Winter Festival Japan Gruppenreise traveljunkies Winter
Tourstart
Sapporo
Tourende
Sapporo
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Winter-Festival Japan

Schneeweiße Landschaften, spiegelglatte Seen und romantische Lichtspiele warten auf der nördlichen Hauptinsel Japans auf Sie. Feiern Sie mit bei unvergesslichen Festivals der anderen Art. So etwas haben Sie garantiert noch nicht gesehen!

Packen Sie Ihre wärmste Kleidung ein und starten Sie Ihr Abenteuer im exotischen Japan. Sapporo ist die Hauptstadt der gebirgigen nordjapanischen Insel Hokkaido. Leckeres Bier, tolle Skigebiete und riesige Eisskulpturen sollten Sie hier nicht verpassen. Beim Sapporo Snow Festival werden ca. 6.000 Lkw-Ladungen Schnee und Tonnen an Eis von Künstlern aus aller Welt zu gigantischen detaillierten Kunstwerken geformt. Erleben Sie dieses faszinierende Spektakel bei Glühwein und beeindruckender Beleuchtung.

Ihr Festival-Hopping-Abenteuer geht weiter in die malerische Hafenstadt Otaru. Zahlreiche Kerzen und Lichter aus Eis und Schnee beleuchten die Wege am Otaru-Kanal, der sich durch die Stadt zieht. Erleben Sie eine unvergessliche wunderschöne Nacht beim Snow Light Path Festival.

Das Asahikawa Winter Festival steht als nächstes auf Ihrer Agenda. Bewundern Sie die mächtigen Skulpturen und genießen Sie das fantastische Essen. Und auch ein Abstecher zum unglaublich strahlend blauen Teich in Biei ist möglich.

In Sounkyo können Sie nicht nur in heißen Quellen entspannen, sondern auch in die bunt leuchtende Welt des Ice Waterfall Festivals eintauchen und mit einem Reifen die Schneepiste nach unten fahren.

Zurück in Sapporo gibt es noch jede Menge zu erkunden und erleben. Leckeres Essen auf dem Nijo-Fischmarkt sowie feines Bier in einer lokalen Brauerei verpassen Sie auf keinen Fall.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Sapporo

Ihre Ankunft in Japan ist jederzeit möglich. Je nach Eintreffen in Sapporo können Sie die Hauptstadt Hokkaidos bereits auf eigene Faust erkunden. Ihr Reiseleiter und die restliche Gruppe werden sich gegen Abend einfinden, um alle Details dieser Japan Erlebnisreise zu besprechen. Den genauen Ort und Zeitpunkt des Treffens erhalten Sie an der Rezeption Ihres Hotels. Der Guide wird Ihnen auch die optionalen Aktivitäten ausführlich erklären und ist natürlich behilflich bei deren Buchung.

Eingebettet zwischen schneebedeckten Bergen liegt Sapporo, die schöne Hauptstadt von Hokkaido – der nördlichsten Hauptinsel Japans. In diesem dünnbesiedelten Land leben nur ungefähr 5% der Bevölkerung auf einer Fläche von über 20% ganz Japans. Sie kommen zu einer besonderen Jahreszeit in die Stadt, denn hier findet jedes Jahr das Schneefestival statt. Erleben Sie die unglaubliche Ausstellung atemberaubender Eisskulpturen talentierter Künstler, die sowohl nationale als auch internationale Besucher anlocken. Naturgetreue detaillierte Nachbauten von Sehenswürdigkeiten und eigene Kreationen faszinieren die Besucher. Tanzen und singen Sie zwischen den bunt beleuchteten eiskalten Kunstwerken und genießen Sie das leckere Essen und Trinken.

Aktivitäten: Anreisetag, Willkommenstreffen, Freizeit in Sapporo
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Sapporo

Heute ist es endlich soweit. Sie besuchen das faszinierende Sapporo Snow Festival in seiner ganzen Pracht. Japans größtes Schneefest wird Sie mit seinen gigantischen Schneeskulpturen, aufregendem Essen und vielen Attraktionen verzaubern. Schlürfen Sie heißen Glühwein, um sich aufzuwärmen und genießen Sie dabei die weißen Schönheiten. Ein weiteres absolutes Highlight wird der Blick vom Sapporo JR Tower Observation Deck sein – genießen Sie den einmaligen Blick auf die Stadt.

Aktivitäten: Sapporo Snow Festival (Yuki Matsuri), Besuch des JR Tower Observatory T38
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Sapporo – Otaru

Sie fahren mit dem Zug in die kleine, malerische Hafenstadt Otaru, die etwa eine halbe Stunde nordwestlich von Sapporo liegt. Der Otaru-Kanal, der sich durch die ganze Stadt zieht, ist noch immer gut erhalten, sowie viele andere Gebäude aus der Vergangenheit.

