Steinskulpturen auf den Osterinseln bei Hanga Roa. Das Geheimnis der Steinstatuen, Moai, von Rapa Nui.
Tourstart
Hanga Roa
Tourende
Hanga Roa
Reisedauer
4 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Faszination Osterinseln

Lüften Sie das Geheimnis von Rapa Nui
Die Osterinsel ist von ihren Sehenswürdigkeiten und Fundstücken her ein riesiges Freilichtmuseum. Etwa 3.700 Kilometer liegt die schöne Vulkaninsel vor dem chilenischen Festland im pazifischen Ozean.

Das karge Eiland war einst voller Palmen und fruchtbarer Vegetation. Ein vollkommen isolierter Ort, der für eine kleine Gruppe Menschen über viele Jahrhunderte hinweg die Heimat war. Die Ureinwohner entwickelten eine eigene Hochkultur und Schrift, genannt „Rongorongo“, die bis heute noch nicht entziffert werden konnte. Eines der vielen Rätsel der Insel.

Was genau hat zu ihrem Untergang geführt?

Erforschen Sie diese mystische Insel, die durch ihre mehr als 900 riesigen monolithischen Steinstatuen, auch Moai genannt, weltbekannt wurde. Nicht nur die stummen Zeugen, die vermutlich Götter darstellen sollen, sind die lange Reise wert. Erkunden Sie auch Vulkane, Strände und Petroglyphen und erleben Sie vollkommene Schönheit in einer längst vergessenen Welt.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Hanga Roa

Heute beginnt Ihr außergewöhnliches Abenteuer auf den Osterinseln. Die Ankunft ist jederzeit möglich, da keine offiziellen Aktivitäten geplant sind. Der Flughafentransfer nach Hanga Roa ist inkludiert, daher machen Sie es sich bequem und genießen Sie die Landschaft vom komfortablen Privatfahrzeug aus. Von Ihrem Fahrer erhalten Sie auch das Willkommens-Paket mit allen notwendigen Informationen Ihrer Tour. Zeitplan, Dokumente, Abholzeiten und Gutscheine für alle inbegriffenen Aktivitäten. Falls Sie noch Fragen haben, so liegen auch Kontaktinformationen bei.

Hinweis: Wenn Sie auf den Osterinseln landen, müssen Sie bei der Einreise eine Nationalpark-Gebühr in Höhe von 60 USD in bar bezahlen.
Aktivitäten: Flughafentransfer Mataveri International Airport – Hanga Roa

Übernachtung: Hotel Gomero (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Hanga Roa

Heute genießen Sie eine ganztägige Tour entlang der Moai-Route auf der Osterinsel. Sie besuchen Ruinen, Städte, Vulkane und Strände – und die monolithischen Köpfe, welche die Insel so berühmt gemacht haben.

Die Tour beginnt mit einem Besuch von Vaihu, das von riesigen umgefallenen Steinköpfen umgeben ist. Der nächste Stopp führt Sie zu den Ruinen von Akahanga, die im Originalzustand erhalten sind. An dieser Stätte wurde einst der erste König der Insel begraben.

Etwas weiter, in der Nähe der Südküste der Insel, sehen Sie den Vulkan Rano Raraku. Der Poike ist der spektakulärste Krater der Region. Hier haben die ehemaligen Bewohner der Insel am Fuß des Berges gewaltige Statuen aus Vulkangestein gehauen, die 20 Meter lang und knapp 200 Tonnen schwer sind.
Weiter geht es zum paradiesischen Strand Anakena, wo Sie Ahu Tongariki sehen können, die größten der 15 Moai auf der Insel. Sie wiegen durchschnittlich 50 Tonnen und wurden 1960 von einer Flutwelle zerstört. Vor Anakena sehen Sie sich den Te Pito Kura und den Moai von Ahu Nau Nau an. Am Nachmittag können Sie selbst auf eigene Entdeckungstour gehen oder das warme Wasser genießen.

Aktivitäten: Moai Route Tour und Freizeit
Übernachtung: Hotel Gomero (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Hanga Roa

Heute steht eine halbtägige Tour nach Orongo auf dem Programm. Sie fahren von Hanga Roa in Richtung des Vulkans Rano Kao; in seinem tiefen Krater befindet sich ein mit Totora-Schilf bewachsener Süßwassersee. Oben auf dem Krater befindet sich Orongo, das Zentrum, an dem jedes Jahr, in der Regel im Sommer, die Tangata Manu oder Vogelmann-Zeremonie gefeiert wird. Bei der Ana Kai Tangata-Höhle gibt es mehr als 100 Petroglyphen, die unteranderem den Gott Make Make, den Tangata Manu und den Manutara Meeresvogel darstellen. Anschließend besuchen Sie die zeremonielle Plattform Ahu Vinapu, bekannt für ihre architektonische Perfektion. Nachmittags geht es nach Ahu Akivi, den Ana-Tepahu-Höhlen und zum Steinbruch von Puna Pau. In Richtung Norden besuche Sie Ahu Akivi, eine aus sieben Moais bestehende Plattform. Dies sind die einzigen Moais auf der Insel, die direkt auf das Meer hinausblicken. Weiter geht es nach Ana Tepahu, auch bekannt als die Höhle der Bananen. Anschließend besuchen Sie Puna Pau, einen Steinbruch, in dem der Pukao geschnitzt wurde. (Pukao heißt auch die typische Frisur oder die Hüte der Moais.) Erfahren Sie mehr über die Entstehung, den Aufbau und Transport dieser überdimensionalen, auf vulkanischem Gestein geschnitzten Skulpturen.

Aktivitäten: Halbtags-Tour Orongo und Sightseeing Tour
Übernachtung: Hotel Gomero (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Hanga Roa

Heute endet Ihre Reise. Sie werden zum internationalen Flughafen gefahren, von dem aus Sie Ihren Rückflug antreten. Die Abreise ist jederzeit möglich.

Aktivitäten: Flughafentransfer
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 4 Tage Osterinseln Erlebnisreise gemäß Programm
  • 3x Übernachtung im Hotel
  • Mahlzeiten: 3x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Transfer bei Ankunft und Abreise
  • Tagestour auf der Moai-Route: Akahanga, Rano Raraku, Ahu Tongariki, Te Pito Kura, Ahu Nau Nau & Anakena Strand
  • halbtägige Tour inklusive Orongo, Rano Kau & Vinapu
  • halbtägiger Ausflug nach Ahu Akivi: Puna Pau & Huri A Urenga
  • Transport mit Bus, zu Fuß
  • englischsprachige lokale Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
  • Bei einer Gruppengröße von mehr als 2 Personen können wir Ihnen ein gesondertes Angebot erstellen.
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Hanga Roa

Inklusive:

– Tagestour auf der Moai-Route: Akahanga, Rano Raraku, Ahu Tongariki, Te Pito Kura, Ahu Nau Nau & Anakena Strand
– Halbtägige Tour inklusive Orongo, Ana Kai Tangata, Rano Kau & Vinapu
– Halbtägiger Ausflug nach Ahu Akivi: Puna Pau & Huri A Urenga
*** Bitte beachten Sie, dass diese Gruppenführungen in englischer und spanischer Sprache sind***

Optional:

– Ausflug nach Los Motus (3 Stunden): (max. 7 Personen – Preis vor Ort)
– Abenteuertour mit 4×4 Fahrer ohne Guide: (max. 3 Personen – Preis vor Ort)
– Automietr eines Jeeps: ab USD 70 pro Tag
– Fahrradmiete (mind. 4 Personen): USD20 pro Person.
Tour 1: (8 km) – Besuch: Ana Kekeenga, Ana Te Pahu, Ahi Akivi, Puna Pau. Inklusive: Schokolade und
Früchte, Mountainbike und Guide. Preise: vor Ort
Tour 2: (40 oder 50 km) – Besuch: Hanga Roa (Start), Vaihu, Akahanga mit Ahu und Moais, Rano Rararuko mit Trekking,
Ahu Tongariki,, Ahu Te Pito Kura mit Fischen, Anakena Strand. Inklusive: Schokolade und
Früchte, Mountainbike und Guide. Preise: vor Ort

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Der angegebene Preis ist pro Person für 2 Personen.

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Chile auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Chile Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden