schnee bist du dabei, ganz einfach!

Am Flughafen Kittilä Im Norden des Landes wirst du abgeholt und zum Ferienhaus nach Äkäslompolo gebracht. Der kleine Ort liegt am Rande des Pallas-Yllästunturi-Nationalparks und ist der ideale Ausgangspunkt für wunderbare Touren durch die lappländische Natur.

Zusammen mit ein paar Schneefans unternimmst du jeden Tag etwas Neues. Mal gleitest du mit Langlaufskiern durch weite Berglandschaften, mal preschst du mit einem breit bereiften Fatbike durch den Wald. Schneeschuhe tragen dich durch die stille Winterwelt und Zeit für eigene Unternehmungen gibt es auch. Das ultimative Erlebnis für alle Sinne erwartet dich bei einem Saunabesuch mit anschließendem Eislochschwimmen – willkommen in der finnischen Kultur!

Die nordischen Nächte sind lang, aber keineswegs langweilig. Abends kannst du coole Bars und Restaurants besuchen oder einfach in der hauseigenen Sauna oder am Kamin entspannen. Wenn der Himmel klar ist, wird die Chance ergriffen und eine Nordlichtertour unternommen. Viel Glück, denn diese faszinierenden Lichtgebilde zu beobachten ist ein unvergessliches Erlebnis!

Diese Aktivreise wird dich begeistern, wenn du deinen Winterurlaub maximal nutzen und genießen möchtest!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 7 Tage Winter Aktivurlaub gemäß Programm
  • 6x Übernachtung im Ferienhaus
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 5x Lunchpaket, 6x Abendessen
  • alle Transfers vom/zum Flughafen Kittilä sowie zu den Tagesaktivitäten und zurück
  • Tagesaktivitäten mit dazugehöriger Ausrüstung
  • Nutzung von Schneeschuhen und Stöcken für die gesamte Zeit
  • Sicherheitsausrüstung
  • deutschsprachige Tourleitung

Optionale Leistungen

  • persönliche Ausrüstung
  • Aufpreis für E-Fatbike
  • zusätzliche Aktivitäten wie Hundeschlitten- oder Schneemobilfahrten
  • Mietausrüstung zusätzlich zu den Tagesaktivitäten
  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung
  • Mehrkosten durch wetter- bzw. verhältnisbedingte Programmänderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat

Informationen zur Reise

1. Tag: Kittilä – Äkäslompolo

Heute beginnt dein Abenteuer im hohen Norden von Finnland. Du wirst am Flughafen Kittilä abgeholt und zum komfortablen Ferienhaus in Äkäslompolo gebracht.

Bei einem gemeinsamen Abendessen lernst du deine Mitreisenden kennen und euer Guide spricht die Woche sowie Ausrüstung mit euch durch. Die Vorfreude auf die kommenden Tage darf zu Recht riesig sein, denn in der Bergwelt Lapplands warten tolle Erlebnisse sowie Erholung auf dich.

Du befindest dich hier am Rande des Pallas-Yllästunturi-Nationalparks. Dies ist der drittgrößte Nationalpark in Finnland und Teil des größten zusammenhängenden Fjällgebietes in Finnland.

Das Ferienhaus ist praktisch im Wintersportgebiet gelegen, sodass du von hier aus direkt zu den Aktivitäten in die verschneiten Wälder starten kannst.
Eine Vielzahl an vorgespurten Loipen, alpinen Pisten sowie Trails für Schneeschuhe und Fatbikes warten auf deinen Einsatz. Ruh dich gut aus, damit du ab morgen startklar bist!

Aktivitäten: Abholung vom Flughafen Kittilä
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Äkäslompolo und Umgebung

Du wachst in Finnisch Lappland auf und beginnst den Tag mit einem stärkenden Frühstück. Heute wirst du mithilfe von Schneeschuhen in die traumhafte Landschaft um dich herum aufbrechen. Überhaupt kein Problem, wenn du noch nie Schneeschuhe unter den Füßen hattest. Nach ein paar Schritten geht alles wie von selbst!

Gemächlich stapfst du durch die noch im Winterschlaf versunkene Landschaft. Die Luft ist belebend und um dich herum nichts als weiß ummantelte Bäume und das Knirschen von Schnee. Mit anderen Worten: der Alltag rückt in weite Ferne, während dich die nordische Natur in ihren Bann zieht.

Unterwegs kann es vorkommen, dass euch die eine oder andere Wirtschaft in ihr Inneres lockt. In der Stube einer gemütlichen Berghütte ein warmes Getränk zu schlürfen ist jedenfalls eine schöne Art, Rast zu machen. Danach geht es weiter durch den Schnee.

Am Abend bietet das Ferienhaus erholsame Stunden am Kamin oder in der Sauna, eine Wohltat für die müden Muskeln.

Hinweis: Die Schneeschuhe stehen dir für die ganze Woche zur Verfügung, sodass du auch zwischendurch damit in der Natur unterwegs sein kannst.

Aktivitäten: Schneeschuh-Tour
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

3. Tag: Äkäslompolo und Umgebung

Wache in der lappländischen Version eines Winterwunderlandes auf und freue dich auf die bevorstehende Langlaufski-Tour! Auch hier gilt: du musst nicht darin geübt sein. Die perfekt gespurten Loipen erleichtern den Einstieg.

Nachdem du dir die Langlaufski angeschnallt hast, kann die Tour losgehen. Sicherlich gewöhnst du dich auch als Anfänger schnell an diese Fortbewegungsart. Finde einfach dein eigenes Tempo.

Schon bald wirst du es genießen, durch die Berglandschaft zu gleiten. Die Loipen ziehen sich durch die tiefen Wälder und über weite weiße Hochebenen. Wintersonne bringt die Schneekristalle zum Glitzern und der blaue Himmel macht die Szene noch reizender. Gib ein wenig acht, wenn es abwärts geht, denn dann kann richtig Schwung in die Sache kommen!

Es ist absolut nachvollziehbar, wenn du dich am Abend in der behaglichen Wärme des Ferienhauses entspannst. Zudem bietet der kleine Ferienort auch coole Bars und Restaurants. Und nicht zu vergessen: bei klarem Himmel sind die Chancen gut, atemberaubende Nordlichter zu beobachten.

Hinweis: Bei Interesse kannst du zusätzlich einen Langlaufski-Kurs buchen und zwischen Skating und klassisch wählen.

Aktivitäten: Langlaufski-Tour
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

4. Tag: Äkäslompolo und Umgebung

Wieder locken die Erlebnisse in der nordfinnischen Natur jeden schnell aus dem Bett. Heute steht eine Tour mit dem Fatbike an. Die Räder mit den dicken Reifen sind für eine Fahrt über verschneite Trails perfekt geeignet.

Die Strecke führt durch die Wälder. Je nach Lust und Laune kann die Fahrt mal rasant, mal gemütlich sein. Was aber immer drin ist, sind Pausen, auch um die Natur voll genießen zu können. Hier sucht eine Herde Rentiere nach Fressbarem unter der Schneedecke, dort gibt es Bäume zu bewundern, die unter der Schneelast wie Trolle oder andere Wesen aus den skandinavischen Geschichten aussehen… Was auch immer dir heute über den Weg läuft, genieße die Action auf zwei Rädern!

An einem Abend mit klarem Himmel geht es auf Nordlichter-Tour. In diesen Breitengraden stehen die Chancen sehr gut, dieses geheimnisvolle Phänomen zu beobachten. Kein Wunder, dass dieses farbige Leuchten in den langen Nächten die Phantasie der Menschen schon immer beflügelt hat. Lasse auch du dich faszinieren und vergiss nicht, auf den Auslöser deines Fotoapparates zu drücken!

Hinweis: Für mehr Komfort kannst du für einen Aufpreis ein E-Fatbike mieten.

Aktivitäten: Fatbike-Tour
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

5. Tag: Äkäslompolo und Umgebung

Wenn du Finnland wirklich erfahren möchtest, ist die heutige Unternehmung bestens geeignet. Am Seeufer erwartet euch eine Sauna. Der See ist zu dieser Jahreszeit von einer dicken Eisschicht bedeckt, bis auf ein Loch im Eis…

Selbstverständlich bleibt es dir überlassen, ob du den „Nationalsport“ der Finnen voll ausführst, oder vielleicht eine weniger eisige Variante wählst. D.h. ob du nur die Sauna in Anspruch nimmst oder anschließend auch ein paar Schwimmzüge im eiskalten See machst. Eines ist sicher, der Erlebnisfaktor ist garantiert hoch!

Wunderbar belebt und angenehm müde kehrt man von einer solchen Unternehmung zurück. Mache dir trotzdem noch ein paar Gedanken zum morgigen Tag. Es steht nichts auf dem Programm, sodass du deine freie Zeit selbst einteilen kannst. Vielleicht möchtest du einen bereits erlebten Wintersport wiederholen oder etwas anderes ausprobieren wie z.B. Skifahren im Alpin-Ski-Gebiet…

Aktivitäten: Sauna und Eislochschwimmen
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

6. Tag: Äkäslompolo und Umgebung

Sicherlich hast du das Richtige für den letzten Tag deines Winter Aktivurlaubs in Finnisch Lappland gefunden. Du kannst dir Ausrüstung ausleihen und die Wintersportart deiner Wahl ausgiebig praktizieren.

Außerdem hast du die Möglichkeit, dich mit Schneeschuhen aufzumachen und die Umgebung noch einmal auszukundschaften. Es ist nicht einfach, sich von diesem Winterwunderland zu verabschieden. Koste also jede verbleibende Stunde voll aus.

Ein gemeinsames Abendessen mit der Gruppe, mit der du unvergessliche Erlebnisse gesammelt hast, rundet den Aktivurlaub ab.

Aktivitäten: Tag zur freien Verfügung
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

7. Tag: Äkäslompolo – Kittilä

Nach dem Frühstück geht es mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen Kittilä.

Du möchtest vor oder nach der Tour noch einige Tage im Norden verweilen? Selbstverständlich helfen wir dir gerne bei der Suche nach Unterkünften oder weiteren Touren durch Finnland bzw. Skandinavien. Es lohnt sich.

Aktivitäten: Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Tourstart
an Tag 1 Abholung vom Flughafen Kittilä

Tourende
an Tag 7 nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä

Anforderungen
Bei dieser Tour kann jeder mitmachen, der über eine normale Kondition verfügt. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.
Es wird von jedem Teilnehmer erwartet, dass er bei den täglich anfallenden Aufgaben wie z.B. Kochen, Aufräumen, etc. mithilft. Teamarbeit wird großgeschrieben.

Unterkunft
Die Übernachtungen finden in einem komfortablen Ferienhaus mit Dusche/WC statt.

Mahlzeiten
Vom ersten Abendessen bis zum letzten Frühstück wirst du mit allen Mahlzeiten versorgt. Während es unterwegs Verpflegung wie Kekse, Schokolade, Nüsse und Salamiwurst gibt, wird meist abends eine warme Mahlzeit zubereitet.

Persönliche Ausrüstung
Mitzubringen ist u.a. praktische Sportbekleidung zum Schutz vor Nässe und Kälte, Trekkingrucksack für Tagestouren, Stirnlampe, Trinkflasche, Thermosflasche, Skibrille, Blasenpflaster.

Anreise
Am schnellsten ist die Anreise mit dem Flugzeug über Helsinki nach Kittilä. Z.T. gibt es Direktflüge, z.B. ab Zürich. Am Flughafen Kittilä wirst du abgeholt.

Teilnehmerzahl
2-8 Teilnehmer

Änderungen des Ablaufs
Der Veranstalter behält sich vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden (Witterungs-) Verhältnisse erfordern.

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Finnland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Finnland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Arctic Mountain Team

Formblatt Arctic Mountain Team Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken