Orang-Utans Indonesien individuelle Erlebnisreisen traveljunkies
Tourstart
Jakarta
Tourende
Sanur
Reisedauer
20 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Große Indonesien Tierwelt-Erlebnisreise

Die Tierwelt Indonesiens ist so faszinierend wie auch einzigartig. Auf dieser abenteuerlichen Erlebnisreise werden Sie kein tierisches Highlight auslassen und zusätzlich noch weitere Naturschätze und die großartigsten Heiligtümer des Landes hautnah kennenlernen.

Das große Highlight von Kalimantan sind unbestreitbar die wilden Orang-Utans, die in den Wäldern vom Tanjung Puting Nationalpark zu Hause sind. Während Ihrer Hausboot-Exkursion steuern Sie die besten Stellen an, um diese wundervollen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Amüsante Begegnungen, wie z. B. mit den Nasenaffen, füllen Ihre Fahrt mit weiteren besonderen Momenten aus.

Borobudur und Prambanan sind die magischen Orte der Insel Java. Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise und lernen Sie mehr über die historische Vergangenheit und die exotischen Traditionen der indonesischen Insulaner.

Auch der Besuch des Komodo Nationalparks gleicht mehr einer Zeitreise. Die gigantisch großen Reptilien vermitteln das Gefühl, dass die Dinosaurier doch noch nicht ausgestorben sind. Freuen Sie sich auf den perfekten Mix einer farbenintensiven Unterwasserwelt und der Begegnung mit den Komodowaranen, die es nur hier zu bestaunen gibt.

Der Norden Balis liegt abgeschirmt von den üblichen Touristenpfaden und punktet mit einer äußerst abwechslungsreichen Umgebung. Hier erwarten Sie die schönsten Reisterrassen, tosende Wasserfälle, schwimmende Hirsche, weitere faszinierende Korallengärten und der Bali Barat Nationalpark, dessen Mangrovenwälder unterschiedlichsten tierischen Bewohnern eine Heimat bietet.

Die Ruhe und die menschenleeren Sandstrände der Gili Meno besiegeln den Abschluss Ihrer abenteuerlichen Indonesien Erlebnisreise. Und wer immer noch nicht genug von der Tierwelt hat, der muss nur die Taucherbrille aufsetzen und sich die Flossen überziehen. Die türkisfarbenen Gewässer rund um das Inselchen sind bekannt für ihre hohe Anzahl an Wasserschildkröten.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Jakarta

Individuelle Anreise nach Indonesien. Sie landen in Jakarta und beginnen hier in dieser pulsierenden Metropole Ihr aufregendes Indonesien Abenteuer. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht. Jakarta ist die perfekte Mischung aus Harmonie, Chaos, Heiterkeit und Hektik. Der restliche Tag steht Ihnen für Erkundungen in der Stadt der Extreme frei zur Verfügung. Oder doch lieber entspannen am Pool Ihres Hotels?

Aktivitäten: Transfer vom Flughafen zum Hotel, Freizeit
Übernachtung Standard: FM 7, Superior Zimmer
Übernachtung Komfort: Santika Premier Jakarta, Deluxe Zimmer

2. Tag: Jakarta – Pangkalan Bun – Kumai – Tanjung Puting Nationalpark

Früh am Morgen werden Sie zurück zum Flughafen gebracht für Ihren Flug nach Pangkalan Bun (Flug muss gesondert gebucht werden). Nach Ihrer Ankunft am kleinen lokalen Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Fahrer und Reiseleiter erwartet. Gemeinsam fahren Sie in die nahegelegene Stadt Kumai, wo Sie an Bord des traditionellen Flusshausbootes gehen werden. Nun steht Ihrer Exkursion in den Tanjung Puting Nationalpark nichts mehr im Wege. Bereits am Nachmittag können Sie schon erste Beobachtungen von Wildtieren während Ihrer Flusskreuzfahrt verzeichnen. Das Hausboot eignet sich hierfür hervorragend.
Die Crew an Bord stellt sich zusammen aus einem Naturführer, einem Koch und dem Kapitän.

Aktivitäten: Tierbeobachtungen im Tanjung Puting Nationalpark während Ihrer Flusskreuzfahrt
Übernachtung: Auf dem Bootsdeck mit bequemer Matratzen und Moskitoschutz
(Standard oder Komfort Ausführung möglich)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Exkursion im Tanjung Puting Nationalpark

An Ihrem zweiten Tag der Exkursion reisen Sie immer weiter flussaufwärts auf dem Sekonyer River. Ziel ist das Camp Leakey, das in einem Seitenarm des Hauptstroms liegt. Auf dem Weg zum Camp besuchen Sie auch ein Rehabilitationszentrum, welches verwaisten oder aus der Gefangenschaft geretteten Orang-Utans ein Zuhause bietet. Die anmutigen Tiere werden hier wieder aufgepäppelt und ausgewildert.

Im Camp Leakey angekommen, folgen Sie einem gekennzeichneten Weg durch den dichten Regenwald bis zu einer Plattform. Begleitet werden Sie von einem lokalen Ranger, der Ihnen unterwegs alles Wissenswerte über die dortige Natur und deren Bewohner erklärt. Besonders spannend sind die fleischfressenden Pflanzen, die in den unterschiedlichsten Größen prächtig gedeihen. Mit etwas Glück können Sie bereits jetzt schon erste wilde Orang Utans, Gibbons und Makaken beobachten.
Nachdem Sie die Plattform erreicht haben, beginnt eine Show der besonderen Art. Ein Ranger verteilt eine Menge Bananen auf der Futterstelle und urplötzlich wird der Urwald von allen Seiten mit näherkommenden Schreien der Menschaffen durchzogen. Während der Fütterung bekommen Sie Orang-Utans in allen Größen zu Gesicht. Führsorgliche Mamas mit Babys, hungrige Draufgänger, die nicht teilen wollen und mit etwas Glück auch den großen König dieses Reviers. Beobachten Sie diese faszinierenden Tiere, wie sie mühelos die Bäume hinauf- und hinabklettern. Die Begegnung mit diesen bezaubernden Geschöpfen wird ein unvergessliches Erlebnis für Sie sein, das können wir garantieren.
Am Nachmittag auf Ihrer Weiterfahrt haben Sie gute Chancen Nasenaffen in den Baumgipfeln des Dschungels zu sehen. Bei dieser Gattung kommt es gerne mal zu kleineren Keifereien, was für Zuschauer sehr amüsant ist.

Aktivitäten: Tierbeobachtungen im Tanjung Puting Nationalpark während Ihrer Flusskreuzfahrt & wilde Orang-Utan Fütterung
Übernachtung: Auf dem Bootsdeck mit bequemer Matratzen und Moskitoschutz
(Standard oder Komfort Ausführung möglich)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Pangkalan Bun – Magelang (Borobudur)

Heute werden Sie zum Flughafen von Pangkalan Bun gebracht. Von hier aus fliegen Sie zurück nach Semarang auf Java (der Inlandsflug ist nicht im Tourpreis inklusive). Nach der Landung in Semarang werden Sie direkt zu Ihrem Hotel gebracht, welches sich nur unweit des berühmten buddhistischen Tempel Borobudur befindet.

Borobudur ist weltweit das größte buddhistische Heiligtum und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die insgesamt neun Stockwerke der eindrucksvollen Stufenpyramide sind mit insgesamt 504 Reliefs verziert, die Szenen aus dem Leben Buddhas darstellen. Ein uraltes buddhistisches Ritual besagt, dass die Gläubigen alle neun Terrassen des Tempels im Uhrzeigersinn umrunden müssen. Dabei wird eine Strecke von insgesamt fünf Kilometern zurückgelegt.
Der Aufbau des gewaltigen Monumentalbauwerks spiegelt die Grundlehren des buddhistischen Glaubens wider und stellt das Abbild des Universums dar. Erbaut wurde Borobudur im 8. Jahrhundert und gehört bis heute für seine Gläubigen zu einem der wichtigsten Pilgerorte. Während der Waisak Zeremonie, welche jedes Jahr stattfindet, nehmen unzählige Buddhisten aus ganz Südostasien teil.
Am späten Nachmittag, wenn die Besuchermassen verschwunden sind, dann werden Sie diesen eindrucksvollen Ort während des Farbenspiels des Sonnenuntergangs fast für sich genießen und erkunden können.

Aktivitäten: Transfer vom Flughafen zum Hotel, Besuch von Borobudur
Übernachtung Standard & Komfort: Rumah Dharma, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Borobudur – Yogyakarta

Heute starten Sie bereits beizeiten in Ihren neuen Tag um einen fantastischen Sonnenaufgang zu erleben. Um dafür den idealen Ausgangsort zu erreichen, steigen Sie zunächst auf ein Fahrrad. Vorbei an Reisefeldern und kleinen Wohnsiedlungen steuern Sie eine Anhöhe an. Das letzte Stück zum Aussichtspunkt erklimmen Sie zu Fuß. Der Frühsport lohnt sich allemal, denn von hier oben überblicken Sie das weite Tal mit zwei Vulkanen und dem Boroburur Tempel. Die aufsteigenden Nebelschwaden in Kombination mit dem Farbenspiel der Sonne verleihen diesem Moment Ihrer Java Erlebnisreise etwas unvergessliches. Während der Horizont vor Ihnen erhellt, genießen Sie Ihre erste Tasse Kaffee – ein perfekter Start in Ihren Tag. Anschließend erkunden Sie weiter das Hinterland Javas mit dem Rad. Zwischendurch halten Sie in einem kleinen Dorf, dessen Bewohner traditionelle Keramik herstellen. Sie erhalten hier auch einen interessanten Eindruck, wie die Bewohner ihren Lebensunterhalt mit der Herstellung von Tofu verdienen. Bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel radeln, besuchen Sie noch einen lokalen Markt. Zurück in Ihrer Unterkunft wartet bereits ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch auf Sie.

Bevor Sie nach Yogyakarta aufbrechen wartet noch eine weitere Gelegenheit auf Sie die dortige Landbevölkerung näher kennenzulernen. Candirejo ist ein typisches Java Dorf, welches nur unweit von Borobudur entfernt liegt. Die Bewohner dieses Dorfes werden von einer lokalen Organisation unterstützt und haben ein nachhaltiges Tourismusprojekt ins Leben gerufen um Besuchern das typische Dorfleben auf Java vorzustellen. Sie können sich umschauen um das tägliche Leben der Bewohner kennenzulernen. In einer traditionellen Andog (Kutsche) fahren Sie aus dem Dorf hinaus bis hin zu den Plantagen, wo ein Teil der Dorfgemeinde ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Sie halten auf dem Weg an unterschiedlichen Plätzen um sich die Landschaft genauer anzusehen und von den saisonalen Früchten zu kosten. Beendet wird Ihr Dorf Erlebnis mit einer echten, herzhaften Java Mahlzeit als Gast bei einer einheimischen Familie.

Lediglich nur eine Stunde Fahrtzeit ist nötig um die lebhafte Studentenstadt Yogyakarta, kurz „Yogya“ genannt zu erreichen. In Yogya trifft Tradition auf Moderne. Erfahren Sie mehr über die heutigen und die historischen Traditionen des Sultans oder lassen Sie es sich in einem der vielen charmanten Cafés und Restaurants gut gehen. Es lohnt sich auch Zeit für eine Shoppingtour im Einkaufszentren in der Jalan Malioboro zu nehmen.

Aktivitäten: Fahrradtour zum Sonnenaufgang, Kulturtour in Candirejo, Freizeit in Yogyakarta am Abend
Übernachtung Standard: Eclipse, Deluxe-Zimmer
Übernachtung Komfort: Duta Garden Boutique Villa, Standard-Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

6. Tag: Yogyakarta (Prambanan) – Labuan Bajo

Heute geht es zum Flughafen in Yogyakarta für Ihren Flug nach Labuan Bajo. Auf dem Weg besuchen Sie Prambanan, der älteste Hindutempel in Indonesien. Dieser Tempel ist noch älter als Borobudur und beeindruckt seine Besucher vor allem mit seinen mächtigen Statuen. Der geometrisch angelegte Komplex besteht aus drei Haupttempeln, wovon der größte stolze 47 Meter in die Höhe ragt. Umgeben waren diese Haupttempel einst von mehr als 220 “Pewara“ (kleine Tempel), von denen heute einige wiederaufgebaut wurden.
Nach Ihrer Landung am Labuan Bajo Flughafen (der Inlandsflug ist nicht im Tourpreis inklusive) erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