Während Ihres Besuchs veranstaltet diese romantische Hafenstadt ihr magisches Festival des ‚Schneelichtpfades‘ – Snow Light Path Festival. Die ganze Stadt ist mit Laternen und Schneestatuen geschmückt, die bei Einbruch der Dunkelheit eine fantastische märchenhafte Landschaft schaffen. Handgeformte Kerzen aus Schnee und Eis säumen die Wege entlang des Kanals. Saugen Sie diese stimmungsvolle Atmosphäre auf und besuchen Sie optional die Nikka Whiskey Brennerei, um sich mit einem starken japanischen Whiskey aufzuwärmen.

Aktivitäten: Snow Light Path Festival (Yuki Akari no Michi)
Transport: Zug
Distanz: Sapporo – Otaru (ca. 1 Stunde, ca. 40km)
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Otaru – Asahikawa

Fahren Sie heute mit dem Schnellzug von Otaru nach Asahikawa in die nördliche Wildnis. In Asahikawa und der Umgebung gibt es eine Reihe von kleineren lokalen Schnee- und Eis-Festivals. Umgeben von Bergen und berühmt für Wintersport hat die Stadt für jeden etwas zu bieten. Relaxen Sie in einem traditionellen Onsen, unternehmen Sie eine Hundeschlitten-Tour durch den Schnee oder besuchen Sie eine der vielen Brauereien, Museen oder einzigartigen traditionellen Kunstausstellungen. Auch das Asahikawa Winter Festival bietet spektakuläre Schnee- und Eisskulpturen, fantastisches Essen und jede Menge Spaß.

Nutzen Sie Ihre Freizeit am Nachmittag, um Asahikawa weiter zu erkunden. Statten Sie doch dem Kamikawa Shrine einen Besuch ab, unternehmen Sie im Stadtzentrum eine Shopping-Tour oder besuchen Sie das Asahikawa-Snow-Museum. Alternativ können Sie auch einen lokalen Bus nehmen und in die nahe gelegene Stadt Biei fahren. Spazieren Sie hier einen kurzen schmalen Pfad durch japanischen Wald entlang zu einem malerischen strahlend blauen Teich, der zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hokkaido zählt.

Aktivitäten: Asahikawa Winter Festival (Fuyu Matsuri), Freizeit in Asahikawa
Transport: Schnellzug
Distanz: Otaru – Asahikawa (ca. 2-3 Stunden, ca. 150km)
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Asahikawa – Sounkyo

Machen Sie heute Morgen einen Ausflug nach Sounkyo, eine kleine Touristenstadt, die für ihre heißen Quellen bekannt ist. Die in einer malerischen engen Schlucht gelegene Region ist umgeben von 100 Meter hohen, bewaldeten Klippen, und ist als eine der kältesten Gegenden Japans bekannt – bringen Sie also Ihren Wollpulli mit. Besuchen Sie hier eine Sake-Brauerei und das Sounkyo Ice Festival. Dieses eiskalte Winterfestival findet entlang des Ishikari Flusses statt und bietet große, mehrstöckige Gebäude und Anlagen aus Eis und Schnee.

Das Festival wechselt von Jahr zu Jahr das Erscheinungsbild, aber es verfügt normalerweise immer über mächtige Eisskulpturen, Schneekuppeln und eine Snowtubing-Bahn (geringe Gebühr für die Miete von Reifen). Es gibt auch eine Bühne, die aus Schnee gebaut ist, auf der verschiedene Shows und Veranstaltungen stattfinden. Am Abend ist alles mit bunten Lichtern beleuchtet und liefert einen großartigen Anblick.

Aktivitäten: Otokoyama Sakezukuri Museum & Sake Verkostung, Ice Waterfall Festival (Hyobaku Matsuri)
Distanz: Asahikawa – Sounkyo (ca. 2 Stunden)
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Asahikawa – Sapporo

Genießen Sie heute Morgen Ihre Freizeit, bevor Sie am Nachmittag den Nijo-Fischmarkt in Sapporo besuchen. Der gesamte Markt umfasst rund einen Stadtblock und ist öffentlich. Beobachten Sie die Einheimischen dabei, wie sie um Krabben, Lachseier, Seeigel und verschiedene frische und zubereitete Fische feilschen. Genießen Sie einige lokale Delikatessen auf dem Markt oder besuchen Sie die verschiedenen Restaurants, entlang des schmalen Korridors ‚Noren Yokocho‘.

Aktivitäten: Nijo Market in Sapporo
Distanz: Asahikawa – Sapporo
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Sapporo

Heute machen Sie eine Tour durch die Sapporo Brauerei und erfahren im Sapporo Beer Museum mehr über den Geburtsort des Bieres in Japan. Natürlich mit Verkostung! Sapporo Bier ist eines der ältesten und beliebtesten Biere Japans und wird auch Sie begeistern. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung.

Aktivitäten: Tour zur Brauerei mit Verkostung und Besuch des Museums
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Sapporo

Ihr Abenteuer ‚Winter-Festival‘ Japan endet heute offiziell und Sie können zu jeder Zeit abreisen, da keine Aktivitäten geplant sind.

Auch wenn diese Abenteuerreise durch Japan heute zu Ende geht, empfehlen wir Ihnen sehr mindestens eine weitere Übernachtung zu buchen, um diese tolle Gegend vielleicht auch auf Ski ausführlich kennenzulernen. Sie können Ihr Abenteuer bei einer anschließenden Tour fortsetzen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Abreisetag
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 8 Tage Festival-Erlebnisreise in Japan gemäß Programm
  • 7x Übernachtung in Hotels
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: öffentlicher Bus, Hochgeschwindigkeitszug, lokaler Zug, U-Bahn
  • Sapporo Snow Festival (Yuki Matsuri) in Sapporo
  • JR Tower Observatory T38 in Sapporo
  • Snow Light Path Festival (Yuki Akari no Michi) in Otaru
  • Asahikawa Winter Festival (Fuyu Matsuri)
  • Otokoyama Sakezukuri Museum & Sake Verkostung in Sounkyo
  • Ice Waterfall Festival (Hyobaku Matsuri) in Sounkyo
  • Nijo Market in Sapporo
  • Bier Museum und Verkostung in Sapporo
  • englischsprachiger Guide während der gesamten Tour

Nicht enthaltene Leistungen

  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht inbegriffene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Sapporo

Inklusive:

– Sapporo Snow Festival (Yuki Matsuri)
– JR Tower Observatory T38
– Nijo Market
– Bier Museum (Eintritt und Verkostung)

Optional:

– Clock Tower (Tokeidai): 200 JPY pro Person
– Mt. Okura Observatory (Okurayama Ski Jump Stadium) Rundtrip Sessellift-Ticket: 500 JPY pro Person
– Hokkaido University Botanic Garden & Ainu Museum: kostenlos
– Wintersport-Museum Sapporo: 600 JPY pro Person
– Historic Village of Hokkaido & Hokkaido Museum: 1.200 JPY pro Person

Otaru

Inklusive:

– Snow Light Path Festival (Yuki Akari no Michi)

Optional:

– Nikka Whisky Brennerei: kostenlos
– Herring Mansion & Aoyama Villa: 1.380 JPY pro Person

Asahikawa

Inklusive:

– Asahikawa Winter Festival (Fuyu Matsuri)

Optional:

– Hokkaido Folk Arts & Crafts Village: kostenlos
– Snow Crystal Museum: 700 JPY pro Person

Sounkyo

Inklusive:

– Ice Waterfall Festival (Hyobaku Matsuri)
– Otokoyama Sakezukuri Museum & Sake Verkostung

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Anreise an Tag 1 der Tour in Sapporo zu jeder Zeit möglich
Abreise an Tag 8 der Tour in Sapporo zu jeder Zeit möglich

Onsen/heiße Quelle

Sie haben auch die Möglichkeit, traditionelle japanische „Onsen“ zu genießen, während Sie auf dem Land sind. Eine typische lokale Erfahrung. In der Öffentlichkeit bedeutet das, nackt in der Gegenwart von gleichgeschlechtlichen Personen zu baden. Bitte beachten Sie, dass Reisende mit Tätowierungen möglicherweise nicht in öffentliche Einrichtungen gehen dürfen. Private Onsen können ebenfalls verfügbar sein – sprechen Sie mit Ihrem Reiseleiter, er wird Ihnen weitere Informationen geben.

Essen

Das japanische Essen enthält Gluten (z.B. in Aromen wie Sojasauce) und Meeresfrüchte (Dashi oder Fischbrühe, ist die Grundlage der meisten Gerichte, auch Gemüse). Vegetarier, Veganer und bei Zöliakie empfehlen wir eine Online-Recherche, bevor Sie reisen. Ihr Guide kann Ihnen bestmöglich vor Ort helfen. Es liegt jedoch in Ihrer persönlichen Verantwortung sicherzustellen, dass Sie keine Nahrungsmittel einnehmen, auf die Sie allergisch reagieren.

Informationen zur Einreise nach Japan
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Japan auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Japan Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden