China Kulturreise in der Gruppe national geographic traveljunkies
Tourstart
Peking
Tourende
Shanghai
Reisedauer
12 Tage
Reiseart
National Geographic Journeys

National Geographic Reise – Das Beste von China

Diese China Kulturreise bietet die perfekte Mischung aus Chinas großen Metropolen und unvergleichlichen Erfahrungen des traditionellen Lebens auf dem Land.

Peking ist eine große und faszinierende Metropole mit einer ganzen Menge Ausflugsmöglichkeiten. Starten Sie Ihr China Abenteuer mit dem Besuch der altchinesischen Naturkultstätten. Die Verbotene Stadt, der prunkvolle Himmelstempel und der schicksalsschwere Tian´anmen-Platz bieten Ihnen eine über 2.500 Jahre alte Geschichte. Auch ein Abstecher in die moderne Lebendigkeit der City lohnt sich und verspricht aufregende Abwechslung.

Von der Wüste Gobi bis an das Ostchinesische Meer kann man das, mit einer Länge von 6.000km, größte Bauwerk der Welt bewundern. Chinas Große Mauer ist nicht nur ein imposanter Anblick, sondern erweckt bei jedem Besucher den Entdeckergeist.

In Xi’an warten besonders historische Schätze auf Sie. Die Terrakotta-Armee ist ein entscheidendes Element der chinesischen Geschichte und ein ganz besonderes Highlight auf Ihrer Reise. Die Altstadt von Xi’an ist umgeben von einer massiven Stadtmauer, die schon vieles erlebt hat. Gehen Sie auf eine spannende Spurensuche rund um das älteste Gemäuer der Stadt.

Yangshuo bietet Ihnen die besondere Gelegenheit einen Einblick in das traditionelle chinesische Dorfleben zu gewinnen. Eingebettet in Obsthaine und Reisfelder können Sie auf einer Radtour eine atemberaubende Landschaft genießen und auch Kontakte zu der einheimischen Bevölkerung knüpfen. Ein Kochkurs ist eine fabelhafte Möglichkeit die kulinarische Seite Chinas auszutesten und Ihren heimischen Herd mit einem neuen Rezept zu überraschen.

Shanghai ist eine Metropole voller Kontraste. Spazieren Sie entlang der herrlichen Promenade am Ufer des Huangpu-Flusses mit seinen prächtigen Kolonialbauten. Der chinesische Yu-Garten im Herzen der Altstadt ist der ideale Ort für eine entspannte Teepause, bevor Sie sich ins pulsierende High-Tech-Zentrum begeben. Die Aussichtsplattform des Jin Mao Tower bietet Ihnen einen außergewöhnlichen Ausblick über die ganze Stadt.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Peking

Individuelle Anreise nach China. Ankunft in Peking zu jeder Zeit möglich. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und anschließend zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie Ihre freie Zeit, um mit ersten Erkundungen die Mega-Metropole etwas näher kennenzulernen. Nach dem Begrüßungstreffen mit der Gruppe (ca. 18:00 Uhr), bei dem auch alle wichtigen Details zu Ihrer China Kulturreise besprochen werden, gehen Sie gemeinsam zum Abendessen in ein chinesisches Restaurant, das für seine hervorragende “Pekingente“ bekannt ist.

Aktivitäten: Ankunftstransfer, Begrüßungstreffen
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Dong Fang Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Peking – Chinesische Mauer – Peking

Nicht weit von Peking entfernt befindet sich eines der großartigsten Sehenswürdigkeiten des Landes: die große Mauer auf den sanften Hügeln von Huairou bei Mutianyu. Dieser Teil der gigantischen Mauer, die man sogar vom All aus erkennen kann, ist ein Meisterstück der Restauration. Es erwarten Sie 23 Aussichtstürme im originalen Stil. Mutianyu ist der längste voll restaurierte Abschnitt der Großen Mauer. Neben eindrucksvoller Geschichte können Sie hier auch eine malerische Aussicht auf die Mauer, die sich über die Bergrücken windet genießen. Übrigens, der Bau der Mauer begann im 7. Jahrhundert v. Chr. und weist eine Gesamtlänge von 21.196,18km auf. Die Chinesische Mauer ist das Bauprojekt mit der längsten Dauer und der größten menschlichen Aufopferung. Zurecht verdient sie ihren Platz unter den „Neuen Sieben Weltwundern“ und ist selbstverständlich auch bei der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet. Anschließend fahren Sie zurück nach Peking und haben den restlichen Tag frei zur Verfügung.

Aktivitäten: Besuch der Chinesischen Mauer in Mutianyu, Freizeit in Peking
Distanz: Beijing – Mutianyu (2 Stunden (ein Weg))
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Dong Fang Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Peking

Heute erkunden Sie gemeinsam den berühmtesten Platz der Metropole Peking: die Verbotene Stadt. Der Bau des großen Palastes begann 1406 in der Ming-Dynastie. Einst ließen die regierenden Kaiser verlauten, Söhne des Himmels zu sein, und ihnen sei deshalb die höchste Macht des Himmels vergönnt. Die kaiserliche Residenz wurde entsprechend dem Prinzip von Yin und Yang an der Nord-Süd-Achse ausgerichtet. Solch ein göttlicher Ort war für gewöhnliche Menschen verboten und so erhielt dieser prunkvolle Komplex seinen Namen. 1987 wurde die Verbotene Stadt als Weltkulturerbe von der UNESCO gelistet.

Danach geht es weiter zum Platz (am Tor) des Himmlischen Friedens, auch bekannt als Tiananmen Platz. Er ist der größte befestigte Platz innerhalb einer Stadt auf der ganzen Welt. Hier gibt es viel zu erkunden, unter anderem ein Monument für die nationalen Helden.

Nächstes Ziel ist der Himmelstempel, ein kaiserlicher Opferaltar, der in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, während der Herrschaft der Ming-Dynastie, errichtet wurde. Dieser Himmelstempel steht für das Symbol der Beziehung zwischen Erde und Himmel, zwischen menschlicher Welt und der himmlischen Welt. Er wurde als ein Relikt für das Weltkulturerbe von der UNESCO aufgenommen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Bedeutung dieses ausgezeichneten Kultgebäudes.

Letztes Highlight Ihres heutigen Tages ist eine Wanderung durch die Hutongs. Auf diesem geführten Spaziergang durch einige der traditionellen Gassen und Hinterhöfe Pekings (bekannt als Hutongs) erhalten Sie einen authentischen Einblick in den Alltag der Menschen dieser großartigen Metropole.

Wer möchte, kann optional am Abend noch einer Kung-Fu-Show beiwohnen. Die Show erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der in sechs packenden Stationen zum Kung-Fu Meister wird. Dargestellt durch die traditionelle chinesische Kunst und live dargebotene moderne Tänze. (Keine Sorge: über der Bühne laufen Untertitel). Kreiert von einigen der besten Regisseure und Designer Chinas demonstriert diese Show eindrucksvoll die Fähigkeiten der talentierten Darsteller, von denen die meisten erst 17 Jahre alt sind.

Aktivitäten: Führung auf dem Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Besuch im Himmelstempel, Wanderung durch die Hutongs
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Dong Fang Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Peking – Xi’an

Genießen Sie einen weiteren Tag in Peking mit Zeit zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter wird Sie mit weiteren Tipps versorgen, so dass auch dieser Tag optimal und nach Ihren Vorstellungen mit Abenteuern gefüllt werden kann. Am Abend gehen Sie an Bord des Nachtzuges nach Xi’an. Nächtigen werden Sie in einem sogenannten Soft Sleeper Zugwagen, der 8-9 Abteile pro Wagon hat. Jedes Abteil ist ausgestattet mit 4 Betten (zwei obere und zwei untere Betten) und einer Schiebetür, die verriegelt werden kann. Die Betten beinhalten eine Decke, ein Kissen, Laken und eine Leselampe. Es gibt auch in jedem Abteil Platz für Gepäck.

Aktivitäten: Führung auf dem Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Besuch im Himmelstempel, Wanderung durch die Hutongs
Distanz: Peking – Xi’an (12-14 Stunden)
Transport: Nachtzug
Übernachtung: Einfacher Nachtzug (Betten)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Xi’an

In Xi’an angekommen wartet wieder ein sehr ereignisreicher Tag auf Sie, den Sie mit einer Radtour auf der Stadtmauer von Xi’an beginnen werden. Während der Fahrt erfahren Sie mehr über die Geschichte der eindrucksvollen Stadtmauer von Xi’an. Die Mauer wurden in der Tang-Dynastie als Schutzwall erbaut und in der Ming-Dynastie erweitert. Sie halten unterwegs auf dieser etwa 12m breiten Mauer immer wieder an, um die Aussicht auf die Stadt und das Umland zu genießen. Um die gesamte Länge der Mauer zurückzulegen dauert es etwa 2 Stunden.

Danach begeben Sie sich gemeinsam auf einen Orientierungs-Spaziergang ins Muslimische Viertel. Ihr Reiseleiter stellt Ihnen während der Tour jeweils seine liebsten Straßen, Künstler, Köche und Imbissstände vor. So erhalten Sie auf dem Spaziergang eine einzigartige Perspektive des Viertels und es bleibt auch noch Zeit für individuelle Unternehmungen, z.B. eine Shopping-Tour.

Am Abend besuchen Sie ein chinesisches Schatten-Theater, eine Sonderform des Puppen-Theaters. Es stammt aus der Han-Dynastie und ist ein bedeutender Teil der chinesischen Volkskunst. Beim chinesischen Schatten-Theater werden transparente, zweidimensionale Figuren vor eine Lichtquelle dicht hinter einem Schirm bewegt, wodurch deren Umrisse auf die Oberfläche projiziert werden. Das Schattenpuppen-Theater war für viele Jahre eine der populärsten Unterhaltungsmöglichkeiten in China und wird auch Sie sicher nicht langweilen.

Aktivitäten: Radtour auf der Stadtmauer von Xi’an, Orientierungs-Spaziergang im Muslimischen Viertel, Vorstellung im Schatten-Theater
Übernachtung: Skytel Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag Xi’an

Es erwartet Sie heute ein weiterer beeindruckender archäologischer Schatz Chinas. Hätte ein chinesisches Dorf 1974 nicht nach Wasser gegraben, wäre das Geheimnis der Terrakotta-Armee wohl nie entdeckt worden. Auf einer Führung lernen Sie mehr über diese historische Sensation kennen. Die Terrakotta-Armee aus der damaligen Qin-Dynastie besteht aus 7.278 lebensgroßen Fuß- und Reitsoldaten sowie Pferden, Streitwagen und Waffen. Weshalb Kaiser Qin Shihuang den Bau dieser Statuen in Auftrag gab, die als seine Armee im Jenseits dienen sollten und wie sie hergestellt wurde, wird Ihnen Ihr lokaler Guide während Ihres Besuches dieser großartigen archäologischen Stätte verraten.

Zur Mittagszeit kehren Sie auf einem lokalen Bauernhof ein und genießen typische lokale Spezialitäten. Der restliche Tag kann mit Unternehmungen Ihrer Wahl gefüllt werden, wie zum Beispiel mit einem Besuch des Glocken- und Trommelturms und/oder der Großen Wildganspagode – ein 64m hoher Turm, der aus dem 7. Jh. stammt.

Optional können Sie auch am heutigen Abend an einem ganz besonderen Abendessen teilnehmen. Ganz im Stil der Tang-Dynastie genießen Sie ein Bankett der regionalen Küche und verkosten regionale Spezialitäten wie einst die Kaiser. Ein Abendessen wird danach nie wieder dasselbe sein.

Aktivitäten: Besuch der Terrakotta-Armee, Freizeit Xi’an
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Skytel Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

7. Tag: Xi’an – Yangshuo

Heute verlassen Sie Xi’an, um zunächst nach Guilin zu fliegen. Von dort ist es nicht mehr weit bis nach Yangshuo. Yangshuo liegt malerisch am weltberühmten Li-Fluss in der Guilin Region. Ein Sprichwort besagt: „Guilins Landschaft ist die schönste der Welt und die Landschaft von Yangshuo ist die schönste in Guilin“. Das bedeutet für Sie, dass hier eine einzigartige Szenerie auf Sie wartet. Allein die Umgebung von Yangshuo ist geprägt von über 20.000 Hügeln und mehr als 250 sehenswerter Orte, wie die Karstgipfel und den grünen Bambus, der sich im glasklaren Wasser spiegelt.

Heute kommen Sie in den Genuss einer Bootsfahrt auf dem Li-Fluss, eine der Hauptattraktionen auf jeder Reise in die Provinz Guangxi. Sie können nicht nur die atemberaubende Landschaft hautnah erleben, sondern auch einen Einblick in ein Leben fernab der Städte erlangen. Hinter jeder Flussbiegung wartet ein neues erstklassiges Fotomotiv auf Sie, wie die wunderschönen Karstfelsen, Wasserbüffel auf Feldern und Bauern bei der Ernte auf Reisfeldern.

Aktivitäten: Bootsfahrt am Li-Fluss
Distanz: Xi’an – Guilin (1.45-2 Stunden), Guilin – Yangshuo (1.45-2 Stunden, 75km)
Transport: Flugzeug, Privatfahrzeug
Übernachtung: Yangshuo Outside Inn (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Yangshuo

Während Ihrer heutigen Wanderung lernen Sie die wunderschöne Landschaft der Drachenflussregion intensiv kennen. Vorbei an kleinen Dörfern inmitten von Karstbergen, Reisfeldern die von Bauern bestellt werden, Flüssen und Obsthainen bahnen Sie sich den Weg durch eine der atemberaubendsten Kulissen Chinas.

Abenteuer machen hungrig! Bei einem Marktbesuch in Yangshuo lernen Sie die authentische chinesische Küche kennen und erfahren mehr über die Zutaten, die in der regionalen Küche verwendet werden. Danach geht es zu einem Kochkurs auf einem traditionellen chinesischen Bauernhof in der wunderschönen Umgebung von Yangshuo. Und natürlich dürfen Sie sich nach dem Kurs Ihre köstlichen Kreationen genüsslich schmecken lassen.

Aktivitäten: Wanderung, Kochkurs zentralchinesische Küche
Übernachtung: Yangshuo Outside Inn (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

9. Tag: Yangshuo

Beginnen Sie den Tag früh mit einer privaten Tai-Chi-Stunde, die von einem lokalen Experten geleitet wird. Die Kombination aus Yoga und Meditation wird von Millionen Menschen rund um den Globus täglich praktiziert. Heute lernen Sie die Grundprinzipien und die wichtigsten Bewegungen dieser alten Praxis kennen. Auch erfahren Sie aus erster Hand, warum Tai-Chi für die gesundheitlichen Vorteile wie Stressabbau, verbesserte Balance, Zirkulation und verbessertem Wohlbefinden verehrt wird.

Am Abend lohnt es sich optional der Licht- und Sound-Show (Liu San Jie) beizuwohnen. Es handelt sich hier um eine einstündige Vorstellung, die die ethnische Vielfalt dieser Region darstellt und die Geschichte der „Dritten Schwester Liu“ erzählt. Mehr als 500 Sänger und Tänzer, viele von ihnen lokale Bauern, sind die Darsteller dieses besonderen Spektakels, das auf und rund um den wunderschönen Li-Fluss aufgeführt wird. Die beleuchteten Karstgebirge verleihen der atemberaubenden Kulisse weitere Dramatik.

Aktivitäten: Tai-Chi-Stunde, Freizeit Yangshuo
Übernachtung: Yangshuo Outside Inn (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Yangshuo – Shanghai

Heute setzen Sie Ihre China Kulturreise mit dem Flugzeug nach Shanghai fort. Dort angekommen unternehmen Sie einen Orientierungs-Spaziergang entlang des berühmten Bund. Der Bund ist eine schöne Uferpromenade am Huangpu-Fluss mit vielen pompösen Kolonialbauten. Übrigens, auch in der Dunkelheit ist der Anblick auf die futuristisch beleuchtete Skyline von Shanghai einfach grandios!

Shanghai steckt voller Überraschungen und Sehenswürdigkeiten. Aus diesem Grund haben Sie auch heute wieder Zeit zur freien Verfügung, um Ihre persönlichen Höhepunkte zu erleben. Wer sich einen spektakulären Rundumblick über Shanghai gönnen möchte, sollte sich im Oriental Pearl Tower ganz nach oben begeben. Ruhe und Entspannung finden Sie in den 400 Jahre alten Gärten von Yuyuan, die sich über eine etwa zwei Hektar große Fläche erstrecken. Steigen Sie bis zur Spitze der Steingärten, um die malerisch angelegte Anlage auch von oben zu bestaunen, besuchen Sie den berühmten Jade Rock und beobachten Sie die Goldfischschwärme in den Teichen. Möglicherweise haben Sie Glück und es findet gerade eine Blumenausstellung oder Teezeremonie statt, an der Sie teilnehmen können. Außerhalb des Gartens können Sie Ihre Verhandlungskünste auf dem belebten Basar perfektionieren.

Aktivitäten: Orientierungs-Spaziergang am Bund, Freizeit Shanghai
Distanz: Guilin – Shanghai (2 Stunden)
Transport: Flugzeug
Übernachtung: Heyi Hotel Shanghai (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Shanghai

Dieser Tag steht Ihnen für Unternehmungen frei zur Verfügung, um Shanghais faszinierende Mischung aus alt und modern zu erkunden. Entdecken Sie die historische Altstadt mit ihren schmalen Gassen. Es lohnt sich auch noch einmal zum Bund zurückzukehren und die staatlichen Gebäude aus der Kolonialzeit, die im Kontrast zu den architektonischen Wunderwerken der Neuzeit stehen, genauer zu erkunden.

Am Abend haben Sie optional die Möglichkeit zu einer spektakulären chinesischen Akrobatikshow mit Trommeln, Balancekünstlern und Tellerjongleuren zu gehen. Die erstaunlichen Schlangenmenschen und Hochseilartisten sollten Sie sich an Ihrem letzten Abend nicht entgehen lassen!

Aktivitäten: Freizeit in Shanghai
Übernachtung: Heyi Hotel Shanghai (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Shanghai

Heute endet Ihre abenteuerliche China Kulturreise. Ihre Abreise ist zu jeder Zeit möglich. Sie möchten noch nicht abreisen? Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Abenteuer zu verlängern. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 12 Tage China Kulturreise gemäß Programm
  • 10x Übernachtung in Komfort-Hotels (halbes Doppelzimmer)
  • 1x Übernachtung im Nachtzug (Soft-Sleeper-Klasse)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: privater Bus, Flugzeug, Boot, Zug, Fahrrad, zu Fuß
  • Mahlzeiten: 11x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Tai-Chi-Stunde in Yangshuo
  • chinesisches Schatten-Theater in Xi’an
  • Kochkurs in Yangshuo
  • Ankunftstransfer
  • Besuch des Platzes des Himmlischen Friedens, der Verbotenen Stadt & des Himmelstempels
  • Besichtigung von Pekings traditionellen Hutongs
  • Ausflug zur Großen Mauer
  • Orientierungs-Spaziergang durch das muslimische Viertel in Xi’an
  • Radtour auf der Stadtmauer von Xi’an
  • Besichtigung der Terrakotta-Krieger
  • Mittagessen im Dorf
  • Bootsfahrt am Li-Fluss
  • Radtour auf dem Land mit Dorfbesuchen
  • Erkundung im rustikalen Dorf Yue Luo Wan
  • Orientierungs-Spaziergang in Shanghai
  • Inlandsflüge

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: 75 EUR im halben Doppelzimmer
  • Nachübernachtung: 75 EUR im halben Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 869 EUR
  • Kung-Fu-Show in Peking: ab 38 EUR pro Person
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Aktivitäten

Peking

Optional:

– Seilbahn auf der Großen Mauer: 80-100 CNY pro Person
– Toboggan an der Großen Mauer: 80-100 CNY pro Person
– Der Seidenmarkt: kostenlos
– Besichtige des Trommel- und Glockenturms: 20 CNY pro Person
– Kung-Fu-Show: 42 USD pro Person
– Akrobatik-Performance: 42 USD pro Person
– Factory 798 Art & Galleries: Preise vor Ort
– Radtour durch die Hutongs: 50-100 CNY pro Person

Shanghai

Optional:

– Yuyuan Garden Shanghai: 40 CNY pro Person
– Jinmao Tower: 120 CNY pro Person
– Huangpu Nachtflussfahrt: 100 CNY zzgl. Taxifahrt 15-20 CNY pro Person
– Shanghai Museum: kostenlos
– Altstadt Shanghai: kostenlos
– Urban Planning Exhibition Centre 30CNY
– Acrobatic Show Shanghai 260-480 CNY
– Oriental Pearl Aussichtsplattform: 120-150 CNY pro Person

Xi’an

Optional:

– Die große Moschee: 25 CNY pro Person
– Besichtigung der Großen Wildganspagode: 50CNY pro Person
– Glocken- und Trommelturm: 50 CNY pro Person

Yangshuo

Optional:

– Kalligraphie: 80-150 CNY pro Person
– Chinesisch Unterricht: 80-150 CNY pro Person
– Kung-Fu-Stunde: 80-150 CNY pro Person
– Mondberg Eintritt und Wanderung: 20 CNY pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach China auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
China Reise- und Sicherheitshinweise

Für China besteht Visumspflicht und das Visum muss vor Reiseantritt beantragt werden.

Wenn Sie Hilfe bei der Beantragung des Visums wünschen, dann können wir Ihnen dafür das Portal Visumpoint empfehlen.
Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung korrekte Reisedokumente mit sich zu führen.

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.