Aktivitäten: Besuch von Prambanan (größter Hindu Tempel in Indonesien), Flughafentransfer
Übernachtung Standard: Golo Hilltop, Superior Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Sari, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Labuan Bajo – Rinca (Komodo Nationalpark Expedition)

Bereits früh am Morgen gehen Sie an Bord eines typischen Fischerbootes, Ihr Zuhause für die nächsten zwei Expeditionstage. Vorbei an vielen verstreut liegenden Eilands steuern Sie zunächst die Insel Rinca an, die Sie nach 1,5 Stunden erreichen. Rinca gehört zu den kleineren Inseln im Komodo Nationalpark und wird optisch geprägt von einer hügeligen Steppenlandschaft. Berühmt ist die Insel für ihre große Anzahl an Komodowaranen, die weltweit größte Echsenart die nur in Indonesien heimisch ist. Von den etwa 4000 Komodowaranen leben über 1200 auf Rinca. Die Chancen stehen für Sie gut diese beeindruckenden prähistorischen Reptilien in freier Wildbahn zu beobachten. Zudem bietet die wilde Umgebung noch weiteren exotischen Tierarten eine Heimat, wie zum Beispiel den Affen, Wildschweinen, Wasserbüffel und Hirschen. Gemeinsam mit einem lokalen Ranger wandern Sie auf einem der verschiedenen Pfade quer über Rinca auf der Suche nach besonders großen Exemplaren von Komodowaranen. Anschließend kehren Sie zum Boot zurück und setzen Ihre Komodo Nationalpark Expedition fort.

Nächstes Ziel ist der traumhaft schöne Strand Pantai Merah, auch bekannt als Pink Beach. Und das kann man wörtlich nehmen, denn der feine Sand leuchtet pink, was er den abgetragenen Korallen verdankt. Hier ist jedoch nicht nur der Strand etwas Besonderes, auch das vom Strand aus leicht erreichbare Korallenriff ist das farbenprächtigste der ganzen Gegend. Das warme Wasser bietet Ihnen ideale Bedingungen um stundenlang darin zu verweilen und die atemberaubenden Unterwassergärten genauestens zu erforschen.

Nach Ihrem ausgiebigen Badestopp fahren Sie weiter bis zur kleinen Mangroveninsel Kalong, die ein idealer Lebensraum für Flughunde ist. Wenn die Sonne untergeht beginnt hier das volle Leben. Laut kreischend erheben sich Tausende von Tieren gleichzeitig in die Luft um auf die Suche nach Nahrung zu gehen. Währenddessen hat Ihr Koch bereits ein köstliches Mahl gezaubert, das Sie unter dem leuchtenden Sternenhimmel einnehmen werden.

Aktivitäten: Komodo Nationalpark Expedition mit Pink Beach
Übernachtung Standard: Matratzenlager an Deck des Bootes
Übernachtung Komfort: Kabine
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Padar – Komodo (Komodo Nationalpark Expedition)

Geweckt werden Sie von den ersten Sonnenstrahlen und dem Vogelgezwitscher, das von der nahegelegenen Insel auf Ihrem Boot zu hören ist. Nach dem Frühstück setzen Sie Ihr Segelprogramm zur Insel Padar fort. Padar ist die drittgrößte Insel im Komodo Nationalpark und weit weniger erschlossen als Komodo. Früher lebten hier ebenfalls Komodowarane, die von Wilderern jedoch ausgerottet wurden. Auch wenn es keine riesigen Echsen mehr auf der Insel gibt, so gehört sie dennoch zu den besten Gebieten im Nationalpark für leichte Wanderungen. Hobbyfotographen und Naturliebhaber werden das kleine Eiland lieben, denn hier finden Sie wohl die besten Plätze für spektakuläre Schnappschüsse mit Aussicht auf drei schöne Buchten und viele kleine umliegende Inseln.

Am Nachmittag schippern Sie weiter zur Insel Komodo. Der Komodo Nationalpark ist ein UNESCO-Weltnaturerbe und wurde zum Schutz und Erhalt der gefährdeten Komodowarane gegründet. Während einer einstündigen Wanderung nach Banunggulung, einer Futterstelle für die Riesenechsen, können Sie neben herrlichen Panoramablicken über das Meer und die Insel auch die artenreiche Tier- und Vogelwelt bestaunen. Banunggulung ist ein exzellenter Platz um die dinosaurierähnlichen Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Komodowarane können bis zu 150 kg schwer sein und erreichen eine maximale Länge von bis zu 3m.

Aktivitäten: Komodo Nationalpark Expedition, Wanderung auf Padar
Übernachtung Standard: Matratzenlager an Deck des Bootes
Übernachtung Komfort: Kabine
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Komodo Nationalpark – Labuan Bajo

Heute haben Sie ausreichend Zeit für weitere Erkundungen, bevor Sie entspannt ins malerische Labuan Bajo zurückkehren. Unterwegs stoppen Sie an unterschiedlichen Schnorchel-Spots. Die letzte Gelegenheit auf Ihrer Bootsfahrt die wunderschöne Unterwasserwelt des Komodo Nationalparks zu genießen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Labuan Bajo.

Aktivitäten: Segelfahrt nach Labuan Bajo mit Schnorchelstopps
Übernachtung Standard: im Golo Hilltop, Superior Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Sari, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

10. Tag: Labuan Bajo – Denpasar – Munduk (Bali)

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Indonesien Erlebnisreise nach Bali fort. Ihr Fahrer holt Sie ab und bringt Sie ohne Unterbrechungen zum Flughafen von Labuan Bajo. Der Flug muss separat gebucht werden. In Denpasar angekommen werden Sie bereits erwartet und machen sich anschließend direkt auf den Weg in den gebirgigen nördlichen Teil Balis. Munduk ist ein malerisches und typisches balinesisches Dorf, umgeben von Bergen. In dieser Region werden verschiedene Reissorten angebaut, die zusätzlich mit ihren kunstvoll angelegten Terrassen das Landschaftsbild prägen. Sie erreichen Munduk am Nachmittag. Auf dem quirligen morgendlichen Markt können Sie Kontakte mit den gastfreundlichen Dorfbewohnern aufnehmen und einen authentischen Eindruck über deren Lebensweise gewinnen.

Aktivitäten: Flughafen Transfer, Freizeit in Munduk
Übernachtung Standard: Atress Villa, Standard Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Lumbung, Standard Cottage
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Munduk

Heute haben Sie die Möglichkeit Munduk und seine Umgebung zu Fuß zu erkunden. Begleitet werden Sie dabei von einem lokalen Guide, der Sie im Hotel abholt. Sie wandern entlang des Flussufers zum tosenden Red Coral Wasserfall. Danach führt Sie Ihre Route quer durch die wunderschöne Natur zum atemberaubenden und zugleich beruhigend wirkenden Wasserfall Laangan. Er ist der höchste Wasserfall Balis. Auf dem Rückweg zu Ihrer Unterkunft passieren Sie unter anderem exotisch duftende Gewürzgärten, die Ihnen Ihr Naturführer näher erläutern wird.

Aktivitäten: Wanderung zum Red Coral Wasserfall und Laangan Wasserfall
Übernachtung Standard: Memesurung Homestay, Standard Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Lumbung, Standard Cottage
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Munduk – Pemuteran

Nach dem Frühstück werden Sie mit einem privaten Fahrzeug abgeholt. Die Fahrt geht nach Pemuteran. Unterwegs stoppen Sie am Brahma Vihara-Arama, eines der wenigen buddhistischen Klöster Indonesiens. Seine Lage ist atemberaubend. Hoch über der Küste thront das Kloster und bietet Ihnen fantastische Aussichten. Das zentrale Heiligtum ist ein kleiner wunderschöner Tempel, in dem regelmäßig religiöse Zeremonien stattfinden. Im liebevoll angelegten Garten befindet sich ein Modell des berühmten Borobudur – dem größten buddhistischen Heiligtum der Welt.
Anschließend werden Sie nach Pemuteran gefahren. Genießen Sie Ihren restlichen Tag am dunklen Sandstrand direkt vor Ihrer Tür.

Aktivitäten: Besuch eines Buddhistischen Klosters
Übernachtung Standard: Addi Asri Resort, Deluxe-Gartenblick-Zimmer
Übernachtung Komfort: Taman Sari Bali, Deluxe Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: Pemuteran – Ausflug auf die Insel Menjangan

Direkt vor der Küste von Pemuteran liegt die unbesiedelte Insel Menjangan, die zum Bali Barat Nationalpark gehört. Ein Eldorado für Unterwasserliebhaber. Streifen Sie sich die Flossen über und setzten Sie Ihre Maske auf. Das kristallklare Wasser, farbenprächtige Korallengärten und der besondere Reichtum an tropischen Fischen werden Sie auf Anhieb verzaubern. Begegnungen mit Riffhaien, Rochen und Meeresschildkröten sind hier keine Seltenheit. Zur Mittagszeit schwimmen Sie zurück zum Boot, wo die Crew bereits ein köstliches Picknick vorbereitet hat. Gut gestärkt können Sie Ihre Erkundungstour der artenreichen submarinen Fauna fortsetzen oder am schönen Sandstrand entspannen und die Sonnenstrahlen genießen. Vielleicht begegnet Ihnen auch einer der wilden, dennoch zutraulichen Hirsche am Strand, für die die Insel auch bekannt ist. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum Festland und vom Hafen aus direkt ins Hotel.

Hinweis: 2016 waren die Wassertemperaturen extrem erhöht, was zu einem Korallensterben geführt hat. Das Riff erholt sich nur langsam. Stellenweise, aufgrund kühlerer Ströme ist das Riff jedoch noch intakt. Je nach Seegang kann aber nicht gewährleistet werden, dass an diesen Plätzen auch ein Schnorcheln möglich ist. Meeresbewohner, wie zum Beispiel Schildkröten können nach wie vor überall am Riff gesichtet werden.

Aktivitäten: Ausflug auf die Insel Menjangan mit Schnorchel-Exkursion, Freizeit am Abend
Übernachtung Standard: Addi Asri Resort, Deluxe-Gartenblick-Zimmer
Übernachtung Komfort: Taman Sari Bali, Deluxe Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

14. Tag: Pemuteran – Bali Barat Nationalpark (Westbali Nationalpark) – Halbinsel Prapat Agung

Am frühen Morgen fahren Sie zusammen mit Ihrem Guide nach Cekik, nahe der Hafenstadt Gilimanuk in den äußersten Nordwesten Balis. Mit einem traditionellen Boot begeben Sie sich auf eine wundervolle Mangroventour durch den Bali Barat Nationalpark. Lernen Sie dieses Ökosystems mit unberührter Natur und seltenen Tieren in den nächsten 2.5 Stunden ausführlich kennen. Besonders die Vogelwelt ist hier artenreich vertreten. Eisvögel, Prachtreiher und Makake Affen gehören zu den bekanntesten Bewohnern.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Wanderung auf der tierreichen Halbinsel Prapat Agung. Eine gute Gelegenheit den wilden Bewohnern besonders nah zu kommen. Dieses unberührte Refugium für bedrohte Tiere beheimatet unter anderem das vom Aussterben bedrohte Banteng-Rind, Rotwild und zahlreiche Affenarten. Vogelliebhaber dürfen sich mit etwas Glück auf die Begegnung mit dem seltenen Balistar freuen. Sie erkennen dieses besondere Exemplar an seinem auffälligen weißen Federkleid. Für Ornithologen ist diese Wildnis ein wahres Eldorado, rund 300 Vogelarten lassen sich hier beobachten. Auch unterschiedliche Schlangenarten, Zibetkatzen, Leoparden und Wildschweine können hier Ihren Weg kreuzen.

Aktivitäten: Bootstour durch den Bali Barat Nationalpark (morgens), Wanderung auf der Halbinsel Prapat Agung (nachmittag)
Übernachtung Standard: Addi Asri Resort, Deluxe-Gartenblick-Zimmer
Übernachtung Komfort: Taman Sari Bali, Deluxe Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Pemuteran – Jagaraga Tempel – Meduwe Karang Tempel – Amed

Genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück, bevor Sie sich auf den Weg in das kleine Fischerdorf Amed an der Nordküste Balis machen. Unterwegs besuchen Sie den Jagaraga Tempel, der für seine schönen Skulpturen bekannt ist. Im Dorf Kubutambahan halten Sie ein weiteres Mal um den monumentalen Pura Meduwe Karang Tempel zu besichtigen. Dieser wurde zu Ehren des Sonnengotts Surya errichtet. Schließlich erreichen Sie das friedliche Dorf Amed, das eingebettet von den steil aufragenden Ausläufern des Gungung Seraya auf der einen und vom tiefblauen Ozean auf der anderen Seite liegt.

Aktivitäten: Besuch vom Jagaraga Tempel & Meduwe Karang Tempel
Übernachtung Standard: Kembali Beach, Bungalow
Übernachtung Komfort: Puri Wirata, Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Amed

Die Unterwasserwelt von Amed ist ein idealer Ort um stundenlang zu schnorcheln oder zu tauchen. Langeweile kommt dabei nicht auf, denn es gibt unterschiedliche Spots, die Ihnen Abwechslung bieten. Das farbenprächtige Korallenriff können Sie vom steinigen Strand direkt vor Ihrem Hotel aus erreichen. Lassen Sie sich verzaubern von den intakten Riffen mit einer außergewöhnlichen Vielzahl von Meerestieren in verschiedene Größen. Taucher können über das Tauchcenter in Amed Unterwasser-Exklusionen zu unterschiedlichen Spots buchen. Ein Highlight ist das im Zweiten Weltkrieg untergegangene Handelsschiff USS Liberty, das sich in der Nähe der Küste von Tulamben befindet. Dieser Wrack-Tauchgang ist auch für Anfänger geeignet.

Auch das Hinterland hat hier einiges zu bieten, was Sie am besten auf einer Wanderung auskundschaften können. Das Leben in den Dörfern ist noch sehr ursprünglich und unverfälscht. Die gastfreundlichen Einheimischen verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich von der Fischerei und der Gewinnung von Meeressalz.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung Standard: Kembali Beach, Bungalow
Übernachtung Komfort: Puri Wirata, Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

17. Tag: Amed – Gili Meno (Lombok)

Sie werden am Morgen in Ihrem Hotel abgeholt und an den Hafen von Amed gebracht. Von hieraus setzten Sie mit dem Schnellboot über bis nach Gili Meno. Auf der Fahrt wird ein kurzer Stopp auf Gili Air eingelegt um neue Gäste mit an Bord zu nehmen.

Gili Meno ist die schönste der drei Bounty Inseln, die nordwestlich, unmittelbar vor Lombok liegen. Genießen Sie den restlichen Tag am schneeweißen Sandstand, der sich direkt vor Ihrem Hotel erstreckt. Unterwasserfreunde können ihre erste Exkursion mit Flossen und Taucherbrille starten.

Aktivitäten: Fahrt mit dem Schnellboot Amed – Gili Meno
Übernachtung Standard: Kontiki Meno, Standard Zimmer mit Klimaanlage
Übernachtung Komfort: Mahamaya, Pool Suite Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

18.-19. Tag: Gili Meno

Dieses paradiesische Inselchen ist der ideale Ort zum Entspannen, Schwimmen und eine grandiose Unterwasserwelt zu entdecken. Auf Gili Meno sind keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt und Sie können in vollkommener Ruhe die herrliche Umgebung und das leckere Essen genießen. Relaxen Sie in der Hängematte am Strand, gönnen Sie sich eine wohltuende Massage und schnorcheln Sie zusammen mit Meeresschildkröten, die hier in großer Zahl heimisch sind. Den Tag ausklingen lassen, können Sie bei einem märchenhaften Sonnenuntergang, für den Gili Meno berüchtigt ist. Am Abend des 19. Tages erwartet Sie zum Abschied ein besonderes Abendessen im Hotel.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung Standard: Kontiki Meno, Standard Zimmer mit Klimaanlage
Übernachtung Komfort: Mahamaya, Pool Suite Zimmer
Mahlzeiten: 2x Frühstück, 1x Abendessen

20. Tag: Gili Meno – Gili Trawangan – Sanur

Heute geht Ihre wunderbare Erlebnisreise Indonesien zu Ende. Mit einem lokalen Boot werden Sie auf die Nachbarinsel Gili Trawangan gefahren. Hier steigen Sie um auf die Schellfähre, die Sie zurück nach Bali bringt. Vom Hafen Padang Bai aus fahren Sie in einem Shuttletransfer nach Sanur. Bei Ihrer Ankunft im Küstenort endet unser Service für Sie. Genießen Sie die restlichen Stunden bis zu Ihrem Abflug am Strand oder auf der schönen Promenade von Sanur, wo Sie sich eine letzte Massage gönnen oder letzte Mitbringsel erwerben können. Ihr Gepäck kann im Büro der Fährgesellschaft sicher verwahrt werden. Gleich neben dem Büro befindet sich der Taxistand. Der Flughafen Denpasar liegt etwa 30 Fahrminuten von Sanur entfernt. Der Flughafentransfer ist nicht inklusive, kann aber problemlos vor Ort organisiert werden. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Aktivitäten: Fahrt mit dem Schnellboot
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 20 Tage Indonesien Erlebnisreise laut Programm
  • 15x Übernachtung in Hotels (Komfort oder Standard)
  • 4x Übernachtung auf einem Hausboot
  • Mahlzeiten: 19x Frühstück, 6x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Fährüberfahrt Amed – Gili Meno
  • Transport: Minibus, Schnell-Fähre, Boot, Privatfahrzeug, Hausboot
  • Flughafentransfer wie beschrieben
  • lokale englischsprachige Guides bei den Ausflügen & Aktivitäten
  • einheimische Fahrer
  • lokaler Ranger im Tanjung Puting Nationalpark
  • lokaler Ranger auf Rinca und Komodo
  • Bootscrew mit Koch
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge wie beschrieben: leichte Wanderungen im Tanjung Puting Nationalpark, Besuch von Borobudur & Prambanam mit Guide, Schnorchelausflug nach Menjangan Island, leichte Wanderungen im Komodo Nationalpark, Exkursion Selegriyo, Special-Dinner auf Gili Meno, Sonnenaufgang-Radtour, Candirejo-Tour inkl. Mittagessen, Wanderung in Munduk, Mangroven Bootstour & Wanderung in Pemutaran (Bali Barat Nationalpark)

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Inlandsflüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten, Eintrittsgelder
  • Hafengebühr Rp.60.000 pro Person (ca. 5 USD) -> kann nur vor Ort direkt bezahlt werden
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Visum: vor Ort am Flughafen erhältlich
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Java & Bali Erlebnisreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Gegen Aufpreis können Sie auch einen deutschsprachigen Reiseleiter buchen. Auf Wunsch berücksichtigen wir das bei der Erstellung Ihres persönlichen Angebots.

Gruppenermäßigung

Der ausgewiesene Tourpreis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 4 Personen und mehr reduziert sich der Tourpreis. Preise reichen wir Ihnen gerne auf Anfrage nach.

Hochsaison-Zuschlag

Weihnachts-Dinner in Hotel Taman Sari Bali: 40 EUR pro Person
Silvester-Dinner Hotel Taman Sari Bali: 70 EUR pro Person

Komfort – Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern

01.09. – 15.12.2017: 3.275 EUR
16.12. – 31.12.2017: 3.285 EUR

01.01. – 12.06.2018: 3.275 EUR
13.06. – 19.06.2018: 3.385 EUR
20.06. – 30.06.2018: 3.275 EUR
01.07. – 30.09.2018: 3.375 EUR
01.09. – 15.12.2018: 3.275 EUR

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden