Überblick

Mit einem eigenen Huskygespann durch die verschneiten Landschaften Skandinaviens zu fahren wäre ein Traum? Mach doch einfach mit, auch ohne Vorerfahrung!

Komm in den Nordosten von Finnland und quartiere dich mit einer kleinen Gruppe auf einer Huskyfarm ein. Du bist umgeben von schneebedeckten Wäldern und darfst dich auf wunderbare Tage in diesem Winterwunderland freuen.

Zugegeben, dem Charme der freundlichen Huskys kann sich keiner entziehen. Lerne dein Huskyteam kennen und schätzen, denn schon nach einer kurzen Einweisung ist es so weit: du führst deinen eigenen Hundeschlitten!

Du saust durch die unberührt wirkende Natur, über zugefrorene Gewässer und das einzige Geräusch sind ausdauernde Hundepfoten und Kufen auf Schnee. Der Alltagsstress ist wie weggeblasen, denn hier gibt es nur die Wildnis, eine wunderbar frische Luft und den unbändigen Bewegungsdrang der Huskys.

Genug geübt, heute geht es zu einer Tour mit Übernachtung in einer Wildnishütte wie die echten Huskyfahrer. Kein Strom, kein fließend Wasser, aber ein Holzofen und natürlich eine traditionelle Sauna. Also hinein ins Schwitzvergnügen, danach selbst zubereitetes Abendessen im Kerzenschein genießen oder sogar mit Nordlichtern am Himmel…

Dieses Abenteuer wird unter deinen Lieblingserinnerungen einen Ehrenplatz einnehmen.

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 5 Tage Husky-Abenteuer in Finnland
  • 3x Übernachtung im Gästehaus (Zwei- od. Dreibettzimmer)
  • 1x Übernachtung in Wildnishütte (Gemeinschaftsraum)
  • Mahlzeiten: 4x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Transfer vom Flughafen und zurück
  • Winterkleidung leihweise (Overall, Stiefel, Handschuhe, Sturmhaube)
  • täglich Sauna
  • englischsprachige Tourleitung

Optionale Leistungen

  • persönliche Bekleidung und Ausrüstung
  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung

Informationen zur Reise

1. Tag: Flughafen Kuusamo – Huskyfarm Elsanaho

Herzlich willkommen in Finnland! Am Flughafen Kuusamo wirst du von deinem Guide in Empfang genommen und anschließend zusammen mit den anderen Teilnehmern zur Unterkunft auf der Huskyfarm Elsanaho gebracht. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde und 15 Minuten.

Heute steht nur eine Besprechung der kommenden Tage sowie das Abendessen auf dem Programm, sodass du dich in Ruhe im hohen Norden akklimatisieren kannst. Beim Anblick der verschneiten Landschaft steigert sich deine Vorfreude automatisch. Erhole dich heute Nacht gut, denn morgen erwartet dich der erste aktive Tag mit den freundlichen Huskys im finnischen Winterwunderland!

Übrigens befindest du dich im Gebiet der Nordlichter. D.h. bei entsprechenden Bedingungen wirst du mit etwas Glück diese farbigen Leuchtgebilde über den Himmel tanzen sehen. Behalte den Himmel also stets im Auge, um das beeindruckende Naturschauspiel live zu erleben!

Aktivitäten: Treffen mit Guide und Mitreisenden
Unterkunft: Gästehaus auf Huskyfarm (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Husky-Schlittentour

Heute geht es richtig los. Der erste Gang nach dem Frühstück führt gleich zu den Zwingern, um die Huskys kennenzulernen. Die Freude ist vermutlich auf beiden Seiten groß und dem Charme der Vierbeiner kann sich sowieso keiner entziehen.

Dir wird alles rund um die Huskys erklärt und du wirst in die Ausrüstung und in das Lenken des Schlittens eingewiesen. Fühlt sich eigentlich gar nicht wie Lernen an, denn der Umgang mit den motivierten Tieren macht einfach nur Spaß!

Nach dem Mittagessen kannst du das Gelernte bei einer Tour mit einem eigenen Schlitten umsetzen. Die Hundeteams (3-6 Hunde) werden angeschirrt und schon kann es losgehen zu einer schönen, leichten Trainingsfahrt. Tatsächlich sind die 10 km ein Kinderspiel für die lauffreudigen Huskys.

Was soll man sagen, die Fahrt durch herrlich verschneite Landschaften mit Wäldern und zugefrorenen Gewässern katapultiert dich regelrecht aus dem Alltag. In dieser traumhaften Umgebung fühlt man sich frei und vergisst jeglichen Stress im Handumdrehen. Genieße das wunderbare Erlebnis und atme die kühle, kristallklare Luft tief ein.

Nach der Tour kannst du eine erholsame Zeit genießen. Selbstverständlich darfst du dich auch den Huskys widmen, mit ihnen spielen oder beim Füttern helfen. Hier wird auch jede Streicheleinheit dankbar angenommen.

2020 setzte die UNESCO die finnische Saunakultur auf die Liste des immateriellen Kulturerbes. Nutze die Tatsache, dass du dich im Land der meisten Saunen pro Kopf befindest und nimm während deines Aktivurlaubs regelmäßig ein wohltuendes Schwitzbad!

Aktivitäten: Husky-Schlittentour (10 km)
Unterkunft: Gästehaus auf Huskyfarm (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Husky-Schlittentour zur Wildnishütte

Frühstücke gut und freue dich auf das bevorstehende Abenteuer: eine Husky-Schlittentour zu einer Wildnishütte am Fluss inklusive Übernachtung. Nun aber heißt es Sachen packen (max. 40 l) und auf dem Hundeschlitten verstauen, denn die Huskys können es kaum erwarten.

Dann ist es endlich soweit. Die Hunde erhalten das Startsignal und die finnische Winterlandschaft beginnt, an dir vorbeizuziehen. Hier scheint es nichts als alte Wälder, zugefrorene Seen und Sümpfe zu geben. Die friedliche Stille wird nur von über den Schnee flitzenden Hundepfoten und Kufen unterbrochen.

Der Aufenthalt an der frischen Luft macht hungrig, sodass die Pause auf halber Strecke genau richtig kommt. Genieße das servierte Mittagessen am Lagerfeuer, ehe es weitergeht.

Am Nachmittag erreicht ihr die Wildnishütte, euer Zuhause für eine Nacht. Kein Strom, kein fließend Wasser, sondern nur ein Holzofen und Kerzenlicht, aber vielleicht gerade deshalb urgemütlich und sicherlich unvergesslich.

Hier fehlt es zwar an vielerlei Komfort, aber an einem sicherlich nicht: eine traditionelle Sauna steht dir zur Verfügung, in der du nach einem langen Tag in der Kälte wunderbar entspannen kannst!

Das Abendessen wird gemeinsam in einem Tipi zubereitet und im Kerzenschein genossen.

Aktivitäten: Husky-Schlittentour (25-35 km)
Unterkunft: Wildnishütte (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Husky-Schlittentour

Guten Morgen in der Wildnishütte! Nachdem alle Zwei- und Vierbeiner ein stärkendes Frühstück zu sich genommen haben, wird alles abfahrtbereit gemacht. Heute steht wieder eine rund 30 km lange Tour auf dem Programm.

Mit den Huskyschlitten in der finnischen Winterwelt unterwegs zu sein ist ein fantastisches Erlebnis, welches du sicherlich trotz Kälte mit jeder Faser genießen wirst.

Tatsächlich kann hier die Temperatur bis zu zweistelligen Minusgraden absinken. Das hier vorherrschende kontinentale Klima ist jedoch im Winter meist von einer gut verträglichen trockenen Kälte geprägt.

Zur Mittagszeit wird wieder eine Picknickpause im Freien eingelegt. Danach geht es zurück zur Farm, wobei die Hunde vermutlich noch lange weiterlaufen könnten. Nach der Ankunft werden die treuen Begleiter gelobt und in ihren Zwingern versorgt und gefüttert.

Nutze am Abend ein letztes Mal die Sauna und gib dich diesem „finnischen Nationalsport“ hin. Beim Abschiedsabendessen könnt ihr euch noch einmal austauschen. Wie wäre es, auf das gemeinsam Erlebte anzustoßen?

Aktivitäten: Husky-Schlittentour (25-35 km)
Unterkunft: Gästehaus auf Huskyfarm (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Huskyfarm Elsanaho – Flughafen Kuusamo

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit unvergesslichen Erinnerungen geht es zum Flughafen von Kuusamo.

Du möchtest noch im faszinierenden Norden verweilen? Selbstverständlich helfen wir dir gerne bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten oder weiteren Touren durch Finnland bzw. Skandinavien. Es lohnt sich!

Aktivitäten: Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Tourstart

an Tag 1 am Flughafen Kuusamo

Tourende

an Tag 5 am Flughafen Kuusamo

Alternative Termine

Alternative Termine für Gruppen mit 3-6 Personen auf Anfrage.

Anreise

Bei der An- und Abreise gibt es jeweils einen inbegriffenen Sammeltransfer vom/zum Flughafen Kuusamo. Bitte die Zeiten erfragen.
Es gibt Direktflüge von z.B. Frankfurt nach Kuusamo oder Flüge über Helsinki. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit dem Bus oder Zug von Helsinki anzureisen.

Anforderungen

Für diese Tour benötigst du keine Vorerfahrung. Du solltest einen guten Gleichgewichtssinn haben und fit genug sein, um dich lange Stunden draußen in der Kälte aufhalten zu können.

Mindestalter

15 Jahre. Es liegt im Ermessen der Erziehungsberechtigten, die individuelle Leistungsfähigkeit des Jugendlichen einzuschätzen.

Änderung des Ablaufs

Der Veranstalter behält sich vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden Verhältnisse erfordern. Der beschriebene Reiseverlauf dient zur Orientierung. Flexibilität und Aufgeschlossenheit sollten für diese Reise im Gepäck mit dabei sein.

Übernachtungen

Die Unterbringung findet im Gästehaus in Zwei- oder Dreibettzimmern statt. Die sanitären Einrichtungen befinden sich außerhalb der Zimmer. In der einfach ausgestatteten Wildnishütte an Tag 3 wird in einem Gemeinschaftsraum übernachtet.

Mahlzeiten

Während der Tour sind die folgenden Mahlzeiten inklusive: 4x Frühstück, 3x Mittagessen (2x als Picknick im Freien), 4x Abendessen.

Temperatur

Von Januar bis März beträgt die Tagestemperatur normalerweise zwischen -5 und -20˚C.

Teilnehmerzahl

Max. 6 Personen, mind. 2 Personen.

Mitbringen

Sonnenbrille/Skibrille, Thermo-Unterwäsche, Zwischenschicht-Bekleidung aus Fleece oder Wolle, warme Socken, Mütze, Hausschuhe oder warme Socken und Freizeitkleidung.
Für die Tour zur Wildnishütte benötigst du einen Rucksack, eine Stirnlampe/Taschenlampe, Thermoskanne und ggf. eine Powerbank.

Versicherung

Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Finnland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Finnland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Upitrek

Formblatt Upitrek Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Langlaufski, Schneeschuhe, Schlittenfahren und in Iglu bauen in Finnland
Finnland
Kuusamo
Kuusamo
Fluss Ivalojoki: Kanutour in Schweden
Finnland
Ivalo
Ivalo